Galeria Karstadt Kaufhof Neue harte Einschnitte – NRW betroffen

„Riesen Ehre“ Die Fantastischen Vier im Stadion – auch beliebte Kölsch-Band wird dabei sein

Die Fantastischen Vier: Sänger Thomas D performt auf der Bühne.

Die Fantastischen Vier kommen am Samstag, 18. Juni, nach Köln – hier mit Sänger Thomas D (Foto vom 21. Mai 2022).

Nach zwei Jahren Pandemie-Ausfall treten die Fantastischen Vier endlich wieder in Köln auf – und bringen eine Wahnsinns-Überraschung mit.

Kommenden Samstag (18. Juni) werden die Stuttgarter Fantastischen Vier im RheinEnergie-Stadion auftreten – und bekommen unerwarteten Musik-Beistand.

Die Kölsch-Band Kasalla, die nur einen Tag vorher (17. Juni) selbst im Stadion auftritt, wird die Fanta-4-Fans um 19.15 Uhr mit einer exklusiven musikalischen Einlage überraschen.

Kasalla überrascht Fanta-4-Fans im RheinEnergie-Stadion

Was die Fünf genau spielen werden, wollen sie noch nicht verraten. Klar ist aber, dass der 18. Juni für sie ein großer Show-Moment wird.

Alles zum Thema Kasalla

„Was eine riesen Ehre für uns, die Fantas bei ihrem Tourstop im RheinEnergie-Stadion supporten zu dürfen“, freut sich die 2011 gegründete Rockband.

Dass sie dabei gleich zwei Auftritte hintereinander zu stemmen haben, nehmen sie mit Humor: „Da können wir eigentlich direkt im Stadion übernachten!“

Köln: Die Fantastischen Vier kommen ins RheinEnergie-Stadion

Doch auch andere Musik-Größen kommen am 18. Juni ins Stadion: Den Auftakt machen der Stuttgarter DJ Thomilla um 17.45 Uhr und der Bremer Soul-Sänger Flo Mega um 18.15 Uhr.

Um 19.15 Uhr folgt die kölsche Rockband Kasalla, bevor die Fantastischen Vier ab 20.30 Uhr schließlich ihren großen Auftritt haben. Enden das Konzert gegen 22.30 Uhr. (str)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.