Frühaufsteher im Vorteil Uhrzeit für Zverevs Olympia-Endspiel steht fest

Alexander Zverev im Spiel gegen Novak Djokovic im Halbfinale der Olympischen Spiel im Tennis der Herren.

Alexander Zverev (hier am 30. Juli 2021) kämpft bei Olympia um die Goldmedaill im Tennis-Einzel.

Wer sichert sich die Goldmedaille? Frühaufsteher sind bei diesem Duell klar im Vorteil.

Tokio. Alexander Zverev (24) wird sein Finale um die Olympia-Goldmedaille von Tokio am deutschen Sonntagvormittag (1. August 2021) bestreiten.

Das Endspiel gegen den russischen Tennisprofi Karen Khachanov (25) ist als zweite Partie nach 8 Uhr deutscher Zeit (15 Uhr Ortszeit) angesetzt. Nach dem tschechichen Sieg im Frauen-Doppel startet Zverevs Match gegen 10.15 Uhr. EXPRESS.de begleitet das Finale Zverev - Khachanov im Liveticker.

Olympische Spiele in Tokio: Alexander Zverev trifft auf Karen Chatschanow

Zuvor steht das Doppel-Finale der Damen auf dem Programm, wie aus dem am Samstag veröffentlichten Spielplan hervorgeht. Im Anschluss an den Zverev-Auftritt folgt noch die Entscheidung im Mixed-Wettbewerb.

Der Weltranglisten-Fünfte Zverev hatte im Halbfinale am Freitag den serbischen Topfavoriten Novak Djokovic besiegt und hat Silber sicher. Mit einem weiteren Erfolg gegen den Weltranglisten-25. Chatschanow kann Zverev erster deutscher Olympiasieger im Herren-Einzel werden.

Der Sportdirektor des Deutschen Tennis Bundes, Klaus Eberhard, wertete Zverevs Halbfinalerfolg über Djokovic als „die größte Werbung, die möglich“ sei. „Auch hier im olympischen Dorf, speziell im Deutschen Haus, ist das Match von Sascha gestern das große Thema gewesen“, sagte Eberhard am Samstag. (dpa)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.