+++ EILMELDUNG +++ „Kennt die BVB-DNA“ Einen Tag nach Terzic-Trennung: Borussia Dortmund stellt neuen Trainer vor

+++ EILMELDUNG +++ „Kennt die BVB-DNA“ Einen Tag nach Terzic-Trennung: Borussia Dortmund stellt neuen Trainer vor

Nach Bart-ab-AktionHenning Krautmacher sieht schon wieder ganz anders aus

Henning Krautmacher ohne Schnäuzer am Mittwoch bei der PK im Maritim.

Im Februar 2023 zeigte sich Henning Krautmacher erstmals ohne seinen markanten Schnauzbart.

Henning Krautmacher hat im Mai im Rahmen des „Höhner Rock and Roll Circus“ seinen endgültigen Abschied von der Kölner Band gefeiert. Auch optisch hat er sich seitdem (erneut) verändert.

von Niklas Brühl (nb)

Die Höhner ohne Frontsänger Henning Krautmacher (66)? Für viele (Karnevals-) Fans lange unvorstellbar und doch nun schon seit einigen Monaten Realität. Patrick Lück (46) ersetzte ihn als Anführer der Höhner, Krautmacher selbst verabschiedete sich mit einem Auftritt beim „Höhner Rock and Roll Circus“ endgültig von der großen Bühne.

Als Krautmacher seinen großen Abschied zusammen mit den Höhnern am Anfang des Jahres ankündigte, staunten die Fans des karnevalistischen Urgesteins nicht schlecht – denn er hatte sich von seinem Markenzeichen getrennt: Der markante Schnäuzer wurde abrasiert. Nun, zwei Monate nach seinem letzten großen Auftritt, hat Henning Krautmacher erneut eine optische, bärtige Veränderung hinter sich.

Henning Krautmacher: Ex-Höhner-Frontmann trägt jetzt Vollbart

Denn unter seinem neuesten Beitrag auf Instagram haben seine Fans wieder ganz genau hingucken müssen. Nach dem Schnauzbart, der Henning Krautmacher für Jahrzehnte charakterisierte, und dem rasierten Gesicht zeigt sich der 66-Jährige nun mit einem Vollbart.

Alles zum Thema Höhner

Entspannt sitzt der „Höhner-Rentner“ auf einem Stuhl, hält ein Buch in der Hand und berichtet in dem Post von seiner letzten Vorlese-Stunde in der Onkologischen Reha-Klinik Bad Oexen.

Hier findest du unsere Umfrage:

„Vorlesen ist wichtig! Vorlesen soll dazu motivieren, auch selber (vor)zulesen. Vorlesen macht Spaß – und wenn es den Zuhörerinnen und Zuhörern, egal ob jung oder alt, männlich oder weiblich oder groß oder klein auch noch Freude bereitet – umso schöner“, schreibt Henning Krautmacher.

Hier geht es zum Instagram-Post von Henning Krautmacher:

Die Kommentare unter dem Foto drehen sich aber weniger um die Aufforderung zum Lesen. Denn seinen Fans ist vor allem die optische Veränderung in seinem Gesicht aufgefallen – durchweg positiv, wohlgemerkt. Es häufen sich Kommentare wie „Mit Bart zehnmal besser“, „Du siehst prima aus und das Vorlesen ist echt eine super Sache“ oder „Cooles Foto, cooler Style“.

Auch nach seinem Bühnen-Ruhestand kann Henning Krautmacher also auf die Unterstützung seiner Fans bauen und mit wohltätigen Aktionen Lächeln in die Gesichter vieler Menschen zaubern. Und wer weiß, mit welcher optischen Veränderung der 66-Jährige als nächstes überrascht.