Dua Lipa singt in Köln 17.000 Menschen feiern Weltstar in der Lanxess-Arena

Dua Lipa auf der Bühne bei ihrem Konzert in Köln.

Weltstar Dua Lipa rockte am Donnerstag (12. Mai) die Lanxess-Arena in Köln. 17.000 Fans waren begeistert.

Sängerin Dua Lipa heizte ihren Fans in Köln ein. 17.000 Menschen waren gekommen, um den Weltstar in der Lanxess-Arena zu sehen.

Die Weltstars auf der Bühne – viel zu lange war das nur eine Illusion, aufgesaugt von einem allzu realen Virus, der nicht nur Millionen Leben kostete, sondern auch Konzerte auf ein Null-Niveau beförderte.

Doch weil die Kölner Fans so lange verzichten mussten, werden sie nun regelrecht verwöhnt: Nur wenige Wochen nach Genesis (Lanxess-Arena) stand am Donnerstagabend (12. Mai) ein echter Superstar auf der Bühne: Sängerin Dua Lipa (26).

Dua Lipa in Köln: 17.000 Menschen feiern die Sängerin in der Lanxess-Arena

17.000 Menschen waren gekommen, um das 1,73 Meter große Kraftpaket zu sehen – und logischerweise die großen Songs wie „Physical” oder „Hallucinate” zu hören.

Alles zum Thema Kölnarena
  • Zum ersten Mal in Köln Megastar heizt Lanxess-Arena mit bekannten Sommer-Ohrwürmern ein
  • 20 Jahre nach Erfolgsalbum Herbert Grönemeyer kommt in die Lanxess-Arena
  • „Gold Rush Kid“ in Köln George Ezra spielt Anfang nächsten Jahres in der Lanxess-Arena
  • Konzert-Kracher Deutscher Superstar geht auf große Tour – und kommt auch nach Köln
  • Kölner Fans halfen weiter Emotionale Zeitreise: A-ha-Sänger Morten Harket mit einigen Textpatzern
  • Dua Lipa singt in Köln 17.000 Menschen feiern Weltstar in der Lanxess-Arena
  • Zack Ahoi! Nachholtermin für Santiano gefunden
  • Wegen Krankheit verschoben Sting wieder erholt
  • Am 5. Mai 2023 in der Lanxess-Arena Schiller bietet Elektro-Pop vom Feinsten
  • Superstar-Ansammlung Die Woche in der Lanxess-Arena

Und Dua Lipa lieferte ab. Tanzbar, emotional, eingängig – der Auftritt war wie ein Befreiungsschlag nach viel zu langer Zügelung in allen Bereichen.

Dua Lipa: Superstar während Corona – mittlerweile 83 Mio. Instagram-Follower

Alleine sechs Singles hat Dua Lipa mittlerweile aus dem Album „Future Nostalgia” (u.a. Platz 1 in den britischen Charts, Platz 3 in den USA) veröffentlicht – und ist damit quasi während der Pandemie zum Weltstar geworden. Alleine 83 Millionen Menschen verfolgen täglich das Treiben der britischen Sängerin auf Instagram.

Aber auch 17.000 Menschen können überwältigend sein. Das Kölner Publikum tanzte mit Dua Lipa, applaudierte, staunte über Tanzeinlagen. Masken waren in der Lanxess-Arena Mangelware. Corona, du bist abgemeldet, wir sind jetzt mit Dua Lipa angesteckt!

Konzerte in Köln: Publikum darf sich auf viele Highlights freuen

Über zwei Stunden macht die 26-Jährige die Arena unsicher, packt alle Top-Hits aus. Spät am Abend endet mit „Don‘t Start Now“ die große Show der Frau aus London. Nach den Auftritten in Hamburg, Berlin und Köln wird es nur noch einen Halt in Deutschland geben: den in München am 22. Mai.

Das Kölner Publikum darf sich unterdessen auf weitere Top-Acts vor der Haustür freuen. Zum Beispiel stehen in der Lanxess-Arena 2022 noch a-ha (15. Mai), Billie Eilish (21. Juni), Alicia Keys (8. Juli) oder Sunrise Avenue (23. August) auf dem Programm.

Im Stadion stehen schon bald unter anderem Die Ärzte (4. Juni), Die Toten Hosen (10. Juni), Iron Maiden (2. Juli) oder die Red Hot Chili Peppers (5. Juli) auf der Bühne. (tw)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.