Rückruf! Vorsicht, Senf aus der Tube birgt eine besondere Gefahr

90er-Kult Beliebte Sendung wieder im Fernsehen: Hier läuft die Serie

TV-Serie Weihnachtsmann & Co. KG: Für den Weihnachtsmann und seine drei Helfer, den Elfen Trixi, Guilfi und Jordi, sind die Ferien zu Ende, denn sie haben schon die ersten Wunschzettel erhalten.

Die Kult-Weihnachtsserie „Weihnachtsmann und Co. KG“ begeistert Groß und Klein.

Auch dieses Jahr müssen kleine und große Fans in der Vorweihnachtszeit nicht auf die Kult-Serie schlechthin verzichten. Super RTL strahlt bereits im November erneut alle Folgen der Zeichentrickserie „Weihnachtsmann und Co. KG“ aus. 

Bei diesen Neuigkeiten dürfte jedem 90er-Kind das Herz aufgehen: Denn wie jedes Jahr zur Weihnachtszeit können sie auch 2021 die Kult-Weihnachtsserie suchten. Die Rede ist von „Weihnachtsmann und Co. KG“.

Die Zeichentrickserie, die seit Jahrzehnten bei Super RTL ausgestrahlt wird, ist für viele eine der schönsten Erinnerungen an die Kindheit und die Weihnachtszeit.

„Weihnachtsmann und Co. KG“ wieder im Fernsehen: Hier läuft die Serie 

Die erste Folge erschien bereits vor 34 Jahren im Jahr 1997. Die insgesamt 26 Folgen feierten damals ihre Premiere bei dem Kindersender und wurden seitdem unzählige Male wiederholt. Jedes Jahr fiebern kleine, aber auch große Fans der Serie dem Starttermin entgegen.

Seit Montag, dem 15. November 2021, laufen die Folgen der Weihnachtsserie wieder bei Super RTL – täglich zwei Folgen ab 18.50 Uhr. Außerdem sind die Folgen online auf RTL+ abrufbar.

Einige Folgen sind ohne einen Plus-Account, also kostenlos, abrufbar, für andere brauchen Kundinnen und Kunden einen Premium-Account bei RTL+ (ab 4,99 Euro im Monat).

Damit beginnt der Familiensender von RTL in diesem Jahr recht zeitig mit der Ausstrahlung. Es ist also davon auszugehen, dass die Serie bis zum 24. Dezember mehr als nur einmal komplett wiederholt wird.

„Weihnachtsmann und Co. KG“ 2021: Darum geht es in der Kinder-Serie 

Für alle, die mit der Serie „Weihnachtsmann und Co. KG“ trotz all dem Hype so gar nichts anfangen können, darum geht es:

Die Serie erzählt vom Weihnachtsmann und seinen kleinen Helfern, den Elfen Trixi, Guilfi und Jordi. Die kommen ziemlich ins Schwitzen, als kurz vor dem Weihnachtsfest der Super-GAU passiert. Denn der böse Nachbar Grantelbart stiehlt dem Weihnachtsmann die Spielzeugfabrikationsmaschine. Die Elfen können ihrer Arbeit unter diesen Umständen also (vorerst) nicht mehr nachgehen. 

Der Weihnachtsmann und seine Elfen lassen den Klau natürlich nicht auf sich sitzen und nehmen sofort die Verfolgung auf. Dabei kommt es zu einem folgenschweren Unfall. Die Maschine wird zerstört. Bedeutet das etwas das Aus für das Weihnachtsfest? Oder können der Weihnachtsmann und seine Elfen den Heiligabend noch retten? 

Treue Fans der Serie werden den Ausgang der Weihnachtsgeschichte selbstverständlich kennen. Das hält sie aber sicherlich nicht davon ab, sich die Weihnachtszeit mit etwas Nostalgie aus der Kindheit zu versüßen. (mei)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.