FC-Kader gegen den BVB Baumgart mit zwei Änderungen im Vergleich zum Pokalerfolg in Stuttgart

Der 1. FC Köln im Abschlusstraining vor dem Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund am 29.10.2021

Der 1. FC Köln im Abschlusstraining vor dem Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund am 29. Oktober 2021.

Vor dem Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund melden sich beim 1. FC Köln arrivierte Stammkräfte zurück. Nun steht Steffen Baumgarts 20er-Kader für den zehnten Bundesliga-Spieltag fest.

Köln. Steffen Baumgart hat die Qual der Wahl! Nach der Voll-Rotation und dem starken Auftritt in Stuttgart bieten sich dem FC-Trainer wieder mehr personelle Möglichkeiten. Zwei Rückkehrer stehen dabei vor dem Bundesliga-Kracher gegen Borussia Dortmund (30. Oktober 2021, 15.30 Uhr, Sky) wieder im Kader.

1.FC Köln bei Borussia Dortmund weiter ohne Ellyes Skhiri

Ellyes Skhiri, genannt „Flaco“, fällt nach seiner Länderspiel-Verletzung weiterhin aus. Neben dem wichtigen Mittelfeldmotor wird auch Jannes Horn (24) nicht im Kader stehen. Der Linksverteidiger soll in der nächsten Woche wieder voll ins Training einsteigen.

Alles zum Thema Steffen Baumgart
  • „Überrascht mich nicht“ Baumgart erklärt Dietz‘ Durchbruch – Tigges nach FC-Debüt „auf gutem Weg“
  • Nach Euro-Pleite Baumgart tadelt Rot-Sünder Chabot und übt Selbstkritik: „Nicht immer hopp oder top“
  • Hass im Netz FC-Verteidiger Chabot wird nach Roter Karte angefeindet – Baumgart ordnet Fehler ein
  • FC-Pressekonferenz Nach Euro-Pleite: Baumgart spricht über Niederlage und Spiel in Frankfurt
  • Wird die Conference League zum Euro-Jackpot? FC-Weiterkommen ist zweistelligen Millionen-Betrag wert
  • Trainer-Karussell Kurz nach Trainerentlassung: Ex-Baumgart-Assistent neuer Chefcoach in Bielefeld
  • „Wir sind nicht an ihm dran“ FC-Coach Baumgart erteilt nächstem Sturm-Gerücht eine Absage
  • „Erlebnis, das wir nicht jedes Jahr haben“ Baumgart und Kainz über Euro-Auftakt des 1. FC Köln
  • FC weiter ohne Uth Baumgart kündigt Euro-Rotation an und erklärt Schindlers kurioses Hin und Her
  • „Finanzielle geht mir am A*** vorbei“ Baumgart ist heiß auf seine Euro-Premiere – FC-Trainer mit klarem Ziel

Innenverteidiger Rafael Czichos (31) ist dagegen nach seiner Magen-Darm-Erkrankung wieder fit und genauso wie Florian Kainz (29) im Kader gegen den BVB. Beide stiegen am Freitagnachmittag in den Mannschaftsbus, der sich vom Geißbockheim auf den Weg nach Dortmund machte. Dafür mussten die beiden Youngster Tim Lemperle (19) und Marvin Obuz (19) zu Hause bleiben. 

Florian Kainz dehnt sich beim Abschlusstraining des 1. FC Köln vor dem Spiel in Dortmund.

Florian Kainz nahm genauso wie Rafael Czichos am 29. Oktober 2021 beim Abschlusstraining vor dem Spiel beim BVB teil.

1. FC Köln: Stammspieler kehren zurück – Modeste in bester Laune

Nachdem Czichos und Kainz noch am Mittwoch gegen den VfB Stuttgart gefehlt hatten, meldeten sich die Abwehr-Kante und der Mittelfeldspieler Kainz am Freitag wieder im Mannschaftstraining zurück. 

Beim öffentlichen Abschlusstraining konnten beide wieder voll mittrainieren. Die Rückkehrer blieben bis zum Ende des Trainings auf dem Platz und zeigten sich treffsicher beim Torschuss-Training. 

Doch nicht nur die Fans hatten ihren Spaß beim Abschlusstraining: Trainer Steffen Baumgart (49) freut sich, dass er gegen den BVB wieder auf seine beiden Stammkräfte setzen kann – ließ einen Einsatz auf der Pressekonferenz am Freitagmorgen jedoch noch offen.

Steffen Baumgart beim Kölner Abschlusstraining am 29. Oktober 2021 vor dem Spiel bei Borussia Dortmund.

Alles im Blick: Steffen Baumgart leitete das öffentliche Abschlusstraining am 29. Oktober 2021 vor dem Spiel bei Borussia Dortmund.

Sturm-Star Anthony Modeste (33), der im Pokal nach seiner Einwechslung einen Doppelpack erzielte, steht gegen Dortmund wohl wieder in der Startelf. Beim Abschlusstraining zeigt er sich bester Laune und steckte mit seinem lauten Lachen im Kreisspiel auch die Fans an, die vor der Abfahrt noch einen Blick auf ihre Mannschaft werfen wollten.

Baumgart: „Habe sie nicht umsonst ganz oben gesehen“

Auch Gegner Borussia Dortmund hat momentan mit großen Verletzungssorgen zu kämpfen. Besonders der Ausfall von Star-Stürmer Erling Haaland (21) schmerzt den BVB vor dem Spiel gegen den 1. FC Köln.

Vom Gegner zeigt sich der FC-Trainer Steffen Baumgart jedoch trotz der zahlreichen Ausfälle überzeugt: „Ich habe sie nicht umsonst ganz oben gesehen in dieser Saison. Da bleibe ich auch bei. Es ist eine Mannschaft, die aktuell viele personelle Probleme hat. Trotzdem stehen sie kurz davor, den erfolgreichsten Start zu haben“, so Baumgart.

Das ändere jedoch nichts an der grundsätzlichen Ausrichtung seiner Mannschaft: „Wir kennen die Gefahr und wissen, was dort auf uns zukommt. Trotzdem geht es für uns darum, alles daranzusetzen, dieses Spiel gewinnen zu wollen.“

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Kader des 1. FC Köln gegen Borussia Dortmund

Tor: Timo Horn, Marvin Schwäbe

Abwehr: Rafael Czichos, Kingsley Ehizibue, Jonas Hector, Timo Hübers, Luca Kilian, Jorge Meré, Kingsley Schindler, Benno Schmitz

Mittelfeld: Ondrej Duda, Florian Kainz, Dejan Ljubicic, Salih Özcan, Louis Schaub, Tomas Ostrak

Angriff: Sebastian Andersson, Anthony Modeste, Mark Uth, Jan Thielmann

So könnte der 1. FC Köln bei Borussia Dortmund spielen: T. Horn – Schmitz, Meré, Kilian, Hector – Ljubicic – Özcan, Duda, Uth – Modeste, Andersson

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.