Opfer noch jugendlich Düsseldorferin in Köln vergewaltigt – Polizei sucht nach diesem Mann 

Rheinland betroffen Nach massiven Störungen: Probleme bei Vodafone behoben

Vodafone

Aktuell gibt es bei Vodafone Störungen. 

Düsseldorf/Köln – Vodafone-, Telekom-, Arcor-, 1&1- und Unitymedia-Kunden sind am Freitagmorgen (17. Januar) von einer bundesweiten Störung betroffen. Seit 4.30 Uhr schossen die Problemmeldungen rasant in die Höhe. 

Die Gründe für die Ausfälle gleich mehrerer Anbieter sind noch nicht bekannt. Einzig bei O2 läuft aktuell offenbar alles glatt. 

Vereinzelt geben Kunden der verschiedenen Anbieter seit etwa 8.30 Uhr wieder grünes Licht. Ein Vodafone-Sprecher gab zudem gegenüber „Focus” bekannt, dass die Störung seit 8.30 Uhr behoben sei. 

Vodafone, Telekom, 1&1, Arcor, Unitymedia: Probleme mit Internet und Telefon 

Alles zum Thema Unitymedia

Vor allem das deutsche Festnetz und die Internetverbindung machten den Kunden Probleme. 

Das meldet das Portal „allestörungen.de”. Gegen 8 Uhr gab es allein bei Vodafone bereits über 13.000 Störungsmeldungen. Auch auf Twitter häuften sich die Tweets zu den Störungen. Eine Vodafone-Kundin schreibt: „Da Vodafone der Meinung ist, dass ich wohl gerade kein W-Lan brauche, werde ich mich mal wieder meinem Bücherschrank widmen.”

Vodafone zu Störungen: „Wir sind hoffentlich bald fertig”

Vodafone selbst hatte auf Twitter die Störung bestätigt. Auf eine Beschwerde antwortete das Unternehmen: „Es kommt aktuell zu Einschränkungen. Die Techniker sind schon dran. Bitte hab ein wenig Geduld.” Gegenüber „rp-online.de” nannte ein Vodafone-Sprecher den Ausfall von DNS-Servern als Grund für die massiven Einschränkungen.

Vodafone schrieb auf Twitter: „Noch andauernde Wartungsarbeiten führen derzeit zu geringerer Kapazität in unserem DSL-Netz. Bitte entschuldigt mögliche Unannehmlichkeiten. Wir sind hoffentlich bald fertig.”

Störung bei Vodafone: Kunden in NRW betroffen

Betroffen sind (waren) vor allem Städte, darunter auch Köln und Düsseldorf. Bei Vodafone hatte der Großteil der Kunden Probleme mit der Internet-Verbindung zu Hause (75 Prozent).

Auch andere Telefon- und Internetanbieter meldeten am Freitagmorgen Störungen. Laut „allestörungen.de” gab es bei Arcor, 1&1, Unitymedia und bei der Telekom Probleme. 

Störungen bei Vodafone, Unitymedia, Arcor, 1&1 und bei der Telekom

Bei Unitymedia traten bereits am späten Donnerstagabend erste Schwierigkeiten auf. Manche Kunden haben auch am Freitagmorgen noch Probleme mit ihrer Verbindung (Internet, Telefon, TV), überwiegend mit dem WLAN zu Hause. 

Eine Userin aus Mannheim berichtete noch gegen 7.30 Uhr von einem „Totalausfall”, auch ein Kunde aus Bergheim hat am Freitagmorgen noch Probleme mit Unitymedia.  (jba)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.