+++ EILMELDUNG +++ Rot-gelbe Ekstase in Berlin Mit spätem Tor gegen England: Spanien wird Europameister in Deutschland

+++ EILMELDUNG +++ Rot-gelbe Ekstase in Berlin Mit spätem Tor gegen England: Spanien wird Europameister in Deutschland

EM 2024Neue Ticket-Chance für alle Fans: So werden die weiteren Karten verteilt

Die erste Verkaufs-Phase ist vorbei, doch noch haben Fans die Chance, an Tickets für die EM 2024 zu kommen. In einer zweiten Vergaberunde gibt es mehrere Möglichkeiten.

Fans von Gastgeber Deutschland können vor der Fußball-EM 2024 noch auf drei Wegen Tickets für die drei Vorrundenspiele der Mannschaft von Bundestrainer Julian Nagelsmann (36) erwerben.

Darauf wies der Deutsche Fußball-Bund am Montag (20. November 2023) zwei Wochen vor Beginn der zweiten Bewerbungsphase für Eintrittkarten am 4. Dezember hin.

EM 2024: Tickets für DFB-Fans auf verschiedenen Wegen

Umfangreiche Informationen zur Verteilung der Eintrittskarten für die Gruppenspiele des DFB-Teams in München, Stuttgart und Frankfurt stellte der Verband unter der Adresse „www.em24tickets.dfb.de“ gleichzeitig ins Internet.

Alles zum Thema EM 2024

Das größte Kontingent an Karten für den deutschen Fanblock bei Gruppenspielen der EM-Ausrichter steht den DFB-Angaben zufolge den 55.000 Mitgliedern des offiziellen Fanclub Nationalmannschaft zur Verfügung.

Teilnehmer im Überblick

EM 2024: Diese Teams sind für das Turnier qualifiziert

1/24

Zusätzlich können sich außerdem unabhängig organisierte Fanklubs der DFB-Auswahl bis zum 21. November zunächst für die Verteilung von Karten aus einem weiteren festen Kontingent registrieren, ehe für die Möglichkeit einer Bewerbung um die bereitgestellten Tickets innerhalb der drei folgenden Tage der Anmeldeprozess einschließlich eines Aufnahmegespräches abgeschlossen werden muss.

Schließlich können Anhängerinnen und Anhänger der deutschen Elf auch über die sogenannte Turnierregistrierung an Tickets für die Spiele des dreimaligen EM-Titelgewinners Deutschland, deren Preise ab 30 Euro beginnen, gelangen.

Hier an unserer EXPRESS.de-Umfrage teilnehmen:

Für die Teilnahme an diesem Verfahren ist die Entrichtung von fünf Euro ausschließlich für Kosten des Registrierungs- und Verarbeitungsprozesses erforderlich. Auf diese Weise wollen die EM-Gastgeber sichergehen, dass sich im Rahmen der erwartet hohen Nachfrage nur echte Anhänger sich um Eintrittskarten bewerben.

Karten für etwaige Spiele der deutschen Mannschaft in den K.o.-Runden ab dem Achtelfinale kommen erst nach der Gruppenphase in den offenen Verkauf. In allen Fällen erfolgt die Verteilung der Karten nach der Reihenfolge der Anmeldungen. (sid)