50 Jahre Kultkiste Jauch: Darum liebe ich meinen R4

1988 erworben, bis heute gehegt und gepflegt: TV-Star Günther Jauch fährt R4 privat aus Leidenschaft und Überzeugung.

1988 erworben, bis heute gehegt und gepflegt: TV-Star Günther Jauch fährt R4 privat aus Leidenschaft und Überzeugung.

Dieses Auto ist ebenso legendär wie VW Käfer und Ente, nur noch praktischer. Der R4 von Renault war vollwertiges Familienauto, Minivan, wahlweise Cabrio, Rallyeauto, Traumauto, Lastesel. 50 Jahre wird der R4, der in 31 Jahren acht Millionen Mal gebaut wurde. Bei uns gratuliert Fernsehmoderator Günther Jauch (54), der privat den letzten nach Deutschland importierten R4 kaufte und bis heute fährt.

„Also gut, ich gebe es gleich von Anfang an zu: Mein erstes Auto war ein hellblauer VW 1600 L Automatic - und automobil gesehen die größte Fehlentscheidung meines Lebens. Eine stinklangweilige Karre, dauernd kaputt und ein Säufer. Den Fehler, mir ausgerechnet diesen Wagen als mein erstes Auto auszusuchen, habe ich erst 14 Jahre später so richtig korrigieren können. Denn ich habe den letzten nach Deutschland gelieferten R4 gekauft, fabrikneu und flammend rot.

Nagelneu, mit Unterbodenschutz, Hohlraumversiegelung und dem festen Willen, uns gemeinsam altern zu lassen. Natürlich habe ich die Bibel „R4 - pflegen, warten, reparieren“ immer dabei, aber ich brauche sie nicht. Mein R4 steht manchmal monatelang auf sich allein gestellt herum. Trotzdem springt er sofort an. Und bis heute liebe ich dieses Fehlen von Chrom und Schnickschnack und vor allem der heute zuweilen doch recht lästigen Elektronik.

Dabei hat der R4 sogar mehr Kontrollleuchten als die frühere Mercedes S-Klasse, aber das Cockpit mit der legendären Revolverschaltung bleibt der Traum jedes Asketen. Um die sechs Liter verbraucht mein R4, er ist herrlich weich gefedert und dazu mit seiner riesigen Heckklappe noch ungemein praktisch. Und was das Schönste ist: Der R4 zaubert ein Lächeln in die Gesichter der Menschen vor der Ampel und am Straßenrand.

Alles zum Thema Günther Jauch

50 Jahre R4 - Bonjour Jeunesse und herzlichen Glückwunsch an die 2400 Menschen, die laut aktueller Zulassungsstatistik dieses Auto genau 50 Jahre nach seiner Geburt noch heute in Deutschland fahren dürfen!“

Mit freundlicher Genehmigung aus: „50 Jahre Renault 4 - das Album“, Renault Deutschland AG

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.