Fans geschocktInfluencerin Farah El Kadhi mit nur 36 Jahren plötzlich gestorben – sie lag tot auf Jacht

Farah El Kadhi, hier auf einem Foto, dass sie am 26. April auf Instagram hochgeladen hat.

Farah El Kadhi, hier auf einem Foto, das sie am 26. April auf Instagram hochgeladen hat.

Es ist ein Schock für ihre Fans und für ihr Umfeld: Die Influencerin Farah El Kahdi ist im Alter von nur 36 Jahren plötzlich gestorben.

von Paulina Meissner (mei)

Trauer um Farah El Kahdi: Die 36 Jahre alte Influencerin ist unerwartet gestorben. Ihre Fans sind geschockt.

Die Nachricht vom Tod der Influencerin Farah El Kadhi hat viele Menschen erschüttert. Die junge Frau war Anfang dieser Woche leblos auf einer Jacht auf Malta gefunden worden. Nun äußerte sich ihre Freundin, die Fernsehmoderatorin Meriem Debbagh, zu ihrem Tod.

Farah El Kahdi: Fans trauer um gestorbene Influencerin

Farah El Kadhi, die in Tunesien ein bekanntes Gesicht war und auf Instagram über eine Million Follower hatte, zeigte ihren Fans dort immer wieder Einblicke von ihrem Leben. Sie nahm ihre Fans mit auf Reisen, präsentierte ihre Outfits und neuste Modetrends und gab Beauty-Tipps.

Alles zum Thema Instagram

Nun ist es jedoch still geworden auf dem Account. Und das hat einen tragischen Grund: El Kadhi wurde am Montagmorgen auf einer Jacht im maltesischen Hafen leblos aufgefunden. Sie war gerade von einem Urlaub mit Freunden zurückgekehrt, gemeinsam hatte die Gruppe zuvor Mykonos und dann Italien bereist. 

Hier siehst du den letzten Instagram-Beitrag von Farah El Kadhi:

Die Influencerin wurde sofort ins Mater Dei Hospital in Msida gebracht. Dort konnte jedoch nur noch ihr Tod festgestellt werden.

Laut der „Times of Malta“ wurden keine äußeren Verletzungen festgestellt, ein Fremdverschulden könne daher ausgeschlossen werden. Erste Vermutungen legen nahe, dass die junge Frau an einem Herzversagen gestorben sein könnte. Eine Autopsie soll nun für klare Antworten sorgen.

Hier auch lesen: Große Trauer um Influencerin Elena Larrea (†30) stirbt viel zu jung: „Das kann einfach nicht sein!“

Wie ihre enge Freundin, die tunesische Moderatorin Meriem Debbagh, auf Instagram erklärte, sei El Kadhi im Schlaf gestorben.

Debbagh schrieb: „Mein Herz ist gebrochen und meine Traurigkeit ist unermesslich. Ich fühle mich schrecklich und bin unfähig, Worte zu finden, um meinen Schmerz auszudrücken. Das Leben ohne meine Freundin ist nicht mehr dasselbe.“

Hier siehst du einen Instagram-Beitrag von Meriem Debbagh, der sie zusammen mit Farah El Kadhi zeigt:

Sie fügte hinzu: „Du hast mit deiner Liebe und Freundlichkeit so viele Leben berührt, und ich bin dankbar, dass ich das Glück hatte, dich seit unserer Kindheit als Freundin zu haben.“

Fans der Influencerin zeigen ihre Trauer über den Verlust in den Kommentaren unter ihren letzten Posts bei Instagram. Mehr als eine Million Menschen folgen Farah El Kadhi auf der Plattform und viele von ihnen richten der Familie und dem Umfeld nun ihr Beileid aus.