Horror-Unfall auf A44 Auto prallt bei Ausweichmanöver gegen Motorrad – Biker aus NRW verstirbt vor Ort

FC-Profis in der Nations League Duda sieht nach Tritt Rot – Österreich verliert ohne Ljubicic

Ondrej Duda sah am 13. Juni 2022 im Nations League Spiel der Slowakei in Kasachstan nach diesem Foul die Rote Karte. Screenshot aufgenommen von DAZN

Ondrej Duda sah nach diesem Foul im Spiel für die Slowakei in Kasachstan am Montag (13. Juni 2022) die Rote Karte.

Am Montag waren zwei FC-Profis mit ihren Nationalmannschaften unterwegs. Ondrej Duda flog bei der Slowakei-Pleite in Kasachstan mit Glatt Rot vom Platz, Dejan Ljubicic kam für Österreich gar nicht zum Einsatz.

Ondrej Duda (27) und Dejan Ljubicic (24) waren am Montag (13. Juni 2022) mit ihren Nationalmannschaften in der Nations League gefordert. Duda flog bei der 1:2-Niederlage der Slowakei in Kasachstan nach einem Tritte vom Platz, Ljubicic kam bei der 0:2-Pleite der Österreicher in Dänemark nicht zum Einsatz.

Für Duda, der sich nach seiner verkorksten FC-Saison (nur zwei Tore und kein Assist in 31 Bundesliga-Spielen) im Nationalteam neues Selbstvertrauen holen wollte, lief es gleich doppelt bitter. Mit der Slowakei verlor der Offensivspieler in Liga C Gruppe drei in Kasachstan mit 1:2 und verpasste die Tabellenführung.

Ondrej Duda sieht Rote Karte nach Tritt

Zu allem Überfluss flog der FC-Profi kurz vor Schluss noch vom Platz. Zuerst sah er in der 86. Minute nach einem Zweikampf die Gelbe Karte.

Alles zum Thema Dejan Ljubicic
  • Stimmen zum FC-Start So reagieren die Köln-Profis auf Modestes Abgang: „Reisende soll man nicht aufhalten“
  • Baumgart fehlt bei FC-Training Hitze-Schreck: Fan klappt zusammen – Team mit toller Reaktion
  • FC-Sieg in Offenbach Huseinbasic trifft und entschuldigt sich – Sprechchöre & Boss-Lob für Neu-Kölner
  • AC Mailand stoppt Baumgart-Serie FC verliert Test-Kracher durch Weltmeister-Doppelpack
  • „Macht keinen Sinn“ So viele FC-Spieler sollen gehen – mit welchen Streich-Kandidaten Baumgart gesprochen hat
  • Ösi weckt Begehrlichkeiten Ljubicic blockt Interessenten ab: „Für mich zählt nur der FC“
  • FC weiter ungeschlagen Test-Remis gegen Zürich – wo Baumgart noch Verbesserungsbedarf sieht
  • Martel vor FC-Unterschrift Köln schließt vorletzte Transfer-Baustelle – eine große Frage bleibt
  • FC-Coach als Biker Baumgart mit Vollgas Richtung Trainingsstart
  • Laufstärkste Spieler der Bundesliga-Saison Drei FC-Profis in den Top-10 – eine Überraschung

Nur eine Minute später ging Duda mit dem Fuß ohne hinzuschauen in einen halbhohen Ball und trat Innenverteidiger Sergey Maliy (32) voll in den Bauch. Schiedsrichter Bram van Driessche (Belgien) schickte den Kölner mit Glatt Rot vom Platz.

Auf den TV-Bildern ist zu sehen, wie Duda beim Verlassen des Platzes signalisiert, dass er seinen Gegenspieler nicht gesehen und nur auf den Ball geschaut hat. Trotzdem war die Rote Karte vollkommen gerechtfertigt.

Dejan Ljubicic und die Österreicher wollten mit einem Sieg in Dänemark die Tabellenführung in Liga A Gruppe eins übernehmen. Der FC-Profi kam bei der 0:2-Niederlage der deutschen Nachbarn allerdings gar nicht zum Einsatz.

Österreich liegt in der Gruppe nun mit vier Punkten auf Platz drei, Weltmeister Frankreich (verlor 0:1 gegen Kroatien) noch sieglos mit nur zwei Pünktchen auf dem letzten Platz. Tabellenführer sind die Dänen (neun Punkte) vor Kroatien (sieben Punkte).

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.