FC-Kader für UnionAlle Erkältungsopfer fit? Baumgart reist mit vier Änderungen in die Hauptstadt

Kingsley Schindler und Steffen Baumgart kämpfen beim Training des 1. FC Köln um den Ball.

Kingsley Schindler (l.) kehrte am Freitag (3. März 2023) nach Erkältung ins Mannschaftstraining des 1. FC Köln zurück. Auch Steffen Baumgart mischte bei der Abschlusseinheit mit.

Der 1. FC Köln ist am 23. Bundesliga-Spieltag bei Union Berlin zu Gast. So sieht Steffen Baumgarts Kader für die schwierige Aufgabe an der Alten Försterei aus.

von Martin Zenge (mze)Maximilian Neumann (mn)

Der 1. FC Köln ist am Freitagmittag (3. März 2023) mit vier Kader-Änderungen zum Auswärtsspiel bei Union Berlin (Samstag, 15.30 Uhr, live auf Sky und im EXPRESS.de-Ticker) gereist.

Im Vergleich zur 0:2-Niederlage gegen den VfL Wolfsburg sind Florian Kainz (30), Benno Schmitz (28) und Denis Huseinbasic (21) nach Krankheit wieder dabei. Dimitrios Limnios (24) steht nach Holland-Leihe und Kreuzbandriss erstmals überhaupt in Steffen Baumgarts (51) 20er-Aufgebot (EXPRESS.de berichtete).

Drei Neue in Steffen Baumgarts Startelf gegen Union Berlin?

Dafür blieben Keeper Matthias Köbbing (25) sowie die beiden U19-Youngster Justin Diehl (18) und Damion Downs (18) zu Hause. Auf sie wartet das wichtige A-Junioren-Derby gegen Bayer Leverkusen (Samstag, 4. März 2023, 11 Uhr, live im EXPRESS.de-Ticker) – wo die Geißböcke das Ticket für die Meisterschafts-Endrunde lösen könnten, falls Verfolger Schalke patzt.

Alles zum Thema Florian Kainz

In Baumgarts Startelf dürfte es Samstagnachmittag ebenfalls mehrere Änderungen geben. Setzt der FC-Coach auf eine Doppel-Sechs statt Doppel-Spitze, rückt Eric Martel (20) wieder ins Team. Kainz und Schmitz werden nach ihrer Genesung Mathias Olesen (21) und Kingsley Schindler (29) auf die Bank schicken.

Zumal Schindler die ganze Woche krank pausieren musste, erst am Freitag ins Mannschaftstraining zurückkehrte. Immerhin reichte es für eine Kader-Nominierung des Rechtsverteidigers. Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Und wie sieht’s bei Union aus? András Schäfer (23, Aufbautraining nach Fußverletzung) fehlt. Zudem sind Niko Gießelmann (31) und Jérôme Roussillon (30) fraglich. Fallen beide aus, muss Urs Fischer (57) auf der linken Seite improvisieren.

Zum 75. Geburtstag

Das ist die Legenden-Elf des 1. FC Köln

1/13

Kader und Aufstellung des 1. FC Köln gegen Union Berlin

Tor: Timo Horn, Marvin Schwäbe Abwehr: Jeff Chabot, Jonas Hector, Timo Hübers, Kingsley Schindler, Benno Schmitz, Nikola Soldo Mittelfeld: Denis Huseinbasic, Florian Kainz, Dimitrios Limnios, Dejan Ljubicic, Linton Maina, Eric Martel, Mathias Olesen, Ellyes Skhiri Sturm: Sargis Adamyan, Tim Lemperle, Davie Selke, Steffen Tigges

So könnte Union Berlin starten: Rönnow – Doekhi, Knoche, Diogo Leite – Juranovic, Khedira, Gießelmann – Laidouni, Haberer – Becker, Behrens So könnte der 1. FC Köln an der Alten Försterei beginnen: Schwäbe – Schmitz, Hübers, Chabot, Hector – Martel, Skhiri – Maina, Ljubicic, Kainz – Selke