Brüssel versinkt im Chaos Nach Belgiens WM-Pleite: Schwere Krawalle erschüttern Hauptstadt

FC-Noten in Wolfsburg Glatte Eins: Einer überragt bei erstem Kölner Auswärtssieg

Florian Kainz trifft für den 1. FC Köln gegen den VfL Wolfsburg.

Florian Kainz (l.) feiert mit seinem Teamkollegen Jan Thielmann und Steffen Tigges den Treffer zum 3:1 für den 1. FC Köln gegen den VfL Wolfsburg am Samstag (3. September 2022). 

Der 1. FC Köln war am fünften Spieltag der Fußball-Bundesliga beim VfL Wolfsburg zu Gast – und feierte einen 4:2-Auswärtssieg. Die Profis von Steffen Baumgart in der Einzelkritik.

Der 1. FC Köln bleibt in der Fußball-Bundesliga weiter ungeschlagen. Die Mannschaft von Steffen Baumgart (50) fuhr am fünften Spieltag beim 4:2 in Wolfsburg den zweiten Saisonsieg ein.

Diese Noten verdienten sich die Profis des 1. FC Köln am Samstag (3. September 2022):

Bereits am Donnerstag (8. September, 18.45 Uhr, RTL+ und im Liveticker auf EXPRESS.de) wartet auf den 1. FC Köln die nächste Herausforderung. Die Baumgart-Elf ist zum Start der Conference League zu Gast beim OGC Nizza. Am folgenden Sonntag geht es dann in der Bundesliga weiter mit dem Heimspiel gegen Union Berlin.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.