Bluttat in Kölner City Mann (24) in Lebensgefahr – Fall gibt Polizei noch Rätsel auf

Katterbach, Castrop & Co. Tor-Debüt und Verletzungs-Schock: So lief der Saisonstart für die FC-Leihgaben

Noah Katterbach ist vom 1. FC Köln an den FC Basel ausgeliehen, hier am 14. August 2022 im Spiel gegen den FC Lugano.

Noah Katterbach ist vom 1. FC Köln an den FC Basel ausgeliehen, hier am 14. August 2022 im Spiel gegen den FC Lugano.

Der 1. FC Köln hat mit Noah Katterbach, Marvin Obuz, Jens Castrop und Meiko Sponsel aktuell vier junge Spieler ausgeliehen. EXPRESS.de zeigt, wie der Saisonstart der FC-Talente verlief. 

Der Kader von FC-Trainer Steffen Baumgart (50) steht fest. Nach dem Abgang von Rechtsverteidiger Kingsley Ehizibue (27) nach Italien musste Christian Keller (43) noch auf die Verletzung von Jeff Chabot (24) reagieren, Nikola Soldo (21) wurde für die Innenverteidigung verpflichtet. 

Für einige Talente des 1. FC Köln war bereits früh klar, dass es schwer werden würde, auf genügend Spielzeit zu kommen. Deswegen wurden Noah Katterbach (21), Marvin Obuz (20), Jens Castrop (19) und Meiko Sponsel (20) – zum Teil bereits vergangene Saison – in andere Ligen verliehen, um dort Spielpraxis zu sammeln. Doch nicht bei allen FC-Talenten klappt das bisher so, wie sie es sich gewünscht hatten.

FC Basel: Noah Katterbach mit schwerem Saisonstart

Nach seinem Debüt für den 1. FC Köln am 5. Oktober 2019 gegen Schalke 04 war Noah Katterbach die große Hoffnung für die Position des Linksverteidigers. Eigentlich war er der Senkrecht-Starter schlechthin beim FC.

Alles zum Thema Noah Katterbach

Unter den Ex-Trainern Achim Beierlorzer (54) und Markus Gisdol (53) absolvierte der junge Verteidiger immerhin 40 Pflichtspiele für die Geißböcke.

Doch als Steffen Baumgart das Ruder im Sommer 2021 übernahm, konnte sich Katterbach nicht mehr durchsetzen und kam lediglich in der Regionalliga zum Einsatz. Es folgte eine einjährige Leihe zum FC Basel in die Schweiz.

Dort konnte der U21-Nationalspieler sich zunächst in der ersten Elf fest spielen, fand sich zum Ende der Rückrunde jedoch immer häufiger auf der Bank wieder. Auch in dieser Saison läuft es bisher eher dürftig. 

Bei dreizehn Spielen stand Katterbach lediglich in vier Partien in der Startelf von Trainer Alexander Frei (43). Zuletzt saß der Linksverteidiger in den Liga-Spielen gegen Zürich und den FC Sion über die gesamten 90 Minuten auf der Bank. 

1. FC Nürnberg: Jens Castrop Torschütze in der 2. Bundesliga

Besser hingegen läuft es für Jens Castrop, der bis Saisonende an den 1. FC Nürnberg in die 2. Bundesliga ausgeliehen ist. Bis auf den ersten Spieltag gegen St. Pauli (16. Juli 2022) stand Castrop nämlich in jedem Spiel auf dem Rasen.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Sein Saison-Debüt für die Nürnberger gab der junge Mittelfeld-Akteur am zweiten Spieltag, beim 2:0-Sieg im Frankenderby gegen die SpVgg Greuther Fürth (23. Juli). Am vergangenen Wochenende gegen Braunschweig (2. September) gelang der FC-Leihgabe dann sogar sein Debüt-Tor für den Zweitligisten. 

Auch wenn es für Jens Castrop persönlich gut läuft, sieht es für Nürnberg insgesamt recht bescheiden aus. Mit mageren sieben Punkten aus den ersten sieben Spieltagen befinden sich die Franken gerade einmal auf dem 14. Tabellenplatz und haben nur drei Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge.

Rot-Weiss Essen: Meiko Sponsel fällt mit Meniskusriss lange aus

Flügel-Flitzer Marvin Obuz ist bis zum Sommer 2023 an Holstein Kiel ausgeliehen. Dort wartet der 20-Jährige jedoch noch geduldig auf sein Debüt in der 2. Bundesliga. Er durfte bisher bloß in der 1. Runde des DFB-Pokals bei der Niederlage (3:5 n.E.) gegen Waldhof Mannheim ran.

In der Liga hingegen saß der gebürtige Kölner in jedem Spiel auf der Bank, hofft auf die baldige Liga-Premiere. Zweimal war er für Kiels zweite Mannschaft in der Regionalliga im Einsatz.

Meiko Sponsel wiederum durfte sein Profi-Debüt für Rot-Weiss Essen in der 3. Liga bereits feiern. 

Der Rechtsverteidiger bestritt drei Spiele für die Essener, wird aktuell allerdings durch einen Meniskusriss ausgebremst. Die junge Leihgabe des 1. FC Köln muss noch wochenlang pausieren.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.