Befürchtungen wahr geworden Bombe im Kölner Süden aufgegraben

Deutschland in der Einzelkritik Ein fast perfektes Jubiläum und ein Totalausfall

Kroos-Kimmich

Jubilar Toni Kroos (Mitte) vor dem Freistoß, Marcel Halstenberg (l.) und Joshua Kimmich sind Zeuge.

Köln – Äußerst unterhaltsam war das Duell zwischen Deutschland und der Schweiz (3:3). Fehler auf beiden Seiten ermöglichten zumindest etliche Tore in Köln. Dennoch: Souverän war die Vorstellung der Löw-Mannschaft keineswegs.

Lesen Sie hier die Einzelkritik der DFB-Spieler:

Manuel Neuer 4

Starke Reaktion zu Beginn gegen Shaqiri aber auch ein schlampiger Aussetzer, als er Seferovic anspielte.

Lukas Klostermann 4

Insgesamt zu bieder, was der Leipziger auf der rechten Seite zeigte. Seinen Flanken fehlte die Präzision.

Matthias Ginter 4

Irrte vor dem 0:2 umher. Hatte große Mühe mit den flinken Angreifern der Schweizer.

ab 77. Can –

Sollte das Abwehr-Durcheinander beruhigen.

Antonio Rüdiger 5

Wieder mit großen Problemen im Zweikampf und beim Aufbauspiel. Hatte nie Zugriff, lief nur neben der Musik her.

Robin Gosens 4

Seine Kopfballabwehr vor dem 0:1 geriet zu kurz. Toller Außenrist-Schuss, den Sommer entschärfte.

ab 57. Halstenberg 4

Zurückhaltende Vorstellung nach seiner Einwechslung.

Kimmich-Schrei

Für Joshua Kimmich (oben) war es mitunter schmerzhaft gegen aggressive Schweizer.

Joshua Kimmich 3

Der Mini-Jubilar (50. Spiel) gewohnt resolut. Aber der erhoffte Dirigent und Stabilisator war er nicht.

Toni Kroos 2

Starkes Jubiläum, immer am Ball, gute Pässe in die Spitze, resolute Zweikämpfe. Wenn da nicht der böse Fehlpass vor dem 0:2 gewesen wäre.

Kai Havertz 2

Guter Einsatz vor dem 1:2. Energische Leistung beim 2:2. Sammelte die benötigten Pluspunkte.

ab 77. Draxler –

Sofort mit gutem Zug zum Schweizer Tor.

Leon Goretzka 3

Körperbetontes Spiel, versuchte immer wieder als zentraler Mittelfeldspieler die Partie an sich zu reißen.

Serge Gnabry 3

Fand lange in der Offensive nicht richtig statt. Dann zauberte er per Hacke wieder den Ball über die Linie.

Timo Werner 2

Starke Einzelaktion, die zum 1:2 führte. Legte Gnabry das 3:3 auf. Engagierte Leistung.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.