+++ EILMELDUNG +++ Schwangere Freundin (†35) getötet Paukenschlag-Urteil gegen Angeklagten (34) vor Kölner Landgericht

+++ EILMELDUNG +++ Schwangere Freundin (†35) getötet Paukenschlag-Urteil gegen Angeklagten (34) vor Kölner Landgericht

„Wer wird Millionär?“Böse Überraschung: Günther Jauch irritiert – dann folgt der Knall

Cedric Pelzer (l.) und Günther Jauch bei „Wer wird Millionär?“ in der Sendung am 20. Mai 2024.

Cedric Pelzer (l.) und Günther Jauch bei „Wer wird Millionär?“ in der Sendung am 20. Mai 2024.

Das Überraschungs-Special von „Wer wird Millionär?“ hielt am Pfingstmontag nicht nur positive Überraschungen bereit, wie Kandidat Cedric Pelzer bei Günther Jauch erfahren musste.

von Béla Csányi (bc)

Böse Überraschung ausgerechnet beim Überraschungs-Special von „Wer wird Millionär?“. Die Sonder-Ausgabe am Pfingstmontag (20. Mai 2024) sollte eigentlich vor allem für positive Momente bei den zuvor ahnungslosen Kandidatinnen und Kandidaten sorgen.

Schließlich saßen die Ratefüchse diesmal unwissend im Publikum, ehe sie von Moderator Günther Jauch (67) aus der Menge gefischt und auf den begehrten Stuhl geholt wurden. Doch für Kandidat Cedric Pelzer endete die unverhoffte Chance auf die Million mit einem Frust-Moment, den er so schnell nicht mehr vergessen dürfte.

„Wer wird Millionär?“: Kandidat stolpert bei 64.000 Euro

„Die Kandidatinnen und Kandidaten wissen alle noch gar nicht, dass sie heute hier spielen werden, weil sie im Publikum verteilt sind, aber absolut ahnungslos“, sagte Jauch zu Beginn des ersten von zwei WWM-Specials am Sonntag.

Alles zum Thema Wer wird Millionär?

Cedric Pelzer hatte sich für den Einsatz allerdings sehr wohl qualifiziert: Bei einer vorigen Ausgabe war er als Publikums-Joker derart charmant und erfolgreich unterwegs, dass im Laufe der Sendung gleich mehrfach seine Hilfe angefordert wurde. Bei seiner eigenen 64.000-Euro-Frage war er dann selbst auf Unterstützung aus dem Publikum angewiesen.

Bis zu diesem Zeitpunkt war der Kandidat aus NRW nur so durch den Fragenhagel marschiert, hatte mehrfach die Antworten genannt, noch bevor Jauch dazu gekommen war, ihm die vier Möglichkeiten vorzulesen. Dann folgte der große Stolperstein.

„Bei welcher Substanz ist Vorsicht geboten, weil darin getränkte Tücher unter gewissen Umständen zur Selbstentzündung neigen?“, wollte Jauch bei Frage 12 wissen. Bei den Antwortmöglichkeiten A) „Teppichreiniger“, B) „Nagellackentferner“, C) „Leinöl“, und D) „Essigessenz“ hatte Pelzer zwar eine Tendenz, wollte sich mit einer einzelnen Stimme aus dem Publikum aber noch absichern.

Als dort etliche Leute als mögliche Zusatzjoker sofort in die Höhe schossen, zeigte sich sogar Jauch irritiert. „Ich habe keine Ahnung“, gestand der Moderator: „Ich weiß auch nicht, wer als Erster… ich habe nur so ein Gerumpel überall gehört.“

„Wer wird Millionär?“

Auch gewusst? Diese Fragen sorgten für Millionen-Gewinne

1/31

Unter all den Möglichkeiten entschied sich sein Kandidat allerdings für die schlechteste. Obwohl zahlreiche Helferinnen und Helfer auf spätere Jauch-Abfrage versicherten, die korrekte Lösung sicher gewusst zu haben, stand auch ein Zuschauer auf, der mit reichlich Halbwissen glänzte – und am Ende die falsche Antwort „Nagellackentferner“ vorgab.

Jauch versuchte sogar noch Einwände anzubringen, konnte Pelzer aber nicht zum Ziehen des 50/50-Jokers bewegen. Stattdessen loggte er Antwort B voller Überzeugung ein. Entsprechend konnte er sein Pech Sekunden später zunächst kaum fassen: Dem Kandidaten fiel alles aus dem Gesicht, als er den bitteren Absturz auf 500 Euro realisierte.

„Wir hätten jeden anderen nehmen können“, stichelte Jauch noch gegen den Mitverantwortlichen auf den Rängen – den großen Knall für Cedric Pelzer konnte der Moderator damit aber trotzdem nicht mehr erträglicher machen.