Natalia bei „Adam sucht Eva“ Der wahre Grund für den Nackt-Zoff mit Melody

adam sucht eva natalia osada

Zufrieden mit ihrem Körper: Natalia Osada auf dem Weg auf die Nacktinsel.

Tikehau-Atoll – Kölner Neuzugang bei „Adam sucht Eva“!

Ab Donnerstag (RTL, 22.15 Uhr) ist It-Girl Natalia Osada (26) in der RTL-Nacktbalzshow (hier mehr dazu nachlesen) zu sehen. „Ich gebe zu, die Gage hat eine entscheidende Rolle gespielt, mir das Ganze schmackhafter zu machen“, sagt die schöne Blondine, die bei „Promi Big Brother“ und „Catch The Millionaire“ schon Trash-Erfahrung sammelte, uns gegenüber im Interview.

Aber: „Danach habe ich es auch genossen. Die Kameras habe ich schnell vergessen – und dann ist nackt sein auch ehrlicher, weil sich keiner hinter seinen Kleidern verstecken kann.“

Alles zum Thema Ernährung
  • Spargel einfrieren So bleibt er aromatisch und lecker
  • Große Studie Auch Hunde sollen vegan länger und gesünder leben
  • Regelung für Bäckereien Aufgepasst: Hier gibt's Ostermontag frische Brötchen
  • Andrea Berg „Will Hammer aussehen“: Schlager-Star hat 10 Kilo abgenommen – das ist der Grund
  • „Warum hat der Flossen?“ Drastische Aktion: Jesus-Kopie sorgt für ungläubige Blicke am Kölner Dom
  • Kölsch Brauerei setzt auf neuen Flaschen-Trend – „haben auf die vielen Nachfragen reagiert“
  • Welches Öl zum Braten? Die besten Fette zum Kochen
  • Millionen Follower trotz Makel Michelle Lewin: mit einem Instagram-Posting verdient sie unfassbar viel Geld
  • Folgen des Ukraine-Kriegs Experten schlagen Alarm: Haben wir bald keinen Senf mehr?
  • Unglaubliche Zahl So lässt sich Köln beliefern: Person mit den meisten Bestellungen toppt alles

Verlieben geht überall – auch bei „Adam sucht Eva“

Warum glaubt sie, ausgerechnet in dieser Show den Mann fürs Leben zu finden? „Das geht überall“, glaubt Natalia. „Im Supermarkt an der Kasse oder beim Arzt im Wartezimmer oder auch nackt auf einer Insel. Und die Umstände waren auch nicht die Schlechtesten. Tahiti ist wunderschön – und in der Sonne lässt es sich besser flirten als im verregneten Köln.“

Sie habe schon einige enttäuschende Dates hinter mir. „Da war einiges daneben. Bei dem ein oder anderen Typ saß ich kopfschüttelnd beim Essen und dachte: Das Steak ist es nicht wert, hier weiter zu sitzen. Deshalb wollte ich was Neues wagen.“

 Dass sie ausgerechnet auf Melody Haase trifft, die in der Show behauptete, „was mit dem gleichen Mann wie sie“ gehabt zu haben, wusste sie vorher nicht. „Ich finde das etwas unangebracht, weil ich nicht die Gelegenheit hatte, dazu was zu sagen. Das ist ja auch Jahre her. Ich schaue lieber nach vorne. Aber wenn sie meint, das sagen zu müssen...“

Gut verstanden hätten sich die beiden danach aber nicht mehr. „Melody und ich sind zwei grundsätzlich verschiedene Persönlichkeiten – deshalb war das nicht so super.“

Natalia nahm für „Adam sucht Eva“ 15 Kilo ab

Natalias Fazit: Wichtig für so eine Nacktshow ist vor allem ein gesundes Selbstbewusstsein. „Ich habe mich körperlich und seelisch bereit dafür gefühlt. Man muss dafür ganz im Einklang mit sich selbst sein. Wenn Du Probleme mit deinem Körper und Erscheinungsbild hast, würde ich das niemandem empfehlen. Du musst dich selbst lieben, um für so ein Format stark genug zu sein.“

Melody_Haase_Adam_sucht_Eva

Melody Haase hatte angeblich schon richtige Superstars.

Deshalb speckte sie für die Show auch 15 Kilo ab. „Du kannst bei so einer Sendung nichts mit Kleidung wegzaubern – deshalb musste das alles sitzen.“

Wie machte sie das?

„Ich habe die Ernährung komplett umgestellt, keine Kohlenhydrate mehr gegessen, seit einem Jahr keinen Alkohol getrunken, jeden Tag meine drei bis vier Stunden Sport gemacht. Das war viel Arbeit, aber die beste Erfahrung.“

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.