Netflix-Star und Ex-NFL-Spieler tot Schauspieler Brad William Henke gestorben – er wurde nur 56

Jetzt amtlich Lukas Podolskis neuer Döner-Laden „Mangal“ in alter Lubig-Filiale

bonn_doener_poldi_poststrasse1

Mehrfach prangt Poldis Konterfei an der ehemaligen Lubig-Filiale auf der Poststraße. Hier eröffnet der Fußballweltmeister von 2014 seinen Bonner Döner-Laden. 

Bonn – Das Imperium wächst: Nachdem der frühere FC-Profi Lukas Podolski in Köln inzwischen vier und in Bergisch Gladbach eine Filiale seiner Fast-Food-Kette „Mangal Döner“ betreibt, wird demnächst auch Bonn in den Genuss von Poldi-Dönern kommen. Und jetzt steht auch definitiv fest, wo Poldis Döner eröffnet. Wie EXPRESS bereits vermutete, ist es die ehemalige Lubig-Filiale auf der Poststraße. Plakate mit Podolski-Konterfei sind ein deutliches Zeichen – Handwerker wuseln fleißig auf der Indoor-Baustelle. 

Das sagt Lukas Podolski zu seiner Döner-Filiale in Bonn

EXPRESS erreichte Lukas Podolski vor drei Wochen in Japan. Dort war auch gerade sein  Geschäftspartner Metin Dag zu Besuch. Podolski erklärte: „Die Planungen für unsere sechste Filiale sind schon fortgeschritten. Wir planen die Eröffnung zwischen Februar und März 2020.“

ScreenShot009

Im seinem Kölner Restaurant „Mangal“ hat Lukas Podolski schon mal den Dönermann gespielt.

Alles zum Thema Social Media

Zuvor postete Lukas Podolski auf Instagram, dass er nun auch eine Döner-Filiale in der Bundesstadt eröffnet. 

Hier lesen: Poldi gönnt sich in seinem Bonner Geschäft „Ice Cream United“ eine kalte Leckerei.

Darum ist Bonn für Lukas Podolski ein toller Standort für „Mangal-Döner“

Warum er sich Bonn als neuen Standort ausgesucht hat? Lukas Podolski (Hier lesen: Lukas Podolski landet Dreierpack für Vissel Kobe) sagt mit einem Augenzwinkern: „Ist ja nicht verboten.“ Und erklärt: „Unsere Eisdiele in Bonn läuft ja schon sehr gut. Wir wollen unser Konzept, das gut nach Bonn passt, auch in anderen Städten anbieten. Bonn ist eine tolle Stadt mit tollen Menschen, die leckeren Döner essen wollen.“

In Bonn hat Lukas Podolski schon seit Juni mit seiner Eisdiele "Ice Cream United" (hier mehr lesen) ein kulinarisches Standbein. Sie liegt direkt gegenüber des neuen Döner-Ladens. Mehr als 1000 Eis- und Poldi-Fans kamen damals zur Eröffnung.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.