Live-Ticker Erdbeben-Katastrophe in der Türkei und Syrien – über 6000 Tote, Luftbild zeigt dramatisches Ausmaß

Aldi Discounter erteilt Service zu Weihnachten bittere Absage – „Wird es nicht geben“

Ein Kunde hat eine wichtige Frage zum Warensortiment bei Aldi zu Weihnachten und wird enttäuscht. Hier ein Foto von einem Aldi-Mitarbeiter vor einem Kühlregal in einem Supermarkt.

Ein Kunde hat eine wichtige Frage zum Warensortiment bei Aldi zu Weihnachten und wird enttäuscht. Hier ein Foto von einem Aldi-Mitarbeiter vor einem Kühlregal in einem Supermarkt.

Zu Weihnachten muss es für die meisten ein Festmahl geben. Ein Aldi-Kunde fragte jetzt wegen eines Wunsches beim Discounter nach. Doch Aldi Süd erteilte dem Mann eine klare Absage.

Weihnachten rückt immer näher. Die Vorbereitungen laufen schon auf Hochtouren. Geschenke kaufen, Deko besorgen, Glühwein auswählen. Doch das allerwichtigste ist natürlich das Festmahl zu Weihnachten!

Der absolute Klassiker: Gänsebraten. Eine saftige Weihnachtsgans mit Kartoffeln oder Klößen, dazu Rotkohl oder Rosenkohl. Und natürlich eine würzige Bratensoße. Für viele Deutsche gibt es nichts Besseres.

Aldi: Gänsebraten zu Weihnachten? Kunde hat wichtige Frage

Wer den Gänsebraten zu Weihnachten auf dem Tisch haben will, der muss allerdings schnell sein. Das Gericht ist beliebt und ebenso schnell vergriffen. Ein Kunde richtete sich jetzt mit einem Wunsch und einer wichtigen Frage an Aldi.

Alles zum Thema Aldi

„Ab wann kann man die Weihnachtsgans bestellen?“, fragt der User Aldi Süd in seinem Beitrag vom Montag (14. November 2022) auf Facebook. Der Mann hat vermutlich aus früheren Jahren gelernt. Denn was nützt die beste Planung, wenn am Ende das Wichtigste fehlt?

Doch der Discounter erteilt dem Wunsch eine klare Absage. „Zu Weihnachten werden leider keine Vorbestellungen möglich sein“, macht eine Mitarbeiterin von Aldi unmissverständlich deutlich.

Aldi Süd streicht Bestellservice wieder ein

Warum nicht, ist unklar. Erst 2020 warb Aldi Süd mit einem Bestellservice für Weihnachtsgänse. Vorher hatte es diesen Service noch nie gegeben und wurde in dem Jahr erstmals eingeführt.

„Mit diesem Service unterstreichen wir unsere Frischekompetenz. Gerade für die Feiertage legen unsere Kunden großen Wert auf frische Produkte. Unser Bestellservice wird genau dieser Nachfrage gerecht und bietet den Kunden eine sichere Planbarkeit des Weihnachtsessens zu einem herausragenden Preis-Leistungs-Verhältnis“, erklärte Erik Döbele, Geschäftsführer im Zentraleinkauf bei Aldi Süd damals im November 2020.

Aldi: Kunde enttäuscht – ab diesem Datum sind Weihnachtsgänse zu haben

Doch jetzt, nur zwei Jahre später, gibt es den Bestellservice, der Aldis eigenen Angaben zufolge eine Nachfrage der Kunden gerecht wird, schon nicht mehr.

Aldi Süd erklärt unter dem aktuellen Facebook-Post weiter: „Die Weihnachtsgänse können nicht vorbestellt werden, daher wird es auch keinen Bestellschein geben. Sie werden ab dem 21.12. normal im Verkauf sein.“

Eine Antwort, die dem Kunden leider gar nicht passt. Er ist schon jetzt in Sorge um sein Weihnachtsessen. Der 21. Dezember 2022 sei aber knapp, wirft der Aldi-Kunde ein und fügt hinzu: „Wenn ich keine bekomme, dann schaue ich in die Röhre.“

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.