„Schauen von Tag zu Tag“ 1. FC Köln startet ohne zahlreiche Spieler in die Vorbereitung auf Augsburg

FC-Trainer Steffen Baumgart agiert bei der Einheit am Geißbockheim auf dem Platz.

Steffen Baumgart muss zum Start der Vorbereitung auf den FC Augsburg am 26. April auf ein Trio verzichten.

Vor dem wichtigen Auswärts-Spiel beim FC Augsburg muss Cheftrainer Steffen Baumgart beim 1. FC Köln auf einige Spieler verzichten. Bei Kapitän Jonas Hector zeigte sich Steffen Baumgart optimistisch.

Auftakt in den heißen Bundesliga-Endspurt! Der 1. FC Köln hat am Dienstag (26. April 2022) das Training für das Auswärtsspiel beim FC Augsburg am Samstag (30. April, 15.30 Uhr, Sky und im Liveticker auf EXPRESS.de) aufgenommen.

Dabei musste Steffen Baumgart (50), der zuvor mit seinem Trainerteam einen Kurztrip nach Amsterdam absolviert hatte, auf sein Stürmer-Duo verzichten. Neben Sebastian Andersson (30), der immer noch unter den Spätfolgen seiner Corona-Infektion leidet, war auch Kollege Anthony Modeste (34) nicht bei der Einheit dabei. Zudem fehlte Jannes Horn (25).

„Tony“ war für einen Tag freigestellt worden, um zu einer Beerdigung nach Frankreich zu reisen. Dort war kürzlich ein Förderer aus seiner Jugend verstorben. Einem Einsatz in Augsburg steht nichts im Weg, Modeste kehrt zeitnah zurück.

Alles zum Thema Steffen Baumgart
  • Montag Medizincheck FC mit dem BVB einig – das sagen Baumgart und Keller zum Wechsel
  • „Habe nicht überzeugt“ Kilian über seinen Bank-Start, Opas Schalke-Tipps und seine FC-Zukunft
  • „Will meinen Job behalten“ Baumgart erwartet schweren FC-Start und formuliert sein Saison-Ziel
  • Nach geplatztem Bröndby-Wechsel Hier kehrt Andersson ins FC-Training zurück
  • „Das geht zu weit“ Baumgart nimmt Chabot in Schutz – FC-Trainer sieht offenes Rennen um Abwehr-Plätze  
  • „Stinkbesoffen gespielt“ Baumgart mit Alkohol-Beichte und irrer Konzert-Wette bei Inas Nacht
  • „Waren für die erste Elf vorgesehen“ Baumgart muss gegen Schalke auf zwei Stammspieler verzichten
  • „Die sind kein Aufsteiger“ Steffen Baumgart spricht vor dem Bundesliga-Start über Gegner FC Schalke 04
  • Neue Staffel 24/7 FC Baumgart gewährt Baustellen-Einblicke: „Endlich kein Kellerloch mehr“
  • „Reicht nicht, aufzuholen“ Baumgart mit klarer Ansage an FC-Star – wer stürmt neben Modeste?

Steffen Baumgart über Jonas Hector: „Rechnen Samstag fest mit ihm“

Bei Jonas Hector (30) wird das eine deutlich engere Kiste. Der Kapitän absolvierte nach seinem heftigen Kopfcrash lediglich ein individuelles Programm. Man wolle beim ehemaligen Nationalspieler „von Tag zu Tag schauen“.

Thomas Kessler (36) ist zwar vorsichtig optimistisch, dass Hector rechtzeitig fit wird. Doch die Verantwortlichen wollen angesichts der Kopfverletzung behutsam mit dem Kölner Leader umgehen und kein unnötiges Risiko eingehen.

Baumgart sagte zu Hector: „Jonas wird morgen integriert. Er hat keine Schmerzen mehr. Wir müssen sehen, wie die Heilung verläuft. Wir rechnen aber ganz fest damit, dass er Samstag wieder dabei ist.“

Und bezüglich Horn meinte der Coach: „Jannes ist aus Vorsicht drin geblieben. Wenn alles normal läuft, ist er morgen wieder dabei.“

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

1. FC Köln: Christian Keller führt Gespräch mit Ondrej Duda

Neben dem Quartett fehlte auch Ondrej Duda (27). Der Slowake musste morgens mit der U21 trainieren und ist kein Thema fürs kommende Wochenende.

Nächste Woche kann der Mittelfeldspieler entscheiden, ob er ins Profi-Training zurückkehren will. Nach einem Gespräch mit Sportboss Christian Keller (43) verließ er eine halbe Stunde vor der Baumgart-Einheit das Geißbockheim.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.