„Rief Helene an und wollte meine Nummer“ Wie sich Silbereisen einen Comedy-Star angelte

Florian Silbereisen steht bei der TV-Spendengala «Ein Herz für Kinder» (5.12.2020) auf der Bühne

Florian Silbereisen (hier im Dezember 2020) fragte Helene Fischer nach der Nummer eines Comedy-Stars.

Das ZDF-„Traumschiff“ mit Kapitän Florian Silbereisen soll witziger werden. Das forderte Silbereisen selbst – und angelte sich deshalb einen Comedy-Star für die Weihnachts-Ausgabe.

„Eine Seefahrt, die ist lustig, eine Seefahrt, die ist schön!“, heißt es in einem bekannten Volkslied. Lustig wird es auch auf dem ZDF-„Traumschiff“. Denn neben Dauer-Crewmitglied Harald Schmidt sind bei der Weihnacht-Ausgabe (26. Dezember) auch die Comedy-Stars Bülent Ceylan und Özcan Cosar mit an Bord.

Ersterer wurde von Florian Silbereisen höchstpersönlich rekrutiert – mit etwas Hilfe von Helene Fischer.

Florian Silbereisen fragte Helene Fischer nach Nummer von Comedy-Star

„Ich war bei der Helene-Fischer-Show und sang mit ihr im Duett ‚Atemlos‘ in der Heavy Metal Version! Das sah Florian und er rief Helene an und wollte meine Nummer“, erzählt Ceylan gegenüber EXPRESS.de. 

Alles zum Thema Weihnachten

Florian Silbereisen schickte ihm eine Sprachnachricht – doch das konnte der Rock-Fan kaum glauben. „Ich dachte, es wäre Michael Kessler von Switch Reloaded. Es war aber der echte Florian! Das war der Beginn einer Freundschaft“, erzählt er strahlend. 

Was ihn an Kumpel Silbereisen besonders beeindruckt: „Er ist ein unheimlich höflicher Mensch! Er behandelt die Menschen mit viel Dankbarkeit und Respekt! Ich bewundere ihn auch als Entertainer! Er ist zu Recht ganz oben in der Champions League!“

Zuletzt hatte Silbereisen selbst aber Kritik am ZDF-„Traumschiff“ geübt und wünschte sich „überraschendere und witzigere Geschichten“. Zumindest letzteres dürfte dank Ceylan doch klappen, oder? 

Der Comedian selbst auf die Frage, ob es das lustigste „Traumschiff“ aller Zeiten werde: „Ich finde ja und mein Kollege Özcan Cosar hat auch mitgewirkt, übrigens auch ein toller, sympathischer Comedian, der meinen Bruder spielt! Viele von der Crew waren von der Folge begeistert und fanden es auch sehr lustig. Na, dann hoffen wir mal, dass die Zuschauerinnen und Zuschauer das auch so empfinden.“

ZDF-„Traumschiff“ mit Florian Silbereisen und Bülent Ceylan

Ceylan und Cosar spielen die Brüder Cem und Hasan Meierbrink – gescheiterte Stand-Up-Comedians, die in der Küche arbeiten. Doch sie haben immerhin einen Fan: Kreuzfahrtdirektor Schifferle (Harald Schmidt), der ihnen einen Auftritt besorgt. 

ZDF-Traumschiff (26.12.2021) Nachdem Cem (Bülent Ceylan, r.) und sein Bruder Hassan Meierbrink (Özcan Cosar, l.) als Stand-Up-Comedians gescheitert sind, versuchen sie sich als Küchenhilfen an Bord des Traumschiffs.

Büent Ceylan (r.) und Özcan Cosar spielen in der Weihnachts-Ausgabe des ZDF-„Traumschiff “die Küchenhilfen Cem und Hassan.

Während das „Traumschiff“ gerne auch mal karibische Trauminseln ansteuert, ging es für Ceylan „nur“ nach Schweden. Für ihn aber kein Ärgernis. Ceylan zu EXPRESS.de: „Neeeee, gar nicht! Ich wollte schon immer mal nach Schweden und habe dann Arbeit mit Urlaub verbunden! Es war die beste Kombi und einer der schönsten Urlaube, vor allem wenn man Kinder hat! So kinderfreundlich war es dort! Hammer!“

Vielleicht auch, weil ihm das seichtere Gewässer mehr zusagt, wie er bei vorherigen Schiffsreisen merkte. Ceylan:  „Ich war schon auf der ‚Full Metal Cruise‘ und bin da im Theater aufgetreten! Das war auch toll! Nur wenn es zu sehr schwankt, muss ich uffbasse.“ (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.