DFB-Boss sieht FC-Schützenfest Köln kassiert Tor des Monats – und ballert sich für Europa-Saison warm

Timo Hübers brachte den 1. FC Köln beim TuS Mondorf am Freitag (1. Juli 2022) in Führung.

Timo Hübers brachte den 1. FC Köln beim TuS Mondorf am Freitag (1. Juli 2022) mit 1:0 in Führung.

Der 1. FC Köln hat sein erstes Testspiel gegen Landesligist TuS Mondorf deutlich mit 12:1 gewonnen. Gleich drei Neuzugänge trafen für das Team von Steffen Baumgart.

Viel Prominenz, ein (Gegen)Tor des Monats und das erste FC-Schützenfest nach dem Urlaub – Köln hat sich mit einem 12:1-Sieg gegen Landesligist TuS Mondorf für die Europapokal-Saison warmgeballert!

Knapp 3000 Fans sahen am Freitagabend (1. Juli 2022) den Testspiel-Auftakt der Baumgart-Truppe im Troisdorfer Aggerstadion, darunter hoher Besuch: Neben FC-Präsident Werner Wolf (65), Aufsichtsratsboss Lionel Souque (50) und Sportchef Christian Keller (43) ließ sich auch DFB-Präsident Bernd Neuendorf (60) die Partie nicht entgehen.

DFB-Präsident Bernd Neuendorf: „Das war ein Fußballfest“

„Das war ein Fußballfest für die Amateure. Toll, dass der FC mit voller Kapelle angetreten ist. Genauso muss es sein, Profis zum Anfassen“, sagte das Verbands-Oberhaupt.

Alles zum Thema Steffen Baumgart
  • „Wir sind nicht an ihm dran“ FC-Coach Baumgart erteilt nächstem Sturm-Gerücht eine Absage
  • „Erlebnis, das wir nicht jedes Jahr haben“ Baumgart und Kainz über Euro-Auftakt des 1. FC Köln
  • FC weiter ohne Uth Baumgart kündigt Euro-Rotation an und erklärt Schindlers kurioses Hin und Her
  • „Finanzielle geht mir am A*** vorbei“ Baumgart ist heiß auf seine Euro-Premiere – FC-Trainer mit klarem Ziel
  • „Viele gute Aktionen dabei“ Feuertaufe bestanden: Baumgart lobt FC-Debütanten
  • FC-Trainer im Video Baumgart reagiert auf Pohjanpalo-Gerüchte: „Schöne Grüße an den Berater“
  • „Wenn jemand geholt wird...“ Gerüchteküche brodelt, Dietz trifft: FC-Profis ballern gegen Transfer an
  • „Schwarzer Peter für Modeste ist nicht in Ordnung“ Im Doppelpass: Veh und Effenberg verteidigen Transfer
  • Wieder Rot-Wirbel bei FC-Gegner Leipzig ätzt nach Platzverweis gegen Kainz – Ösi wehrt sich
  • Neuer Bröndby-Anlauf? Andersson sucht weiter den Absprung beim 1. FC Köln

Gastgeber des Abends war eine FC-Legende: Stephan Engels (61), von 1978 bis 1989 mit dem Geißbock auf der Brust erfolgreich und seit zwölf Jahren Mondorfs Präsident. Eigentlich sollte das Spiel bereits 2020 zum 100-jährigen TuS-Jubiläum stattfinden.

FC-Legende Stephan Engels, FC-Präsident Werner Wolf, DFB-Präsident Bernd Neuendorf, Sportboss Christian Keller und Aufsichtsratschef Lionel Souque (v.l.) verfolgten das Testspiel des 1. FC Köln gegen die TuS Mondorf am Freitag (1. Juli 2022).

FC-Legende Stephan Engels, FC-Präsident Werner Wolf, DFB-Präsident Bernd Neuendorf, Kölns Sportboss Christian Keller und Aufsichtsratschef Lionel Souque (v.l.) verfolgten das Testspiel des 1. FC Köln gegen den TuS Mondorf am Freitag (1. Juli 2022).

Das schönste Geschenk machte sich der Sechstligist selbst: Beim Stand von 1:0 für den FC sah Redwan Abdalla, dass Keeper Jonas Urbig weit vor seinem Kasten stand, und traf aus 40 Metern (!) zum zwischenzeitlichen Ausgleich (19.). Ein heißer Kandidat für das Tor des Monats. Engels grinste: „Das reichen wir ein.“ Auch Köln-Coach Steffen Baumgart (50) staunte: „Ein sensationelles Tor.“

Drei Neuzugänge treffen für 1. FC Köln

Ansonsten traf aber nur der FC: Hübers zum 1:0 (16.), Schwirten zum 2:1 (24.), dann Modeste (34.), Dietz (64.), Huseinbasic (66.), Maina (67.), Schmid (70.), noch mal Maina (72.), Ehizibue (82.), Dietz (86.), Schmid (87.) und Martel (90.).

Baumgart wechselte wie angekündigt fleißig durch, jeder durfte mal ran. Seine Neuzugänge mussten sich bis zur zweiten Halbzeit gedulden, doch dann jubelten Doppelpacker Linton Maina, Denis Huseinbasic und Eric Martel prompt über ihre Debüt-Treffer. So kann es weitergehen...

Stark: Auch die verletzten FC-Profis (u.a. Kapitän Jonas Hector) und Timo Horn, der für die Partie nicht eingeplant war, kamen zum Autogrammeschreiben mit nach Troisdorf. Tausende Fans waren dankbar, bei Abpfiff verschwanden viele Köln-Spieler im Zuschauer-Trubel.

Baumgart sprintete nach einem halbstündigen Foto-Marathon schließlich von vier Security-Kräften begleitet zur Kabine und zeigte sich mit dem Auftritt seiner Jungs vollkommen zufrieden: „Für uns hat alles gepasst. Ich fand die Leistungen beider Mannschaften in Ordnung. Die Jungs haben viel von dem umgesetzt, was wir uns vorgenommen hatten. Alle haben gut gearbeitet, keiner hat sich verletzt und das Ergebnis passt auch.“ Nach dem freien Samstag geht es für ihn und sein Team ins Trainingslager nach Donaueschingen (3. bis 10. Juli).

1. FC Köln: Urbig – Schmitz (31. Strauch), Hübers (31. Smajic), Chabot, Suchanek – Skhiri – Schindler, Schwirten, Kainz (31. Hauptmann) – Andersson, Modeste

2. Halbzeit: Köbbing – Strauch (60. Ehizibue), Smajic (60. Kilian), Arrey-Mbi, Pedersen – Martel – Maina, Uth, Hauptmann (60. Huseinbasic) – Schmid, Dietz

Tore: 0:1 Hübers (16.), 1:1 Abdalla (19.), 1:2 Schwirten (24.), 1:3 Modeste (34.), 1:4 Dietz (64.), 1:5 Huseinbasic (66.), 1:6 Maina (67.), 1:7 Schmid (70.), 1:8 Maina (72.), 1:9 Ehizibue (82.), 1:10 Huseinbasic (86.), 1:11 Schmid (87.), 1:12 Martel (90.)

1. FC Köln gegen TuS Mondorf: Liveticker zum Nachlesen

Lesen Sie den Liveticker zum Testspiel TuS Mondorf gegen 1. FC Köln hier noch einmal nach.

90.: Der nächste Neue trifft, Eric Martel setzt den 12:1-Schlusspunkt. Danach ertönt der Abpfiff.

87.: Auch Schmid schürt den Doppelpack, das 11:1.

86.: Dietz macht das 10:1, wieder nach Vorarbeit von Huseinbasic.

82.: Nein, der FC gibt sich nicht zufrieden, Ehizibue erhöht auf 9:1. Es könnte also noch zweistellig werden.

77.: Nun hat sich das Spiel etwas beruhigt. Gibt sich der FC mit acht Toren zufrieden?

72.: Es geht Schlag auf Schlag. Easy entwischt der Mondorfer Abwehr, passt auf Maina zurück und der schiebt zum 8:1 ein.

70.: Das 7:1, und zwar stark herausgespielt: Uth schickt Huseinbasic, der legt auf Schmid quer – eine leichte Übung für den Youngster.

67.: Das 5:1 und 6:1 kommen prompt hinterher! Durch zwei Neue: Huseinbasic und Maina.

64.: Dietz bleibt allein vorm Keeper ganz cool und erhöht auf 4:1.

60.: Baumgart wechselt erneut. Ehizibue, Kilian und Huseinbasic kommen für Strauch, Smajic und Hauptmann.

59.: Mondorf taucht mal wieder vor dem FC-Tor auf, Köbbing muss allerdings nicht eingreifen.

50.: Nun sind also drei Neuzugänge dabei. Huseinbasic dürfte folgen.

46.: Weiter geht's! Nun für den FC im Einsatz: Köbbing – Strauch, Smajic, Arrey-Mbi, Pedersen – Martel – Maina, Uth, Hauptmann – Schmid, Dietz,

Halbzeit: Mit einer 3:1-Führung für den FC geht es in die Kabinen.

42.: Übrigens: Selbst der verletzte Kapitän Jonas Hector und Timo Horn, der für das Testspiel nicht eingeplant ist, sind in Troisdorf dabei, werden sicherlich fleißig Autogramme schreiben.

34.: Jetzt darf auch der Torjäger vom Dienst jubeln. Anthony Modeste schiebt zum 3:1 ein.

31.: Baumgart wechselt dreimal: Strauch, Smajic und Hauptmann sind neu dabei für Schmitz, Hübers und Kainz.

24.: Jetzt fällt ein Tor nach dem anderen: Youngster Joshua Schwirten bringt den FC nach Pass von Skhiri mit einem Schuss ins lange Eck wieder in Führung.

19.: Postwendend der Ausgleich, und was für einer: Abdalla erobert den Ball gegen Hübers, sieht, dass Urbig weit vor seinem Kasten steht, und zieht aus 40 (!) Metern einfach mal ab. Erfolgreich. Ein Traumtor zum 1:1. Die Mondorfer Bank rastet kollektiv aus.

16.: Die Führung für den Bundesligisten. Nach einem Eckball flankt Schmitz mit links an den Fünfer, wo Abwehrchef Timo Hübers einköpft.

12.: Gelb für Chabot! Der FC-Verteidiger kam vorm Strafraum gegen Mondorfs Kiwala zu spät. Der anschließende Freistoß verpufft.

8.: Starker Pass von Hübers auf Schwirten, der holt den ersten Eckball des Abends heraus. Ohne Gefahr.

3.: Und die erste Baumgart-Ansage. Nach einem Fehlpass von Suchanek schreit er: „Lass den Ball laufen!“

2.: Der erste Abschluss der Partie, Seb Anderssons Schuss kullert am linken Pfosten vorbei.

1.: Die Partie läuft.

Anpfiff

17.56 Uhr: Unter den Zuschauern ist neben Mondorfs Präsident Stephan Engels, der von 1978 bis 1989 für den FC auflief, auch DFB-Präsident Bernd Neuendorf.

17.45 Uhr: Baumgart beginnt also ohne Neuzugänge. Kapitän ist Anthony Modeste.

17.40 Uhr: Herzliche Grüße aus Troisdorf! Das ist Steffen Baumgarts erste Testspiel-Elf der neuen Saison: Urbig – Schmitz, Hübers, Chabot, Suchanek – Skhiri – Schindler, Schwirten, Kainz – Andersson, Modeste

Die weiteren Testspiele des 1. FC Köln: Austria Lustenau (8. Juli, 18 Uhr, Singen), Grasshoppers Club Zürich (9. Juli, 15 Uhr, Bad Dürrheim), AC Mailand (16. Juli, 19 Uhr, Rhein-Energie-Stadion), Kickers Offenbach (17. Juli, 15.30 Uhr, Offenbach) und NEC Nijmegen (22. Juli, unter Ausschluss der Öffentlichkeit in Troisdorf).

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.