+++ EILMELDUNG +++ Großalarm in NRW-Innenstadt Eine Person stirbt nach Explosion – vier weitere verletzt, darunter ein Kind

+++ EILMELDUNG +++ Großalarm in NRW-Innenstadt Eine Person stirbt nach Explosion – vier weitere verletzt, darunter ein Kind

RückrufBeliebte Schoko-Nascherei könnte für Allergiker gefährlich werden

Kaufland ruft vorsorglich Schoko Rosinen mit Vollmich zurück. Die betroffene Charge könnte Spuren von Erdnüssen enthalten.

Kaufland ruft vorsorglich Schoko Rosinen mit Vollmich zurück. Die betroffene Charge könnte Spuren von Erdnüssen enthalten.

Allergiker aufgepasst! Wer eine Unverträglichkeit von Erdnüssen hat, sollte bei einer bestimmten Charge der beliebten Schoko Rosinen von Kaufland besser nicht zugreifen.  

Der Hersteller Encinger SK hat Rosinen mit Schokoladenüberzug zurückgerufen, weil sie womöglich Erdnüsse enthalten. Vertrieben werden die Schokorosinen bei Kaufland.

Das betroffene Produkt K-Classic Schoko Rosinen in Vollmilchschokolade 200 g mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 23. Juli 2022 und Lot-Nummer E06210705D wurde nach Angaben vom Montag, 27. Dezember 2021, in folgenden Bundesländern verkauft:

  1. Baden-Württemberg
  2. Bayern
  3. Hessen
  4. Rheinland-Pfalz
  5. Saarland

„Kunden, die nicht allergisch auf Erdnüsse reagieren, können das Produkt bedenkenlos verzehren“, teilte Kaufland mit Sitz in Neckarsulm mit. Betroffen sind ausschließlich folgenden Schokorosinen:

Alles zum Thema Kaufland

  1. K-Classic Schoko Rosinen in Vollmilchschokolade 200g
  2. Lot-Nummer: E06210705D
  3. Mindesthaltbarkeitsdatum: 23. Juli 2022
  4. Lieferant ist der Hersteller
  5. ENCINGER SK s.r.o.
  6. Jadranská 13
  7. 84101 Bratislava, Slowakei

Bereits Anfang des Jahres war das Produkt vorsichtshalber von Kaufland zurückgerufen worden. Auch da konnte nicht ausgeschlossen werden, dass das genannte Produkt Erdnüsse enthält.

Die Schoko Rosinen mit Vollmilchschokolade können in allen Kaufland-Filialen zurückgegeben werden. Der Kaufpreis werde auch ohne Vorlage des Kassenbons erstattet. Der Hersteller Encinger SK entschuldige sich. (dpa)