FC-Nationalspieler Zwei Comebacks, eine Bestätigung: Köln-Profi ohne Einsatzminute für A-Team nominiert

Die Spieler des 1. FC Köln stehen auf dem Trainingsplatz im Mannschaftskreis zusammen.

Die Spieler des 1. FC Köln beim Training, hier am 18. Januar 2023

Nach dem Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund wartet auf den 1. FC Köln die einzige Länderspielpause der Rest-Saison. Zwei Baumgart-Profis kehren nach schweren Verletzungen zu ihren Nationalteams zurück.

Nationalmannschafts-Comebacks für Dejan Ljubicic (25) und Dimitrios Limnios (24). Die beiden Mittelfeldspieler des 1. FC Köln sind nach ihren langen Verletzungspausen direkt wieder nominiert worden.

Besonders für Limnios etwas ganz Besonderes! Schließlich hatte sich der Grieche im Juni 2022 bei einem Länderspiel gegen Zypern seinen Kreuzbandriss zugezogen, anschließend alle Transfer-Chancen beerdigen müssen.

Dimitrios Limnios und Dejan Ljubicic kehren zur Nationalmannschaft zurück

Ende Februar feierte der Rechtsaußen nach OP und monatelanger Reha sein Comeback in Kölns U21, am vergangenen Wochenende folgte ein weiterer Einsatz gegen Rot Weiss Ahlen – jeweils mit Tor-Vorbereitung.

Alles zum Thema Dejan Ljubicic

Nun kehrt Limnios, ohne nach seiner Verletzung eine Profi-Minute absolviert zu haben, in den Kreis der griechischen Nationalmannschaft zurück. Trainer Gustavo Poyet (55) nominierte 27 Spieler für den Start der EM-Qualifikation gegen Gibraltar (24. März 2023, 20.45 Uhr). Anschließend testet Griechenland noch gegen Litauen (27. März, 18 Uhr).

Österreich wiederum will auf dem Weg zur Europameisterschaft in Deutschland zwei Pflichtsiege einfahren. Erst gegen Aserbaidschan (24. März, 20.45 Uhr), dann gegen Estland (27. März, 20.45 Uhr). Mit Comebacker Dejan Ljubicic, der die letzten Länderspiele wegen seines Innenbandrisses aus dem Derby in Gladbach verpasst hatte.

Zwei FC-Profis im Ösi-Team: Rangnick nominiert auch Florian Kainz

Ebenfalls im Aufgebot von Coach Ralf Rangnick (64) steht Florian Kainz (30). Für Kölns Vize-Kapitän eine Bestätigung, nachdem er im November erstmals seit mehr als einem Jahr wieder fürs Ösi-Team nominiert worden war.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Stammgäste in der Nationalmannschaft sind Ellyes Skhiri (27) und Mathias Olesen (21), deren Nominierungen folgen dürften.

Für letzteren könnte es zum Wiedersehen mit einem verliehenen FC-Profi kommen: Luxemburg ist am 23. März (20.45 Uhr) bei der Slowakei um Ondrej Duda (28, Hellas Verona) zu Gast. Anschließend geht es am 26. März (20.45 Uhr) gegen Gruppen-Favorit Portugal. Skhiris Tunesier sind in der Qualifikation zum Afrika-Cup zweimal gegen Libyen gefragt (24. März, 21.30 Uhr/28. März, 22 Uhr). (mze)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.