US-Komiker Trauer um Teddy Ray: Plötzlicher Tod mit nur 32 Jahren

Nach Baumgart-Verlängerung Neue Verträge? So ist der Stand beim FC-Trainerteam

Der erste große Schritt ist geschafft: Steffen Baumgart hat seinen Vertrag beim 1. FC Köln bis 2024 verlängert. So weit ist es bei seinem Trainerteam noch nicht, doch die Tendenz ist bei allen Seiten eindeutig.

Es war die Nachricht, auf die alle FC-Fans sehnsüchtig gewartet haben. Der 1. FC Köln hat den Vertrag von Erfolgstrainer Steffen Baumgart am Montag (27. Juni 2022) vorzeitig bis 2024 verlängert.

Der Chef bleibt an Bord! Und wie sieht es mit seinen Assistenten aus? Die Verträge seiner Co-Trainer André Pawlak (51), Kevin McKenna (42) und René Wagner (34) sowie Torwart-Trainer Uwe Gospodarek (48) beim 1. FC Köln laufen allesamt im Juni 2023 aus.

1. FC Köln will auch mit Trainerteam von Baumgart verlängern

„Es spricht alles dafür, auch mit dem Trainerteam Schritt für Schritt zu verlängern“, sagt Christian Keller (43). Der Sportboss bekräftigte, dass das erfolgreiche Team aus dem legendären Kölner „Callcenter“ auch in Zukunft zusammenbleiben soll.

Alles zum Thema Steffen Baumgart
  • „Schwarzer Peter für Modeste ist nicht in Ordnung“ Im Doppelpass: Veh und Effenberg verteidigen Transfer
  • Wieder Rot-Wirbel bei FC-Gegner Leipzig ätzt nach Platzverweis gegen Kainz – Ösi wehrt sich
  • Neuer Bröndby-Anlauf? Andersson sucht weiter den Absprung beim 1. FC Köln
  • FC-Stimmen nach Doppel-Comeback Köln ärgert Leipzig: „Das ist das, was uns ausmacht“
  • Was war da denn los? FC sorgt mit PK-Video für Schmunzler: So haben Fans Baumgart noch nie gehört
  • Schwäbe-Achterbahn & Dietz-Debüt Wieder in Überzahl: FC erkämpft sich Punkt in Leipzig
  • FC-Noten zum Leipzig-Punkt Starke Kölner: Ein Offensivmann überragt
  • „Da war Tony nicht existent“  FC-Coach genervt: Baumgart mit klarer Forderung in Modeste-Debatte 
  • „Fällt mir nicht leicht“ Das ist Baumgarts FC-Kader für Leipzig – Hübers ist zurück
  • Nach Modeste-Abgang beim FC Baumgarts Sturm-Plan für Leipzig – der Stand bei Tigges & Andersson

Denn der neue Geschäftsführer ist angetan von Baumgarts Assistenten. „Das Trainerteam ist sehr, sehr gut. Wir hatten am Samstag wieder eine Besprechung, wo ich sehr angetan war. Das war ein hohes Niveau, das da präsentiert wurde“, sagte Keller.

Nach der Vorbereitung wollen die Verantwortlichen dann in die intensiven Gespräche gehen, Zeitdruck gebe es allerdings keinen.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS.de-Gutscheinportal sichern!

„Mit dem einen oder anderen habe ich auch schon gesprochen. Das sind Themen, die wir im Laufe des Sommers und frühen Herbstes angehen können“, sagt Keller.

Trainerteam fühlt sich wohl beim 1. FC Köln 

Von beiden Seiten gibt es also keinerlei Zweifel, dass der gemeinsame Weg auch über 2023 hinaus führen soll. Denn auch die Coaches fühlen sich pudelwohl am Geißbockheim.

„Ich würde es sehr begrüßen, wenn die Callcenter-Konstellation so bleiben würde“, sagte Pawlak kürzlich gegenüber EXPRESS.de: „Wenn alles so bleiben kann, würde ich den Finger dafür heben.“ Es spricht also alles dafür, dass Baumgart weiter auf sein Team bauen kann.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.