Riesiges Trümmerfeld Unwetter sorgt für Massenkarambolage auf A1 – 20 Verletzte

Vertrag bis 2023 FC verlängert mit nächstem Trainer – was wird aus Menger?

8AAC0226-5692-464B-84A0-3868EE56FB47

Kölns Co-Trainer Frank Kaspari (l.) und André Pawlak halten auf dem Weg zum FC-Training den Ball hoch.

Köln – Der 1. FC Köln macht weiter Nägel mit Köpfen!

Nachdem Youngster Sava Cestic (19) zuletzt einen langfristigen Vertrag bis 2024 unterschrieben hat, kommt nun raus: Auch im Trainerteam setzen die FC-Verantwortlichen auf Kontinuität.

Denn EXPRESS enthüllt: Co-Trainer André Pawlak (49) hat seinen Vertrag heimlich, still und leise verlängert. Bereits im Oktober setzte der ehemalige U21-Trainer seine Unterschrift unter sein neues Arbeitspapier bis 2023.

Markus Gisdol und Frank Kaspari verlängerten beim 1. FC Köln bereits im August 2020

Alles zum Thema André Pawlak

Pawlak ist damit nach Markus Gisdol (51) und Frank Kaspari (50) der dritte aus dem Trainer-Team der Profis, der nun einen langfristigen Vertrag besitzt. Der Chefcoach und sein Assistent hatten bereits im August ebenfalls bis 2023 verlängert.

Bei Pawlak, der bereits seit 2017 am Geißbockheim arbeitet und eng mit dem Klub verbunden ist, war keine Eile geboten. Die FC-Verantwortlichen um Horst Heldt (50) wollten mit den entscheidenden Gesprächen bis nach der Transferperiode warten. Pawlaks bisheriger Kontrakt lief noch bis Juni 2021.

Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern

Die Unterschrift soll letztlich nur noch Formsache gewesen sein, nach EXPRESS-Informationen signalisierten sowohl Gisdol als auch Heldt schon am Ende der vergangenen Saison, mit Pawlak weitermachen zu wollen.

Der FC-Sportboss zum EXPRESS: „Wir haben mit André einen exzellenten Co-Trainer, der unser Team erstklassig ergänzt. Er ist ein echter Teamplayer, der über Erfahrung als Cheftrainer verfügt und für uns ein wichtiges Bindeglied zum Nachwuchsleistungszentrum ist. Ich bin sehr froh, dass er bei uns ist.“

Andreas Menger hat noch nicht beim 1. FC Köln verlängert

Damit fehlt aus dem Trainerteam nur noch Andreas Menger (48). Der Torwartcoach hat seinen 2021 auslaufenden Vertrag beim FC nämlich noch nicht verlängert.

Aktuell laufen allerdings Gespräche über eine weitere Zusammenarbeit.

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.