Europa League Nach Frankfurts Halbfinal-Triumph – West-Ham-Star Rice sorgt für Kabinen-Eklat

West Hams Declan Rice, hier bei der Europa-League-Partie gegen Eintracht Frankfurt am 5. Mai 2022, sorgte nach Abpfiff für einen Eklat.

West Hams Declan Rice, hier bei der Europa-League-Partie gegen Eintracht Frankfurt am 5. Mai 2022, sorgte nach Abpfiff für einen Eklat.

Eintracht Frankfurt hat es geschafft! Oliver Glasners „Euro-Adler“ setzen zum Sturzflug an. Nächster Halt: Europa-League-Finale in Sevilla. Die SGE setzte sich im Halbfinale gegen West Ham United durch.

Eintracht Frankfurts „Euro Adler“ kreisen bereits jetzt über Sevilla! Die Mannschaft von Coach Oliver Glasner (47) ließ West Ham United im Rückspiel des Europa-League-Halbfinals am Donnerstagabend (5. Mai 2022) nicht den Hauch einer Chance.

Adler-Angreifer Rafael Santos Borré (26) markierte den 1:0-Siegtreffer und ließ die Emotionen im Deutsche Bank Park überkochen. Nächster Halt: Europa-League-Finale (21. Mai 2022)! Dort warten die Glasgow Rangers, die Brause-Klub RB Leipzig aus dem Turnier beförderten (2:1).

Nach dem ruhmreichen Halbfinal-Triumph der Hessen brachen die Dämme – beziehungsweise die Barrikaden! Zahlreiche Fans stürmten auf das Spielfeld, um mit ihren Helden zu feiern.

Alles zum Thema Eintracht Frankfurt
  • „Fack ju Göhte“ Schauspielerin liebt Eintracht-Frankfurt-Star
  • Eintracht Frankfurt Fan-Wut kurz vor Europa-League-Finale: Polizei klaut Choreo der SGE
  • Eintracht Frankfurt Skandal vor Titel-Triumph: 30 Grad, keine Getränke – Polizei dreht Fans Wasser ab
  • Titel-Traum perfekt Elfmeter-Krimi: Eintracht Frankfurt holt nach Blut-Schock die Europa League
  • „Werde aus diesem Pott saufen“ Die Stimmen zum Europa-Coup von Eintracht Frankfurt
  • „K.o. im Wohnzimmer des Königs“ Pressestimmen zum Frankfurt-Triumph in der Europa League
  • „Habt euch unsterblich gemacht“ Netz feiert Frankfurt-Helden – Eintracht-Star zeigt blutige Monster-Narbe
  • Kommentar zum Finale Komplett-Versagen der UEFA: Frankfurt zeigt, wie Fußball wirklich geht
  • Schwimmen im Brunnen, wackelnder Linienbus So verrückt feierte Eintracht Frankfurt den Europa-League-Sieg
  • Dank Frankfurts Europa-Coup Deutsche Champions-League-Premiere in der kommenden Saison

Die Spieler der „Hammers“ ergriffen die Flucht. Verschwanden kommentarlos in den Katakomben des tobenden Stadions. Nur einer hatte Redebedarf: West-Ham-Star Declan Rice (23), der sich Schiedsrichter Jesus Gil Manzano (38) unsanft zur Brust nahm. Der englische Mittelfeld-Star sorgte für einen regelrechten Kabinen-Eklat, der nun ernsthafte Folgen haben könnte.

Europa League: West Hams Declan Rice sorgt für Eklat

Delcan Rice war mächtig angefressen, das war unschwer zu erkennen. Am Freitag kursierte ein Video in den Sozialen Netzwerken, das den aufgebrachten Mittelfeldspieler der „Hammers“ wild schimpfend in den Katakomben des Stadions zeigt. Der 23-Jährige ging lautstark auf Schiedsrichter Jesus Gil Manzano los, der an diesem Fußballabend zweimal den roten Karton aus der Brusttasche zog.

Bereits in der 19. Minute war der Arbeitstag von West Hams Abwehrspieler Aaron Cresswell (32) nach einem Foul an Frankfurts Jens Peter Hauge (22) vorzeitig beendet. Auch „Hammers“-Coach David Moyes (59) musste das Spiel ab der 78. Spielminute von der Tribüne aus betrachten. Der Engländer hatte seine Emotionen nicht unter Kontrolle und sah rot, nachdem er die Kugel in Richtung eines Balljungen geschossen hatte.

„Ref! Das ist so schlecht! Den ganzen Abend schon so schlecht! Wie kannst du nur so schlecht sein? Ernsthaft, du bist doch verdammt noch mal gekauft. Das ist verdammte Korruption“, warf Dedclan Rice Jesus Gil Manzano vor.

Der traurige Höhepunkt eines verkorksten Abends! Die verbale Entgleisung des West-Ham-Stars könnte nun ernsthafte Folgen haben. Sogar eine Sperre scheint in Anbetracht der Schwere seiner Vorwürfe durchaus möglich.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.