FC-Kader gegen Mainz 05 Baumgart mit einer Änderung – Youngster erstmals raus

Jorge Meré vor dem Mannschaftsbus des 1. FC Köln

Jorge Meré stieg am Samstag (20. November 2021) mit seinen Mannschaftskollegen vom 1. FC Köln in den Bus Richtung Mainz.

Der 1. FC Köln tritt am  Sonntag beim 1. FSV Mainz 05 an. Steffen Baumgart hat dabei personell die Qual der Wahl. Das ist der Kölner 20er-Kader für den zwölften Spieltag der Fußball-Bundesliga.

Köln. Steffen Baumgart (49) hat die Qual der Wahl! Der 1. FC Köln reist mit voller Kapelle zum Auswärtsspiel beim 1. FSV Mainz 05 (21. November 2021, 17.30 Uhr, DAZN und im Liveticker auf EXPRESS.de).

Nach der sehnsüchtig erwarteten Rückkehr von Mittelfeld-Motor Ellyes Skhiri (26) und dem grünen Licht vom zwischenzeitlich erkrankten Mark Uth (30) sind alle FC-Profis fit für das Karnevals-Duell in Mainz. „Es sind alle dabei. Wir haben keine Ausfälle. Das wünscht sich ein Trainer, oder auch nicht, weil er dann unbequeme Kader-Entscheidungen treffen muss“, sagte Baumgart auf der Spieltags-Pressekonferenz am Freitag.

Im Vergleich zum Union-Spiel vor zwei Wochen nahm der FC-Trainer aber nur eine Änderung vor. Während Skhiri am Samstag um kurz nach 15 Uhr erwartungsgemäß den Mannschaftsbus Richtung Mainz bestieg, musste Tomas Ostrak (21) dafür zu Hause bleiben. Der tschechische Youngster, der im Pokal beim VfB Stuttgart noch von Anfang an spielte, wurde erstmals in dieser Saison aus dem Aufgebot gestrichen.

Zuvor hatte Baumgart schon verraten, dass der langzeitverletzte Jannes Horn (24) noch kein Thema für das Mainz-Spiel ist. „Ihm fehlt noch die Spielpraxis. Er wird bald eine Option sein – vor allem Richtung Weihnachten“, sagte Baumgart.

Die Youngster Noah Katterbach (20), Tim Lemperle (19) und Marvin Obuz (19) spielen am Sonntag (18 Uhr) bei der zweiten Mannschaft in der Regionalliga gegen Fortuna Düsseldorf II.

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

Der Kader des 1. FC Köln gegen Mainz 05:

Tor: Timo Horn, Marvin Schwäbe

Abwehr: Rafael Czichos, Kingsley Ehizibue, Jonas Hector, Timo Hübers, Luca Kilian, Jorge Meré, Kingsley Schindler, Benno Schmitz

Mittelfeld: Ondrej Duda, Florian Kainz, Dejan Ljubicic, Salih Özcan, Louis Schaub, Ellyes Skhiri

Angriff: Sebastian Andersson, Anthony Modeste, Mark Uth, Jan Thielmann

So könnte der 1. FC Köln beim FSV Mainz 05 spielen: T. Horn – Schmitz, Kilian, Hübers, Hector – Ljubicic – Özcan, Duda, Kainz – Modeste, Uth

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.