Anthony Modeste Besuch bei BVB-Star – Lachanfall nach Grusel-Attacke auf Köln-Zeugwart

Axel Witsel und Anthony Modeste im Zweikampf

Die beiden Kumpel Axel Witsel von Borussia Dortmund und Anthony Modeste vom 1. FC Köln im direkten Duell am 30. Oktober 2021

Anthony Modeste nutzte das Gastspiel des 1. FC Köln bei Borussia Dortmund für einen Besuch bei Kumpel Axel Witsel. Die beiden verbindet seit ihrem gemeinsamen China-Abenteuer eine enge Freundschaft.

Dortmund. Auf dem Platz Gegner, privat dicke Kumpel! Dortmunds Axel Witsel (32) entschied das „Freunde-Duell“ gegen Anthony Modeste (33) und den 1. FC Köln für sich. 

Nach Abpfiff lagen sich die beiden Routiniers am Samstag (30. Oktober 2021) in den Armen. Denn Modeste und Witsel verbindet seit ihrem gemeinsamen China-Abenteuer eine enge Freundschaft.

Axel Witsel half Anthony Modeste während der schweren China-Zeit

Der Franzose und der Belgier kickten zwischen 2017 und 2018 gemeinsam für den Super-League-Klub Tianjin Quanjian (später Tianjin Tianhai). Die Zeit in Fernost schweißte die beiden zusammen. Witsel, der wie Modeste Französisch spricht, war immer an Tonys Seite, als dieser unter der Trennung von seinen Liebsten und den Anpassungsschwierigkeiten im Reich der Mitte litt. „Ich war alleine, ohne meine Familie. Gott sei Dank haben Axel und ich uns direkt verstanden“, sagte Modeste damals.

Im Gegenzug machte Anthony Modeste dem Mittelfeld-Star die Bundesliga schmackhaft und riet ihm letztlich 2018 zum Wechsel nach Dortmund. Der Kontakt riss danach nie mehr ab. Im Gegenteil: Weil Modeste und Witsel nicht mal 100 Kilometer voneinander entfernt wohnen, pflegen beide die Freundschaft intensiv weiter. „Für mich ist Axel mein Bruder. Er gehört zur Familie. So eine Freundschaft gibt‘s nicht oft im Fußball“, sagte Modeste einst über Witsel.

Anthony Modeste stattet Axel Witsel einen Hausbesuch ab

Nach der 0:2-Niederlage des 1. FC Köln beim BVB nutzten Modeste und seine Familie den Abstecher nach Dortmund, um den Witsels einen Hausbesuch abzustatten. Tony, seine Frau Maeva und die Kinder Kihanna und Brooklyn waren zu Gast bei „Onkel Axel“. „Mein Freund“ schrieb der Bundesliga-Star bei Instagram unter ein Foto mit dem kleinen Brooklyn.

Anthony Modeste mit Sohn Brooklyn und Kindern von BVB-Star Axel Witsel

Anthony Modeste mit Sohn Brooklyn und den Witsel-Kids nach dem Spiel am Samstag (30. Oktober 2021)

Axels Frau Rafaella Szabo-Witsel postete dazu noch Bilder des kunterbunten Abends von ihren Töchtern Evy und Mai-Li sowie vom jüngsten Witsel-Spross mit dem ungewöhnlichen Namen Prinz Aydji (fünf Monate alt).

Anthony Modeste: „Grusel-Attacke“ auf Kreso

Am Sonntag die nächste Herzensangelegenheit für Modeste: FC-Zeugwart Kresimir Ban feierte in Siegburg seinen 64. Geburtstag. Tony und Kreso verbindet seit Jahren eine innige Freundschaft, der Stürmer sagte zuletzt sogar: „Er ist wie ein Papa für mich.“

Anthony Modeste gibt Zeugwart Kresimir Ban ein Küsschen.

Ein Herz und eine Seele: FC-Torjäger Anthony Modeste gibt Zeugwart Kreso Ban am Sonntag (31. Oktober 2021) ein Küsschen.

Beim Geburtstag bekam Modeste einen schallenden Lachanfall – weil Kreso in seine „Grusel-Falle“ tappte. Das FC-Urgestein (seit 2007 im Klub) packte ein Tuch aus einer Tüte aus, als plötzlich eine Ratte zu Boden fiel.

Anthony Modeste überrascht Kreso Ban mit einer Ratte.

Mit dieser Ratte überraschte Modeste Kumpel Kreso.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Kreso erschrak und Modeste, der die Szene in seiner Instagram-Story festhielt, bekam sich gar nicht mehr ein – es war natürlich kein echtes Tier, nur eine schwarze Plastik-Ratte. Happy Halloween…

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.