Bus-Video vom Fan-Empfang am Geißbockheim Kessler wünscht sich Ultra-Rückkehr ins FC-Stadion

Nach dem Gänsehaut-Empfang für den 1. FC Köln im Anschluss an den Derby-Sieg bei Bayer Leverkusen hofft Thomas Kessler auf eine baldige Rückkehr der Ultras ins Stadion.

Es war ein spektakulärer Empfang, den die aktive Fan-Szene dem 1. FC Köln nach der Derby-Sieg bei Bayer Leverkusen (13. März 2022) am Geißbockheim bereitet hat.

Als der FC-Mannschaftsbus vorfuhr, standen mehrere Hundert Anhänger Spalier. Rote Pyro-Schwaden zogen gen Himmel und lautstarke Sprechchöre von Europa ertönten.

„Ich fand es war ein tolles Zeichen. Die Jungs haben sich das auch verdient. Die Worte unserer aktiven Fanszene waren eindeutig“, sagte Thomas Kessler (36) über die Gänsehaut-Ankunft. Der Leiter der Lizenzspieler-Abteilung ergänzte: „Ich war auch lange Spieler hier. Dass jemand vor der Mannschaft steht und sagt „ihr habt es geschafft, euch in unsere Herzen zu spielen“ ist schon ein Statement. Für beide Seiten war es schön, dass man noch mal aufeinandertreffen konnte.“

Alles zum Thema Steffen Baumgart
  • „Geht mir auf die Eier“ Baumgart mit Wut-Rede nach Modeste-Theater – erste Gerüchte um Nachfolger
  • Montag Medizincheck FC mit dem BVB einig – das sagen Baumgart und Keller zum Wechsel
  • „Habe nicht überzeugt“ Kilian über seinen Bank-Start, Opas Schalke-Tipps und seine FC-Zukunft
  • „Will meinen Job behalten“ Baumgart erwartet schweren FC-Start und formuliert sein Saison-Ziel
  • Nach geplatztem Bröndby-Wechsel Hier kehrt Andersson ins FC-Training zurück
  • „Das geht zu weit“ Baumgart nimmt Chabot in Schutz – FC-Trainer sieht offenes Rennen um Abwehr-Plätze  
  • „Stinkbesoffen gespielt“ Baumgart mit Alkohol-Beichte und irrer Konzert-Wette bei Inas Nacht
  • „Waren für die erste Elf vorgesehen“ Baumgart muss gegen Schalke auf zwei Stammspieler verzichten
  • „Die sind kein Aufsteiger“ Steffen Baumgart spricht vor dem Bundesliga-Start über Gegner FC Schalke 04
  • Neue Staffel 24/7 FC Baumgart gewährt Baustellen-Einblicke: „Endlich kein Kellerloch mehr“

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Video aus dem Bus des 1. FC Köln aufgetaucht

Das merkte man auch den anderen FC-Verantwortlichen im Mannschaftsbus an. Denn wie damals vor dem Derby, als Ex-FC-Kicker Dominick Drexler (31) für den inzwischen legendären „Spacken-Eklat“ gesorgt hatte, tauchte auch dieses Mal ein Video aus dem Bus auf. Darin ist zu sehen, wie Steffen Baumgart (50) bei der triumphalen Ankunft inbrünstig die Hymne mitschmettert und sein Trainer-Team den Empfang in vollen Zügen genießt. „Wir haben uns sehr gefreut, nach dem Spiel so empfangen worden zu sein“, sagte Kessler am Rande der Mittwochs-Einheit.

Im Stadion muss der FC aber vorerst weiter auf diesen besonderen Support verzichten. Die aktive Fan-Szene wird auch am Sonntag im Kracher-Spiel gegen Borussia Dortmund (19.30 Uhr, DAZN und im Liveticker auf EXPRESS.de) nicht ins Stadion zurückkehren.

„Wir haben immer betont, dass wir uns sehr freuen würden, wenn die aktive Fanszene wieder im Stadion ist. Die Gründe, warum sie es nicht machen, sind bekannt. Wir akzeptieren das, würden es uns aber wünschen“, hofft Kessler auf eine baldige Rückkehr.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.