Freude in Kölner Veedel Nach zwei Jahren Pause: Beliebtes Straßenfest findet wieder statt

Die Venloer Straße in Köln-Ehrenfeld am 22. Juli 2021 mit Blick Richtung stadtauswärts.

Nach zwei Jahren Pause wegen Corona findet im August auf der Venloer Straße in Köln-Ehrenfeld, welche auf dem Foto aus dem Jahr 2021 zu sehen ist, das Straßenfest wieder statt.

Im August ist es wieder so weit: Das beliebte Straßenfest in Köln-Ehrenfeld ist zurück. 

Das Straßenfest auf der Venloer Straße in Köln-Ehrenfeld ist nach zwei Jahren Corona-Pause zurück. Dies gab die Interessengemeinschaft Ehrenfeld e.V. am Montag (25. Juli) bekannt.

In den Jahren vor der Corona-Pandemie begrüßte das Veedel mehrere Zehntausend Besucher an den beiden Fest-Tagen. Wie viele es in diesem Jahr sein werden, wird man am zweiten Augustwochenende (13. und 14. August) sehen. Denn dann soll das Fest endlich wieder stattfinden.

Köln: Straßenfest kehrt zurück nach Ehrenfeld

„Die Freude ist sehr groß“, heißt es in der Pressemitteilung des Vereins. Die Verantwortlichen der Interessensgemeinschaft werden sich bemühen, „den anhaltenden Erfolg der vergangenen Jahre beizubehalten und die Anziehungskraft wieder herzustellen.“

Alles zum Thema Ehrenfeld

Die Besonderheit des Festes in Ehrenfeld liege laut Veranstalter unter anderem auch an der überdurchschnittlichen Vielseitigkeit und an dem besonderen „multikulturellen Treiben“ des Viertels. (red)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.