+++ EILMELDUNG +++ Schlägerei in Köln eskaliert Mann (31) durch Schuss verletzt – Fahndung läuft

+++ EILMELDUNG +++ Schlägerei in Köln eskaliert Mann (31) durch Schuss verletzt – Fahndung läuft

Jecke NewsRiesen-Gelächter nach Patzer von Kuckelkorn – Tanzpaar der Roten Funken hört auf

Christoph Kuckelnkorn bei der KG Alt-Lindenthal auf der Bühne.

Christoph Kuckelkorn (r.) sorgte bei der KG Alt-Lindenthal unfreiwillig für Lacher.

Was gibt es Neues im Kölner Karneval? Der Jeck-Ticker vom Montag (30. Januar). Mit dabei: ein Versprecher des FK-Chefs, Geschenke für Band-Jubiläen und mehr.

von Daniela Decker (dd)

Über solch eine Pointe würde sich jeder Bütt-Star freuen! FK-Präsident Christoph Kuckelkorn gelang sie sogar ganz unfreiwillig.

Was war passiert? Kuckelkorn sorgte bei seinem Überraschungsbesuch bei der KG Alt-Lindenthal für schallendes Gelächter. Der FK-Präsident nutzte den Rahmen der Prunksitzung in der Flora, um den Präsidenten von Alt-Lindenthal Carl Hagemann mit dem Sonderorden zum 200-jährigen Jubiläum des Kölner Karnevals auszuzeichnen.

FK-Präsident Christoph Kuckelkorn war mit den Gedanken wohl noch bei der Arbeit

Doch dabei ging nicht alles glatt. Kuckelkorn begann seine Rede: „Im Namen des Festkomitees überreiche ich dir eine Urne.“ Ups, da war wohl jemand noch in Gedanken bei seiner Arbeit (Kuckelkorn ist Bestatter). Die Gäste im Saal feierten den jecken Versprecher mit lautem Gelächter und Zwischenapplaus, von der Saalkapelle gab es einen Tusch.

Alles zum Thema Höhner

Der Präsident musste selber lachen und machte im zweiten Anlauf aus der Urne die „Urkunde“. Nicht mit einer Urkunde, dafür aber mit einem Platz im Elferrat, ehrte die Gesellschaft den Leiter der Lucky Kids und des Jugendchores St. Stephan, Michael Kokott.

Runde Geburtstage: Kölner Bands erhalten Gemälde als Geschenk

Bei der Kostümsitzung des Treuen Husaren am Samstagabend (28. Januar 2023) im Pullman standen gleich zwei Bands mit runden Geburtstagen auf der Bühne. Eine Gelegenheit, die Präsident Markus Simonian nutzte, um sich im Namen des Treuen Husaren für jede Menge stimmungsvoller Auftritt und unzählige erfolgreiche Lieder zu bedanken.

Die Höhner mit einem Gemälde zum 50. Geburtstag der Band.

Zum 50. Geburtstag der Höhner gab es ein Gemälde.

Unter dem Applaus der Jecken im Saal gab es für die Paveier zum 40. Bandgeburtstag sowie für die Höhner zum 50-jährigen Jubiläum jeweils ein limitiertes Gemälde des Künstlers Dirk „Rollo“ Jochmann.

Tanzpaar der Roten Funken hängt die Stiefel an den Nagel

Das Jubiläum 200 Jahre Kölner Karneval und 200 Jahre Rote Funken nutzt das Tanzpaar der Funken für seine große Abschiedstournee. Denn Mariechen Judith Gerwing und Tanzoffizier Florian Gorny hängen Aschermittwoch (22. Februar 2023) ihre Tanzstiefel an den Nagel.

Mariechen Judith Gerwing von den Roten Funken beim Tanz.

Mariechen Judith Gerwing von den Roten Funken wird bald abgelöst.

Angefangen hatte Judith Gerwing 2017 mit ihrem Tanzpartner Pascal Solscheid, der 2020 seine Karriere beendete und Platz für Florian Gorny machte. Bewerben können sich Tanzbegeisterte (einzeln oder als Paar) bis Aschermittwoch beim Korpsadjudanten Dirk Wissmann unter danze@rote-funken.de. Das Auswahlverfahren beginnt am 24. Februar 2023.

3333 Euro Spendenscheck bei der Domsitzung im Tanzbrunnen

Im Theater am Tanzbrunnen wurde am Sonntag (29. Januar 2023) ein besonderes Jubiläum gefeiert: 25 Jahre Domsitzung.

Diese besondere Sitzung ließen sich unter anderem Dompropst Monsignore Guido Assmann und sein Vorgänger Gerd Bachner, Dombaumeister Peter Füssenich und seine Vor-Vorgängerin Barbara Schock-Werner sowie Domdechant Monsignore Robert Kleine, nicht entgehen.

Nehmen Sie hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teil:

Traditionell wird im Rahmen der Sitzung ein Spendenscheck (in diesem Jahr in Höhe von 3333 Euro) überreicht, der das Projekt eines neuen Tastmodells des Kölner Doms aus Bronze unterstützt. Mit ihm können blinde und sehbehinderte Menschen durch Berühren die Dimension des Bauwerks erfahren. Aufgebaut wird das Tastmodell voraussichtlich im Sommer 2023 am Westportal des Doms.

Neuer Präsident bei der KG Rheinflotte im Dorint an der Messe vereidigt

Mit Aufzug der Plaggeköpp, dem Musikzug „Junge us d'r Südstadt“, der Kinder- und Jugendtanzgruppe „Kajüte-Müüs“ und dem Tanzcorps „Rheinflotte“, startete am Samstagabend (28. Januar 2023) die Kostümsitzung der Großen Ehrenfelder KG „Rheinflotte“ im Dorint an der Messe.

Mit dabei: Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn. Grund: Die Vereidigung des neuen Präsidenten der Gesellschaft, Heinz Günter Weiß auf die Standarte der Rheinflotte. Die leichten Probleme in Sachen kölscher Sprache kommentierte Kuckelkorn süffisant: „Wir liefern direkt die Simultan-Übersetzung mit.“ Mit vereinten Kräften funktionierte die Vereidigung und Heinz Günter Weiß wurde mit Kette und Pritsche feierlich zum neuen Präsidenten ernannt.