Verkehr wird umgeleitet A4 bei Köln teilweise komplett gesperrt – das ist der Grund

Stau auf der A4 zwischen Klettenberg und dem Autobahnkreuz Köln West.

Die A4 bei Köln, hier zu sehen am 12. Mai 2020, ist am Sonntag (12. Dezember) wegen Brückenarbeiten teilweise komplett gesperrt.

Kölner Autofahrer müssen sich am Sonntag auf Beeinträchtigungen einstellen. Die A4 ist in einem Streckenabschnitt den gesamten Tag über gesperrt.

Autofahrer in und um Köln müssen sich noch bis Montag (13. Dezember 2021) auf erhebliche Beeinträchtigungen einstellen.

Ein Teil der A4 zwischen Köln und Olpe ist in beiden Richtungen gesperrt.

Köln: A4 am Dreieck Heumar noch bis Montagmorgen gesperrt

Da neue Teile für die Brücke an der Frankfurter Straße eingesetzt werden, ist die A4 zwischen dem Dreieck Heumar und Köln-Gremberg nicht befahrbar. An der Brücken wurden bereits vor einigen Jahren Schäden festgestellt worden, sodass der Verkehr seitdem über eine Behelfsbrücke verlief. Der Verkehr wird in dem Bereich über die A59 und die A559 umgeleitet. Die Baumaßnahmen sollen am Montagmorgen um 5 Uhr beendet werden.

Alles zum Thema A4

Ebenfalls noch bis Sonntag um 18 Uhr wegen Bauarbeiten gesperrt ist die Verbindung zur A1 am Kreuz Leverkusen-West auf der A59 von Düsseldorf in Richtung Köln. (nb)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.