+++ AKTUELL +++ Hubschrauber kreist über Veedel Nach Streit: Kölner Polizei sucht nach vermisstem Mann

+++ AKTUELL +++ Hubschrauber kreist über Veedel Nach Streit: Kölner Polizei sucht nach vermisstem Mann

Musik-Paukenschlag„Wacken, wir kommen”: Kölner Star-Band tritt bei Kult-Festival auf

Zuschauermenge vor der Bühne beim Festival in Wacken.

Beim Open Air in Wacken, hier ein Foto von 2019, sind 2022 auch kölsche Töne zu hören.

Kölsche Töne für das legendäre Open Air in Wacken: Die Höhner werden dort 2022 auf der Bühne stehen.

von Thomas Werner (tw)

Es klingt wie ein schlechter April-Scherz, doch der Blick auf den Kalender zeigt: Nein, das muss tatsächlich stimmen!

Seit Dienstag (21. Juni) ist klar: Eine Kölner Kult-Band und eines der deutschen Kult-Festivals schlechthin machen gemeinsame Sache! Die Höhner fahren nach Wacken! Das dortige Open-Air-Festival steht für Metal-Klänge, bis zu 85.000 Menschen verwandeln die kleine Gemeinde im Kreis Steinburg (Schleswig-Holstein) einmal im Jahr in Deutschlands größte Bühne.

Kult-Band trifft Kult-Festival: Höhner treten beim Open Air in Wacken auf

Kölsche Töne sucht man in Wacken derweil oft vergeblich – bisher! Denn beim Open Air 2022 (4. August bis 6. August) werden auch die Höhner mit von der Partie sein, das haben Henning Krautmacher und Co. selbst auf Facebook bestätigt. „Die (Raub)Katze ist aus dem Sack. Wacken, wir kommen”, heißt es dort.

Alles zum Thema Höhner

Auch der Veranstalter hat den Auftritt mittlerweile bestätigt – und dabei ganz nebenbei verraten, dass es sich offenbar um eine Schnaps-Idee handelt, im wahrsten Sinne des Wortes.

Schnaps-Idee wird Wirklichkeit: Abschiedstour von Henning Krautmacher führt auch nach Wacken

„Ob wir jetzt komplett durchdrehen? Nicht mehr als sonst! Vielmehr ergab es sich kürzlich, dass unser Chef Holger mit Sänger Henning Krautmacher am Tresen stand und die beiden darüber sprachen, dass es ziemlich kultig wäre, würde eine Legende der deutschen Musik-Szene wie Krautmacher in seinem letzten Jahr als Teil der Band einen kleinen Auftritt auf dem W:O:A absolvieren”, heißt es in der Ankündigung.

Und weiter: „So ist das, wenn Originale aufeinandertreffen – und zugegebenermaßen ein paar Schnäpse im Spiel sind.“

Für Krautmacher ist der Auftritt Teil seiner Abschiedstournee, im Dezember 2022 endet seine Ära bei den Höhnern. Und so kommt es, dass auch kölsche Töne in Wacken herzlich willkommen sind.