Final-Thriller gegen Berlin Haie-Nachwuchs am Sonntag Meister? Krupp will von Talenten profitieren

Uwe Krupp spricht zu den Spielern der Kölner Haie.

Uwe Krupp (Kölner Haie) am 27. Februar 2022 beim Spiel bei den Nürnberg Ice Tigers hinter der Bande. Der KEC verlor mit 4:7.

Die Profis hecheln ihren Zielen seit Jahren hinterher, der Nachwuchs kämpft nun im Finale um den Titel: Können die Kölner Haie aus den neuen Eishockey-Talenten etwas formen?

Die kleinen Haie machen es den Profis vor: Finale um die deutsche Meisterschaft! Während die Mannschaft von Uwe Krupp (56) aktuell in der DEL erneut um die Teilnahme an den Playoffs zittert und sogar noch absteigen könnte, greift die U20 der Kölner Haie nach dem Meistertitel.

Im Halbfinale wurden die Adler Mannheim, zuletzt Serienmeister, zweimal mit 3:0 besiegt. Die Mannheimer haben eine traditionell erstklassige Nachwuchsarbeit, gewannen alle Meisterschaften seit 2012. In den Jahren 2020 und 2021 wurde aufgrund der Corona-Pandemie kein Meister ausgespielt.

Jetzt geht es für die Kölner Haie mit Trainer Patrick Strauch (41) im Finale er Deutschen Nachwuchs Liga (DNL) gegen die Eisbären Berlin. Am vergangenen Samstag (19. März 2022) gab es in Berlin ein knappes 3:4 nach Verlängerung für die Kölner. In der Serie Best-of-three lagen die Haie 0:1 zurück.

An diesem Wochenende fällt im Trainingszentrum der Haie die Titel-Entscheidung! Am Samstag, 26. März siegten die Junghaie deutlich mit 5:3, erzwangen das dritte Spiel in dieser Thriller-Finalserie.

Alles zum Thema Eisbären Berlin
  • Endlich wieder Eishockey Alle Infos zum DEL-Start: 15 Teams, Fan-Invasion & garantiert ein Absteiger 
  • Kurz vor Saisonstart Kölner Haie verpflichten US-Verteidiger Sieloff
  • Tore satt im Derby Sechs Schüsse ins Glück: Kölner Haie rupfen Krefeld Pinguine
  • Über fünf Monate Entzugsklinik DEL-Profi Constantin Braun spricht über seine Alkoholsucht
  • KEC gegen den Letzten Haie siegen mit 5:1, Wild Wing Ramage kloppt auf Zerressen ein
  • „Nicht nachvollziehbar“ Nur 5000 Zuschauer: Hertha-Kritik an Corona-Maßnahmen
  • Kölner Haie kämpfen um Playoffs  Kapitän Müller freigetestet, aber weitere Corona-Fälle beim KEC
  • „Hart an der Grenze“ Corona-Wut bei Haie-Pleite: Kapitän Müller formuliert drastischen Appell
  • Bitterer Advents-Abend für die Haie Erstmals in dieser Saison verliert das Krupp-Team nach Verlängerung
  • Millionen-Horror für den FC Wehrle über Geisterspiele in Köln und eine leise Hoffnung

Das entscheidende Spiel steigt am Sonntag (27. März, 12 Uhr) in der Kölnarena 2. Gegen Mannheim war die Halle im Halbfinale mit 500 Zuschauern ausverkauft, auch im Finale ist die Tribüne rappelvoll.

Kölner Haie: U20 greift nach dem zweiten Titel seit 2007

„Das ist ein toller Erfolg“, jubelt KEC-Präsident Rainer Maedge (78) schon über den Finaleinzug. Doch jetzt wollen die Kölner mehr. KEC-Geschäftsführer Rodion Pauels (59) sagt: „Wir sind jetzt mal dran mit dem Titel. 2019 waren wir im Finale,  2020 lagen wir schon einige Punkte vor Mannheim, dann wurden die Playoffs abgesagt. Und 2021 hatten wir eine noch stärkere Mannschaft, dann wurde die Saison wegen Corona schon nach sechs Spieltagen abgebrochen.“

Wenn die Kölner gegen Berlin gewinnen, wäre es der zweite DNL-Titel nach 2007 für den KEC. Trainer Strauch ist jetzt schon stolz: „Über die Saison hat uns die Geschlossenheit des Teams ausgezeichnet. Die Jungs wollten sich Tag für Tag verbessern und dadurch haben wir eine gute Entwicklung genommen.“

Die Frage ist: Kann die Profiabteilung um Uwe Krupp von dem hervorragenden Jahrgang in Zukunft profitieren? Pauels sagt dazu im Gespräch mit EXPRESS.de: „Die Frage muss man natürlich den Profis stellen. Wir sind erst mal glücklich, dass wir ein gutes Team haben und dabei sind auch Spieler, die Potenzial haben, etwas zu erreichen. In der Spitze sind da ein paar Jungs, die können den Sprung zu den Profis schaffen. Am liebsten natürlich in Köln.“

Kontakt zu den Profis gibt es natürlich. Pauels erklärt: „Mit Thomas Brandl ist ein Coach aus dem Profibereich regelmäßig bei unseren Spielen, auch der Austausch mit Uwe Krupp findet statt.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.