FC-Wechsel fix Liebes-Botschaft zum Abschied: So erklärt Modeste sein Köln-Aus

„Preise im Frauenradsport werden immer besser“ Niederländerin bekommt Sexspielzeug als Siegprämie

Ellen van Dijk aus den Niederlanden trinkt auf dem Siegerpodium Champagner.

Ellen van Dijk, hier am 11. September 2021, hat für einen Etappensieg eine ungewöhnliche Siegprämie bekommen.

Ellen van Dijk hat das Auftaktzeitfahren der Fryslân Tour in den Niederlanden gewonnen. Die Radsportlerin bekam im Anschluss eine sehr ungewöhnliche Siegprämie.

Bei Siegprämien im Sport handelt es sich meistens um eine Summe Geld. Manchmal gibt es auch Sachpreis für die Sportler, die etwa Spieler des Spiels geworden sind, oder ein Rennen gewonnen haben.

Zum Beispiel auch ein Radrennen, so nun passiert in den Niederlanden. Dort findet aktuell die „EasyToys Bloeizone Fryslân Tour“ statt, oder kurz einfach nur Fryslân Tour.

Ellen van Dijk bekommt Geschenkbox als Prämie

Das Auftaktzeitfahren am Donnerstag in Surhuisterveen im Norden der Niederlande gewann Ellen van Dijk (35), die anschließend eine Geschenkbox als Prämie bekam.

Alles zum Thema Radsport News
  • Horrorcrash bei Bahnrad-Rennen Achtung, hier fliegt ein Fahrer auf die Tribüne
  • Tour de France der Frauen Schon wieder Horror-Sturz: Nächste Top-Fahrerin muss aufgeben
  • Tour de France der Frauen Schwere Stürze – Deutsche Fahrerin Laura Süßemilch mit Wirbelbrüchen
  • Tour de France Klare Sache im Zeitfahren: Kampf ums Gelbe Trikot endgültig entschieden
  • Tour de France Deutscher Meister ausgebremst: Rennen wegen Protesten unterbrochen
  • Tour de France Geschke verliert Berg-Trikot – wegen Sonderregel trägt er es aber weiter: „Gar keinen Bock drauf“
  • Schreck-Moment bei Tour de France Fieser Crash: Rad-Profi kracht in Begleitfahrzeug
  • Tour de France Drama-Video begeistert Fans: Sprinter radelt verzweifelt gegen Renn-Ausschluss
  • Bittere Nachrichten für deutsches Duo Tour de France für Kämna und Walscheid vorzeitig beendet
  • Tour de France Besondere Ehre für FC-Mitglied Politt – Sturz und Rückschlag für Führenden Vingegaard 

Darin unter anderem eine Schlafmaske, Spielsocken, ein Gel und ein Kama-Sutra-Kartenset. Alleine das ist schon ungewöhnlich genug.

Ellen van Dijk hat Vibrator als Prämie bekommen

Doch auf dem Bild von der offenen Box, das van Dijk selber auf Twitter postetet, war auch ein Vibrator zu sehen. Ein geschmackloser Scherz des Veranstalters? Nein. Grund für die ungewöhnliche Prämien-Box ist der Namens-Sponsor der Rundfahrt.

„Easy Toys“ ist ein Online-Verkäufer von Erotik-Artikeln wie Sexspielzeugen. Das erklärt den Inhalt der Box.

Und auch van Dijk nimmt die Prämie mit Humor, schreibt zu ihrem Bild auf Twitter: „Die Preise im Frauenradsport werden immer besser. In den Kommentaren könnt ihr Tipps für die Nutzung hinterlassen.“ (tsc)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.