Neuer Deal abgeschlossen Deutsche Nationalelf weiter im Free-TV? So ist die Verteilung bis 2028

Bundestrainer Hansi Flick bei einer Pressekonferenz der deutschen Nationalmannschaft. Die Spiele werden bis 2028 weiterhin im Free-TV zu sehen sein.

Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft werden auch bis 2028 weiterhin im Free-TV zu sehen sein. Das Foto wurde am 25. März 2022 aufgenommen.

Für die Übertragung der deutschen Nationalelf wurde ein neuer Deal abgeschlossen. Bis 2028 sind die Spiele weiterhin im Free-TV zu sehen.

Die UEFA hat Ende des Jahres 2021 die Rechte an den Spielen der deutschen Fußballnationalmannschaft neu ausgeschrieben. Jetzt wurde ein neues Rechtepaket geschnürt. Die gute Nachricht: Die Spiele der Nationalelf bleiben weiterhin im Free-TV.

Bereits ab Juni dieses Jahres gilt der Deal, nach dem sich die frei empfangbaren Sender ARD, ZDF und RTL die Rechte untereinander aufgeteilt haben. Bis 2028 sind die deutschen Partien demnach frei verfügbar.

Größtes Nationalelf-Paket der Geschichte: RTL sichert sich Hälfte der Spiele

Alles zum Thema RTL
  • „Das Sommerhaus der Stars“ 2022 Sascha Mölders und seine Ivonne – wer zu Hause das Sagen hat
  • „Das Sommerhaus der Stars“ 2022 Stephen Dürr – was seine Katharina zur Promi-WG sagt
  • RTL-Moderatorin Victoria Swarovski verrät Tricks für Verwandlung in Sexbombe
  • Neue RTL-Show Promi-Männer als Drag-Queens – mit dem Moderator hätte niemand gerechnet 
  • „Princess Charming“ Wer hat Potenzial, Hannas Herz zu erobern? Influencer hat heißen Tipp
  • Evelyn Burdecki Keine Lust mehr aufs Single-Dasein – jetzt greift sie zu spezieller Methode
  • Katja Burkard RTL-Moderatorin pestet nach Chaos-Trip gegen die Deutsche Bahn – „einfach fassungslos“
  • „Das perfekte Dinner“ Gastgeber verliert Kontrolle, folgenschweres Malheur – „Chaos“ 
  • „Die Geissens“ Prügelei und Romanze an Bord ihrer Luxus-Jacht 
  • Mitten in Jauch-Show Plötzlich stürmt Frauke Ludowig ins Studio und verkündet „Eilmeldung“

Den größten Anteil hat sich dabei RTL gesichert. Laut einer Pressemitteilung handelt es sich um das umfangreichste Länderspielpaket der RTL-Geschichte. Die Hälfte der Spiele der Nationalmannschaft sollen bis 2028 auf dem Sender laufen.

Dazu gehören die Spiele aus der Nations League sowie die Qualifikationsspiele für die WM 2026 und die EM 2028. Diverse Testspiele kommen noch hinzu.

Bei den Spielen der Welt- und Europameisterschaften wird es dann etwas komplizierter. Bei der kommenden Weltmeisterschaft in Katar dürfen nur ARD und ZDF vereinzelte Spiele übertragen. MagentaTV hält die Rechte an allen Spielen der WM 2022. (gr)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.