„Fällt mir nicht leicht“ Das ist Baumgarts FC-Kader für Leipzig – Hübers ist zurück

Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update

Alexander Zverev schaut in Richtung Tribüne.

Alexander Zverev während der Halbfinal-Partie gegen Rafael Nadal am 3. Juni bei den French Open.

Der deutsche Tennis-Star Alexander Zverev hatte sich bei den French Open im Juni eine schwere Verletzung zugezogen. Auf Instagram gibt er seinen Fans jetzt ein erneutes Update.

Es waren schreckliche Szenen beim Halbfinale der French Open: Im Spiel gegen Tennis-Legende Rafael Nadal (36) zog sich der deutsche Alexander Zverev (25) eine Horror-Verletzung zu und musste daraufhin die Partie abbrechen.

Am Ende des zweiten Satzes blieb Zverev mit dem rechten Fuß im Sand hängen und knickte übel um. Minutenlang blieb der 25-Jährige liegen und musste schließlich mit einem Rollstuhl vom Platz gebracht werden.

Alexander Zverev gibt Verletzungsupdate auf Instagram

Die Diagnose: Drei gerissene Bänder im rechten Sprunggelenk. Dadurch verpasste Zverev unter anderem das Grand-Slam-Turnier in Wimbledon. Jetzt meldet sich der Tennis-Profi mit einem Update auf Instagram zurück.

Alles zum Thema Social Media
  • FC Bayern Champions-League-Trikot mit ungewöhnlichem Detail – „Ihr habt den Bezug zur Realität verloren“
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas
  • Beatrice Egli Nach Song-Premiere: Schlager-Star zeigt sich mit Mega-Ausschnitt
  • Tour de France Hund sorgt für Sturz-Chaos: Etappensieger schimpft bei Instagram

In dem Video könnte man meinen, dass die Verletzung schon wieder auskuriert sei. Zverev jagt einen Ball nach dem anderen über den Platz  – doch der Schein trügt. Als die Kamera ein wenig zurückfährt, erkennt man eine Schiene an seinem rechten Bein, welches er auf einem Step-Board abgelegt hatte.

Filmreif verabschiedete er sich mit dem Spruch „I´ll be back“ (Ich komme wieder) und fuhr pfeifend auf einem umgebauten Roller davon. Das Zitat erinnert an den legendären Streifen „Terminator“ mit Arnold Schwarzenegger (74), der den Spruch zu seinem Markenzeichen gemacht hatte.

Das Video amüsierte nicht nur die anwesenden Personen in dem Video, sondern auch seine Fans. Die humorvolle Aktion wird im Netz gefeiert. So schrieb ein User: „Du bist der Beste, Sascha“, mit vielen Lachsmileys dahinter.„ Toller Job Sascha, niemals aufgeben. Ich kann es gar nicht erwarten, dich wieder spielen zu sehen“, schrieb ein anderer.

Alexander Zverev hofft auf Start bei den US-Open

So fragten sich aber ebenfalls viele, wann sie ihren Tennis-Star wieder zurückerwarten können. Der 25-Jährige zeigt sich auf Instagram immer wieder fleißig am Arbeiten. Ob auf einem Spinning-Rad oder beim Krafttraining – Alexander Zverev scheint auf seine Rückkehr zu brennen.

Vor einiger Zeit erklärter er bereits: „Ob es die US Open schon werden, weiß ich nicht, denn ich muss davor ein, zwei Turniere spielen“, erklärte er und verwies aber darauf, dass er New York „noch nicht abgehakt habe“.

„Wenn ich die US Open (ab 29. August, Anm. d. Red.) spiele, dann nicht für ein, zwei Runden, sondern um sie zu gewinnen. Ich komme erst zurück, wenn ich in dieser Form bin.“ So lang müssen die Fans also noch auf ihren Superstar warten.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.