NRW Randalierer (39) sorgt für Polizei-Großeinsatz – wenig später ist er tot

Bewegende Weihnachts-Ansprache Queen Elizabeth II.: Kleines Detail an ihrer Brust rührt zu Tränen

Die britische Königin Elizabeth II. während der Aufzeichnung ihrer jährlichen Weihnachtssendung im White Drawing Room von Schloss Windsor. An ihrer Brust trägt sie eine überaus bedeutende Brosche.

Die britische Königin Elizabeth II. während der Aufzeichnung ihrer jährlichen Weihnachtssendung im White Drawing Room von Schloss Windsor. An ihrer Brust trägt sie eine überaus bedeutende Brosche.

Es ist ein kleines Detail, das viele Briten und Royal-Fans zu Tränen rühren dürfte – denn es hat eine riesige Bedeutung: Queen Elizabeth II. hat ein besonderes Schmuckstück bei ihrer Weihnachtsansprache angelegt.

Nach dem Tod ihres Ehemanns Prinz Philip soll sich Queen Elizabeth II. in diesem Jahr in ihrer Weihnachtsansprache ungewohnt persönlich zeigen. Der Buckingham-Palast veröffentlichte in der Nacht zum Heiligabend ein Foto der Monarchin, auf dem sie in knallig-weihnachtlichem Rot vor einem festlich beleuchteten Tannenbaum auf Schloss Windsor sitzt und eine glitzernde Chrysanthemen-Brosche trägt.

Das Besondere an dieser Brosche: Das Schmuckstück trug die Queen – damals noch Prinzessin – bereits in ihren Flitterwochen mit ihrem damals frischgebackenen Ehemann Philip im Jahr 1947 – und später noch einmal im Jahr 2007 zur Diamantenen Hochzeit. Prinz Philip war im April dieses Jahres im Alter von 99 Jahren gestorben. 

Für Queen Elizabeth II. ist es die erste Weihnachtsansprache nach dem Tod ihres Gatten, des Herzogs von Edinburgh. Die Rede der Witwe wird am 1. Weihnachtstag – in Großbritannien dem wichtigsten Tag des Festes – nachmittags im britischen Fernsehen übertragen.

Alles zum Thema Weihnachten
  • Aufstand gegen Woelki Kehrt Kölner Erzbischof zurück? Berater beziehen Stellung
  • DHL Mann aus Kerpen fassungslos: Paket macht irren Weg quer durch Europa, aber kommt nie an
  • Queen Elizabeth II. Böse Überraschung zum Thronjubiläum – das sollte so nicht passieren
  • „War schon ungezogen“ Dillon (8) schmuggelt Buch in Bibliothek – das verändert sein ganzes Leben
  • Olaf Scholz Bittere Klatsche für den Bundeskanzler – diese Zahlen sind eine Katastrophe
  • Neue Flamme aus Brasilien? Was für ein Anblick: So verdrehte Model PSG-Superstar Neymar wohl den Kopf
  • Tim Allen US-Komiker kehrt in beliebter Rolle zurück
  • Messi baut neue Luxus-Villa Diese besonderen Räume hat sein Palast in Argentinien 
  • DHL Frau findet Sendungskarte im Postkasten – sie kann es kaum glauben
  • Dubioser Rabatt bei Aldi Kunde hat nur Unverständnis übrig – Discounter reagiert

Queen Elizabeth II.: Weihnachtsfest wird dieses Jahr einsamer

Die Queen wird anders als ursprünglich geplant die Feiertage auf Schloss Windsor in Gesellschaft von Prinz Charles und seiner Frau Camilla verbringen. Prinz William und seine Familie verbringen das Fest auf ihrem Landsitz im ostenglischen Norfolk. Eigentlich hatten die Royals in diesem Jahr wieder alle gemeinsam in Sandringham feiern wollen. Wegen der sich rasant ausbreitenden Omikron-Variante sagte die Queen diese Pläne jedoch kurzfristig ab, obwohl in England keine strengeren Kontaktbeschränkungen über Weihnachten gelten.

In den vergangenen Wochen hatten die Sorgen über den Gesundheitszustand der 95 Jahre alten Queen zugenommen, nachdem sie mehrere öffentliche Auftritte abgesagt hatte und ihre Ärzte ihr Ruhe verordneten. Beschäftigten des Palastes zufolge soll sie jedoch bei der Weihnachtsansprache „gut in Form“ gewesen sein und nur wenige Anläufe gebraucht haben, wie die BBC an Heiligabend berichtete. (dpa/mg)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.