FC-Trainingslager Die „Alten“ schlagen die „Jungen“ – Souque schaut vorbei

Der 1. FC Köln trainiert in Donaueschingen

Steffen Baumgart ließ seine FC-Profis am Donnerstag (22. Juli 2021) bei einem Kopfball-Spiel gegeneinander antreten.

Tag sieben im Trainingslager des 1. FC Köln. Das passierte am Donnerstag in Donaueschingen.

Donaueschingen. Beste Laune im FC-Camp! Steffen Baumgart (49) ließ seine Truppe am Donnerstagvormittag (22. Juli) im Duell „Jung“ gegen „Alt“ ran.

Die beiden Teams traten bei einem Kopfball-Spiel gegeneinander an. Dabei mussten die Profis erst abschließen und dann direkt im Anschluss versuchen, als Torwart zu parieren. Es ging wild zu.

Trainingslager-Besuch des Aufsichtsratschefs

Das Ergebnis: Die „Alten“ – unter anderem mit Jonas Hector (31), Rafael Czichos (31), Anthony Modeste (33), Mark Uth (29) und Sebastian Andersson (30) – setzten sich in beiden Durchgängen durch und wünschten sich als Belohnung eine Gesangseinlage der „Jungen“ beim Abendessen…

Derweil wechseln die Gremienvertreter durch: Während Vize-Präsident Eckhard Sauren (49) bereits abgereist ist, schaute am Donnerstag Aufsichtsratschef Lionel Souque (49) im FC-Camp vorbei.

Der REWE-Boss war beruflich in der Gegend, checkte in der Mittagspause ins Teamhotel „Öschberghof“ ein und wurde prompt mit FC-Klamotten eingekleidet.

Anthony Modeste trifft, Sebastian Andersson wird geschont

Souque schaute sich das Nachmittagstraining auf dem Gelände des SV Aasen an – und sah ein starkes Kopfballtor seines Landsmannes Anthony Modeste. Anschließend stand für ihn und Präsident Werner Wolf (64), der noch bis Freitag vor Ort ist, eine turnusmäßige Sitzung des Gemeinsamen Ausschusses auf dem Programm, die übrigen Teilnehmer wurden virtuell dazugeschaltet.

EXPRESS ist im Trainingslager des 1. FC Köln in Donaueschingen mit dabei

EXPRESS ist im Trainingslager des 1. FC Köln in Donaueschingen mit dabei.

Stürmer Sebastian Andersson (30) erhielt am Nachmittag eine Pause. Der Schwede wurde geschont und saß auf dem Rad, als seine Teamkollegen ein Trainingsspiel absolvierten.

Am Freitag trainieren die FC-Profis nach zwei Doppelschichten in Folge nur einmal am Vormittag. Samstag wartet gegen den Regionalligisten SV Elversberg das letzte Testspiel des Trainingslagers, Sonntagmittag tritt der Tross die Rückreise nach Köln an.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.