„Fällt mir nicht leicht“ Das ist Baumgarts FC-Kader für Leipzig – Hübers ist zurück

„Das ist im Moment mein Problem“ Baumgart-Sorge macht Hoffnung auf neue Vollgas-Saison des 1. FC Köln

Die Kader-Auswahl könnte ihn ins Grübeln bringen: FC-Trainer Steffen Baumgart, hier beim Testspiel gegen den AC Mailand am 16. Juli 2022 in Köln.

Die Kader-Auswahl könnte ihn ins Grübeln bringen: FC-Trainer Steffen Baumgart, hier beim Testspiel gegen den AC Mailand am 16. Juli 2022 in Köln.

Die Saisonvorbereitung des 1. FC Köln biegt auf die Zielgerade ein. Steffen Baumgarts Zwischenfazit fällt positiv aus. So denkt der FC-Trainer über seinen Kader.

Nicht mal mehr zwei Wochen bis zum ersten FC-Pflichtspiel. Spätestens seit dem Test-Hit gegen Italien-Meister AC Mailand (1:2) ist klar: Kölns Europapokal-Saison kann kommen! Volle Hütte, internationale Stars und ein Kader, der Steffen Baumgart (50) Luxusprobleme bereitet – der Milan-Abend hat schon richtig Bock gemacht.

EXPRESS.de erklärt, worauf sich Köln freuen darf…

Olivier Giroud über 1. FC Köln:
„Diese Mannschaft hat Qualität“

Internationaler Glanz in Müngersdorf: Mailand-Stürmer Olivier Giroud (35) brachte das Rhein-Energie-Stadion mit seinem Traumtor-Doppelpack zum Raunen, FC-Coach Baumgart zum Staunen: „Weltklasse. Da kann man nur sagen: Lecko mio.“

Alles zum Thema Steffen Baumgart
  • „Fällt mir nicht leicht“ Das ist Baumgarts FC-Kader für Leipzig – Hübers ist zurück
  • Nach Modeste-Abgang beim FC Baumgarts Sturm-Plan für Leipzig – der Stand bei Tigges & Andersson
  • Was war da denn los? FC sorgt mit PK-Video für Schmunzler: So haben Fans Baumgart noch nie gehört
  • Nach Transfer-Theater BVB-Coach Terzic reagiert auf FC-Ärger – Modeste-Debüt in Freiburg?
  • 1. FC Köln gegen RB Leipzig Trainer Steffen Baumgart spricht über Auswärtsspiel beim Pokalsieger
  • Spiel bei RB Leipzig FC muss auf eine Stammkraft verzichten – Baumgart schickt Quartett in die U21
  • Nach Modestes FC-Aus Königstransfer, Tony-Nachfolger, Klub-Juwel – das ist Baumgarts Sturm-„Kollektiv“
  • FC-Wechsel fix Liebes-Botschaft zum Abschied: So erklärt Modeste sein Köln-Aus
  • Medizincheck läuft schon Nächster Schritt beim Modeste-Transfer – Baumgart mit Wut-Rede
  • Stimmen zum FC-Start So reagieren die Köln-Profis auf Modestes Abgang: „Reisende soll man nicht aufhalten“

Schafft es Köln in die Conference-League-Gruppenphase (und vielleicht noch darüber hinaus) werden weitere europäische Stars den Weg nach Müngersdorf finden. Frankreich-Weltmeister Giroud glaubt an den FC, erklärte nach dem Testspiel: „Diese Mannschaft hat die Qualität, um wieder eine gute Saison zu spielen.“ Für Baumgart gab’s sogar ein Extra-Lob: „Er macht einen sehr guten Job.“

Noch mehr Baumgart-Auswahl: Nicht nur Giroud, auch der Köln-Coach selbst sieht sein Team bestens aufgestellt für die Mehrfachbelastung. Baumgart sagt: „Es wird mir schwerfallen, überhaupt einen Kader hinzukriegen – weil ich mir sicher bin, dass ich den einen oder anderen enttäuschen muss, obwohl er es nicht verdient hat. Das ist im Moment mein Problem.“ Solche Sorgen hat man gerne...

Der Verlust von Salih Özcan (24, BVB) tut weh, doch die Transfers von Sargis Adamyan (29), Steffen Tigges (23), Eric Martel (20), Kristian Pedersen (27), Linton Maina (23) und Denis Huseinbasic (21) machen den Kader noch breiter als in der Vorsaison. Hauen Leistungsträger wie Anthony Modeste (34) und Ellyes Skhiri (27) nicht noch ab, steckt mehr Qualität in der Mannschaft als beim Sprung auf Platz sieben. Baumgart: „Wir haben gesagt, dass wir einen breiten Kader aufstellen, kein A- und B-Team haben. Es werden alle wichtig sein.“

Anzeige: Jetzt Gutschein für den Fanshop des 1. FC Köln gleich hier im EXPRESS-Gutscheinportal sichern!

„Gehen unseren Weg weiter“: Der 1. FC Köln will noch mutiger spielen

Noch mehr Vollgas: Vergangene Saison schwenkte Baumgart zum System mit Doppelsechs und einer Spitze um, jetzt plant er im 4-1-3-2 noch mehr Offensiv-Fußball. „Wir gehen unseren Weg weiter“, kündigt er an und erklärt: „Wir müssen Lösungen finden, wir sind ja kein Geheimnis. Der Gegner weiß, wo wir hinwollen. Also muss vieles schneller, klarer und deutlicher werden.“

Mit dem Zwischenstand der Vorbereitung, knapp zwei Wochen vor dem Pokal-Auftakt bei Jahn Regensburg (30. Juli, 15.30 Uhr), ist der Trainer zufrieden: „Die Jungs gehen in die Richtung, die wir uns alle wünschen. Ich habe das Gefühl, dass wir wesentlich weiter sind als letztes Jahr.“

Fan-Ansturm: Sage und schreibe 48.200 Fans bei einem Vorbereitungsduell. Der FC ist und bleibt ein Zuschauer-Magnet. Abwehrboss Timo Hübers (25) nach dem Mailand-Kracher: „Es ist nicht selbstverständlich, dass zu einem Testspiel so viele Leute kommen, die uns dann nach vorne peitschen und ehrgeizig dabei sind. Das hat auf jeden Fall Lust gemacht auf die Saison.“

Baumgart vermisst nur noch die Ultras: „Die großen Jungs haben gefehlt, das merkt man an der endgültigen Stimmung. Aber grundsätzlich hat das einfach Spaß gemacht.“ Das erste von hoffentlich vielen kölschen Fußballfesten dieser Saison!

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.