Großer blauer Fleck „Sat.1-Frühstücksfernsehen“-Moderatorin packt über Hämatom aus

Alina Merkau hält ihr Kind auf dem Arm.

Alina Merkau vom „Sat1.Frühstücksfernsehen“: Sie sieht meistens perfekt gestylt aus. Doch nun hat sie sich mit blauen Flecken und Augenringen präsentiert. Dieses Selfie hat sie am 31. August 2021 auf ihrem Instagram-Account gepostet.

„Sat.1-Frühstücksfernsehen“-Moderatorin Alina Merkau hat sich auf einem Instagram-Post total erschöpft gezeigt. Augenringe, schmutziges Shirt und blaue Flecken: Was ist mit ihr passiert? 

Köln. „Sat.1-Frühstücksfernsehen“-Moderatorin Alina Merkau ist normalerweise mit strahlender Haut und in perfekten Outfits zu sehen. Doch nun zeigt sich die TV-Frau erschöpft und abgekämpft. Was war da los?

Alina Merkau ist kürzlich erneut Mutter geworden. Vor einigen Tagen brachte sie ihr zweites Kind namens Carlo zur Welt.

Jetzt zeigt die 35-Jährige auf ihrem Instagram-Account ungewohnte Einblicke in den anstrengenden Mama-Alltag. Von Mama-Idylle und Ruhe ist jedoch erstmal nichts zu sehen.

Alles zum Thema Social Media
  • Die süßeste Szene der Saison Mini-Fan Luis schafft es in Saisonrückblick der Bundesliga
  • Formel 1 Mit 700.000-Euro-Uhr & Lamborghini-Yacht: Hier protzt MMA-Star McGregor in Monaco
  • Schock bei Lola Weippert RTL-Moderatorin zeigt blutverschmiertes Gesicht und äußert bösen Verdacht
  • Liebes-Aus bei Bibi und Julian Ihre Trennung lässt jetzt eine ganze Generation verzweifeln
  • Erst uriniert, dann ausgerastet Große Blutlache in Köln – Kriminalbiologe war Zeuge
  • „Let's Dance“ Amira Pocher zeigt nach bitterem Show-Aus ihr wahres Gesicht – Massimo reagiert
  • „Wir sind verheiratet“ Heimlich, still und leise in Kopenhagen: Gündogan gibt seiner Freundin das Ja-Wort
  • Nach schwerer Krankheit Louisa Dellert musste ihr Leben komplett ändern
  • Hummels schickt Abschieds-Gruß BVB-Urgestein macht Schluss: „War ein echt langer Weg“
  • „Bevor ich den Löffel abgebe“ Nach der Schock-Diagnose Krebs: Julia Holz erfüllt sich Lebenstraum

Sat.1-Frühstücksfernsehen: Alina Merkau packt über blauen Fleck aus

Stattdessen ist Alina Merkau fix und fertig: Die Schatten unter ihren Augen und die Milch-Flecken auf ihrem weißen T-Shirt sprechen fast Bände. Nach der Geburt ihres zweiten Kindes Carlo muss Alina Merkau wohl auf einige Stunden Schlaf verzichten. Auf Social Media teilt die Blondine jedoch nicht nur diese besonderen Einblicke.

Trotz sichtlicher Erschöpfung lächelt Alina Merkau. Auf ihrem Unterarm ist ein großer blauer Fleck zu erkennen. Die Moderatorin packt direkt bei Instagram aus: Das Hämatom entstand laut eigener Aussage durch eine geplatzte Vene während der Geburt. Das klingt schmerzhaft...

Unter ihrem Post vom 28. August 2021 schreibt die frischgebackene Zweifach-Mama: „So sieht dann die dazugehörige Mutter um 6:15 Uhr aus. Natürlich dusche ich dann, lege Concealer auf und zieh 'n schicken Pulli an, damit ich mich wieder wie ein Mensch fühle“, dazu setzt sie die passenden Hashtags #augenringe #fleckenüberall und #momlife.

Sat.1-Frühstücksfernsehen-Moderatorin Alina Merkau: Ist sie überfordert ?

Kein Wunder, dass sich Alina so zeigt. Mit ihrer Tochter Rosa und ihrem Neugeborenen Carlo hat die „Sat.1-Frühstücksfernsehen“-Moderatorin alle Hände voll zu tun. „Aber ich finde, man kann die Wahrheit auch mal zeigen.“, schreibt die 35-Jährige und bekommt dafür großen Zuspruch von ihren Fans.

„Ich finde deine Ehrlichkeit so wundervoll. Mein Concealer ist auch mein bester Freund“, schreibt eine wissende Mama unter das Alltags-Bild. Auch ihre Promi-Freundinnen kennen die Situation von Alina nur allzu gut: „Feel you. Für unsere Babys sind wir immer schön“, kommentiert beispielsweise Model Sarah Knappik liebevoll. Cathy Hummels, Mama des kleinen Ludwig, antwortet ebenfalls bekräftigend: „Du bist wunderschön – von innen und außen! Glückwunsch zum erneuten Mama sein.“

Alina Merkau zeigt ihren Instagram-Fans, dass man als Zweifach-Mama nun einmal nicht zu jeder Zeit top gestylt ist - und dass dies mehr als normal ist. Wer also kaputt und übernächtigt aussieht, ist noch lange nicht mit der Mutterrolle überfordert. Ein wirklich süßes Foto mit toller Message! (jxr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.