FC-Wechsel fix Liebes-Botschaft zum Abschied: So erklärt Modeste sein Köln-Aus

Ehre für Schumi Corinna Schumacher nimmt Preis entgegen und findet emotionale Worte

Corinna Schumacher18.12.

Corinna Schumacher nahm stellvertretend für ihren Mann Michael Schumacher am 18. Dezember 2020 den FIA-Preis in Genf entgegen.

Paris/Genf – Emotionaler Abend: Die Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher (51) und Lewis Hamilton (35) sind bei der Gala des Automobil-Weltverbandes FIA mit Sonderpreisen des Präsidenten Jean Todt (74) geehrt worden.

Corinna Schumacher nahm am Freitagabend in Genf stellvertretend für ihren Mann eine Auszeichnung für besonderes Engagement entgegen.

Corinna Schumacher findet emotionale Worte für Michael Schumacher

„Er hat das Rennfahren so geliebt“, sagte Corinna Schumacher emotional über ihren Mann, der seit einem schweren Ski-Unfall am 29. Dezember 2013 von der Öffentlichkeit abgeschirmt lebt.

Alles zum Thema Michael Schumacher
  • Horst Lichter „Bares für Rares“-Star lässt Dreh ausfallen – das ist der Grund
  • „Er fehlt uns hier“ Staatspreis für Michael Schumacher: Ehefrau Corinna weint vor Rührung
  • Zwei seiner Boliden zu verkaufen Michael Schumachers geheimer Super-Porsche steht in Leverkusen
  • Punktlos-Serie in der Formel 1 Ex-Boss spricht über Mick Schumacher und Vater Michael
  • Mick Schumacher Auf Funk-Fluch folgte Ferrari-Lob – Mama Corinna freut sich
  • Michael Schumacher Formel-1-Ikone erhält Staatspreis – Corinna und Mick kommen nach Köln
  • Nächstes F1-Drama um Mick Schumacher Punktlos-Fluch hält an: Frühes Aus in Kanada
  • Formel 1 Mick Schumacher teilt rührende Anekdote: Als Papa ihn mit nach Kanada nahm ...
  • Nicht Lewis Hamilton Ehemaliger Erzfeind will Rekord von Michael Schumacher knacken
  • Schumis Sohn am Scheideweg Fans und F1-Weltmeister Fittipaldi machen Mick Schumacher Mut

„Michael hatte immer ein großes Herz für Menschen, die etwas brauchen.“ Der Kerpener hat mit der „Keep Fighting Foundation“ eine eigene Stiftung inspiriert.

FIA-Präsident Todt sagte bei der Video-Gala zum Saisonabschluss: „Michael war immer dazu bereit, alles zu unterstützen, was der Gesellschaft hilft.“ Todt war früher Teamchef bei Schumachers WM-Titeln mit Ferrari. „Wir brauchen Menschen mit Führungsqualitäten und mit Leidenschaft“, sagte der Franzose über Schumacher und Hamilton, die mit dem „Sonderpreis des Präsidenten“ geehrt wurden.

Formel-1-Pilot Lewis Hamilton von FIA geehrt

Der Brite Hamilton, der in dieser Saison mit seiner siebten Fahrer-WM mit dem Deutschen gleichgezogen hat, setzt sich stark für Diversität ein. (dpa, ubo)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.