AldiNächster Trick aufgedeckt? Netz rätselt über blaues Licht in Discounter-Filiale

Das Logo einer Aldi Süd Filiale.

Ein blaues Licht in einer Aldi-Filiale lässt im Netz die Gerüchteküche brodeln. (Symbolfoto von November 2020).

Ein mysteriöses blaues Licht in einer Aldi-Filiale beschäftigt Kundinnen und Kunden im Netz. Am Ende liefert Aldi selbst die Erklärung.

von Eva Gneisinger (eg)

Mittlerweile dürfte bekannt sein, dass sich Supermärkte und Discounter so einige Tricks einfallen lassen, damit Kundinnen und Kunden mit möglichst vielen Einkäufen den Laden verlassen.

Eine entspannende Hintergrundmusik, übergroße Einkaufswagen und eine ausgeklügelte Anordnung der Produkte in der Filiale spielen dabei eine wichtige Rolle. Auch auf eine angemessene Beleuchtung muss geachtet werden.

Aldi: Blaues Licht an der Decke wirft Fragen auf

Genau diese macht nun einen Aldi-Kunden stutzig. In einer Filiale entdeckt er eine seltsame Lampe an der Decke. Handelt es sich hierbei ebenfalls um einen Geheim-Trick der Discounterkette? 

Alles zum Thema Aldi

Seine Beobachtung teilt der Kunde auf der Plattform Reddit. Auf dem Foto ist die Obst- und Gemüseabteilung einer Aldi-Filiale zu sehen. An der Decke über dem Gang leuchtet ein kleines blaues Licht. „Welchen Zweck erfüllt dieses blaue Licht beim Aldi?“, will der Kunde wissen.

Hier siehst du den Reddit-Beitrag des Aldi-Kunden:

Unter dem Beitrag häufen sich kurz darauf die Spekulationen. Inzwischen wurde der Post über 300-mal kommentiert. Viele vermuten, dass durch das Licht die Produkte ansprechender aussehen sollen: „In den meisten Supermärkten gibt es doch in den jeweiligen Abteilungen unterschiedliche Lichter. Zum Beispiel ist es an der Fleischtheke häufig etwas rötlicher, damit das Fleisch so richtig lecker und frisch aussieht.“

Auch interessant: „Stimmt so!“ Deshalb solltest du diesen Satz an der Supermarktkasse besser nicht sagen

„Vielleicht hat es in diesem Fall etwas mit dem Obst zu tun, auf das die Lampe ausgerichtet zu sein scheint?“, spinnen andere den Gedanken weiter. Gut möglich, schließlich werden verschiedene Produkte laut „chip.de“ auch mit unterschiedlichem Licht angestrahlt. Backwaren würden warmweiß beleuchtet werden, Fisch mit einem bläulichen Licht.

In eine ähnliche Richtung geht auch die Vermutung eines anderen Nutzers: „Vielleicht hilft das blaue Licht gegen Insekten, lockt sie zur Falle und weg von dem Obst und Gemüse.“ 

Andere vermuten, dass das Logo des Discounters durch die blaue Deckenlampe auf den Boden projiziert wird: „Das ist eine Art Beamer, der das Aldi-Symbol auf den Boden wirft.“

Trotz aller kreativen Ideen habe das blaue Licht keine besondere Funktion, wie Aldi gegenüber „chip.de“ selbst aufklärt. Einige Reddit-User dürften darüber enttäuscht sein: Die Antwort des Discounters fällt nüchtern aus. Seitens Aldi heißt es: „Aldi Süd verwendet in allen Filialen standardisierte LED-Leuchtmittel.“ In dieser Filiale sei nur durch Zufall ein blaues Leuchtmittel eingesetzt worden.