Entscheidung zu Gerhard Schröder gefallen Wird der Altkanzler aus der SPD geworfen?

„Wunsch der Fans“ Sender beschließt große Änderung für „The Masked Singer“

Masked_Singer_14062021

Sänger Sasha (hier mit Moderator Matthias Opdenhövel) gewann als Dino die vierte Staffel von „The Masked Singer“.

München – Diese Show ist eine Erfolgsgeschichte. Mit „The Masked Singer“ konnte ProSieben einen echten Coup landen. Seit der ersten Staffel steht die Show für Überraschungen und gute Quoten. Für die fünfte Staffel von „The Masked Singer“ im Herbst 2021 hat der Sender nun eine große Änderung beschlossen.

  • „The Masked Singer“: Staffel 5 im Herbst 2021 auf ProSieben
  • Sender beschließt große Änderung für „The Masked Singer“
  • „The Masked Singer“ bekommt neuen Sendeplatz

Die Erfolgsgeschichte von „The Masked Singer“ soll fortgeschrieben werden und die Macher träumen von noch besseren Quoten. Deshalb hat ProSieben nun beschlossen, der Show einen neuen Sendeplatz zu geben – auf Wunsch der Fans.

Alles zum Thema The Masked Singer
  • „Rekord-Gage“ lockt Roberto Blanco mit Ansage zum „Dschungelcamp“
  • Ruth Moschner Mutig: TV-Moderatorin überrascht mit Pool-Foto – „Nackidei“
  • „Masked Singer“-Panne Fieses Missgeschick im Finale – schöne Siegerin gerät ins Straucheln
  • „The Masked Singer“ 2022 Alle Demaskierungen im Überblick
  • Sarah Engels Sängerin lässt im Luxus-Urlaub ganz tief blicken
  • „Masked Singer“ Plötzlich wendet sich Moderator direkt an eine Frau – es ist nicht seine Gattin
  • „The Masked Singer“ 2022 Ruth Moschner – sie wird in die Verzweiflung getrieben
  • „The Masked Singer“ Längst ein offenes Geheimnis: Discokugel ist diese Sängerin
  • „The Masked Singer“ Fans und Jury sind sich sicher: Er ist der Dornteufel
  • „The Masked Singer“ Wer ist der Ork? Fans wollen eine Rocksängerin erkannt haben

„The Masked Singer“: Staffel 5 im Herbst 2021 samstags auf ProSieben

„Die MaskedSinger-Community wünscht sich schon länger, dass 'The Masked Singer' am Samstag läuft. Diesen Wunsch wollen wir unseren treuen Fans einmalig mit der fünften Staffel erfüllen“, so ProSieben-Chef Daniel Rosemann.

Sechs Shows werden im Herbst 2021 live in Köln produziert, zehn Prominente darin wieder ihre Masken fallen lassen müssen. Ein genaues Startdatum der 5. Staffel „The Masked Singer“ steht noch nicht fest.

Auch, wer in der Jury sitzen wird, ist derzeit fraglich. Die Juroren werden munter durchgewechselt. In der vergangenen Staffel sorgte etwa Lena Gercke mit einem offenherzigen Outfit für Furore. Moderiert wird die Show weiterhin von Matthias Opdenhövel.

„The Masked Singer“ läuft neuerdings samstags

Rosemann weiter: „Sechs Samstage im Herbst mit bestem Entertainment, verrückten Inszenierungen und großen Überraschungen bei den Enthüllungen – im besten Fall wieder vor Publikum. Das wird ein Fest. Und das Rätsel wird schwer. Sehr schwer.“

Masked_Singer_14062021

Sänger Sasha (hier mit Moderator Matthias Opdenhövel) gewann als Dino die vierte Staffel von „The Masked Singer“.

In den bisherigen Staffeln konnten sich Max Mutzke als Astronaut, Tom Beck als Faultier, Sarah Lombardi als Skelett und Sasha als Dino zum Sieg singen.

Demnächst soll es in Deutschland auch „The Masked Dancer“ geben. Wo diese Show käuft, ist noch unklar. Die Produktionsfirma Endemol Shine Germany – die auch „The Masked Singer“ produziert – hat sich die Rechte aber schon einmal gesichert. (sku)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.