„The Masked Singer“ Mops in der Analyse: Zwei GZSZ-Blondinen stehen unter Verdacht

Der Mops steht in der „ProSieben“-Show „The Masked Singer“ im Oktober 2021 auf der Bühne.

Der Mops singt in der zweiten Show von „The Masked Singer“ am 23. Oktober 2021. Welcher „Liebesbote“ steckt unter dem Mops? Ist es eine ehemalige GZSZ-Schauspielerin?

Der Mops lieferte in der zweiten Show von „The Masked Singer“ mit „We Found Love“ von Rihanna & Calvin einen wahnsinnigen Auftritt ab. Die Fans haben danach eine neue Favoritin. 

Köln. Mit seinen großen Kulleraugen und seinem Hochzeit-Auftritt verzauberte der Mops die Zuschauer und das Rate-Team schon vor dem ersten Ton seines zweiten Auftritts bei „The Masked Singer“.

Die Meinung der Fans in der „ProSieben“-App hat sich innerhalb einer Woche drastisch geändert, wenn es um die Identität des Mopses geht.

The Masked Singer 2021: Mops soll Ex-GZSZ-Star sein

Lag nach der ersten „The Masked Singer“-Show noch „DSDS“-Gewinnerin Beatrice Egli (33) mit rund 38 Prozent auf Platz eins, findet sich die Schlager-Sängerin jetzt auf Platz drei der Tipps der Zuschauer wieder. Nach dem zweiten Auftritt des Mops glauben nur noch rund zehn Prozent, dass Egli unter dem Mops steckt. 

Alles zum Thema Rea Garvey
  • „Masked Singer“-Panne Fieses Missgeschick im Finale – schöne Siegerin gerät ins Straucheln
  • „Masked Singer“ 2022 Fauxpas im Finale: Maske von Zebra fällt ungewollt ab, Sieger-Promi zu früh enttarnt
  • „The Masked Singer“ 2022 Alle Demaskierungen im Überblick
  • „The Masked Singer“ Längst ein offenes Geheimnis: Discokugel ist diese Sängerin
  • „The Masked Singer“ 2022 Ärger wegen Klatschern – Fans kennen keine Gnade
  • „The Masked Singer“ Galax'Sis muss gehen und entpuppt sich als große deutsche Sängerin
  • „The Masked Singer“ Fans und Jury sind sich sicher: Er ist der Dornteufel
  • „The Masked Singer“ Wer ist der Seestern? Monrose-Sängerin ist nach Folge 2 der heißeste Tipp
  • „The Masked Singer“ Schon nach Folge 2 – Jury und Fans wissen Bescheid: Sie ist das Zebra
  • „The Masked Singer“ Die Gerüchteküche brodelt: Wer steckt unter dem Galax'Sis-Kostüm?

Schlager-Kollegin Vanessa Mai (29), nach dem ersten Auftritt des Mops in der ProSieben-App mit rund zwölf Prozent der Stimmen auf Platz drei, liegt jetzt nur noch auf Platz vier mit rund acht Prozent der Stimmen. 

Direkt dahinter auf Platz fünf mit rund sieben Prozent der Stimmen liegt Ex-„GZSZ“-Star und Musikerin Yvonne Catterfeld (41). Direkt auf Platz zwei der Top-fünf-Tipps der Fans ist Carolin Niemczyk (31), Sängerin der Band „Glasperlenspiel“, eingeschossen. Rund vierzehn Prozent der Fans glauben, dass sie als Mops auftritt. 

The Masked Singer 2021: Der Mops könnte Jeanette Biermann sein

Neu auf Platz eins der Tipps ist eine ehemalige „GZSZ“-Kollegin von Catterfeld. Rund 45 Prozent tippen auf die blonde Popsängerin Jeannette Biedermann (41). Biedermann und Catterfeld spielten in der Zeit von 2001 bis 2004 gemeinsam bei „GZSZ“.

Die zwei hübschen GZSZ-Blondinen stehen unter Mops-Verdacht: Beide sind nämlich nicht nur Schauspielerinnen. Denn Biedermann und Catterfeld haben jeweils auch unabhängige Gesangskarrieren gestartet.

Yvonne Catterfeld war beispielsweise mal Schützling von Dieter Bohlen. Er produzierte damals ihren Hit „Für dich“, mit dem sie 2003 auf Platz 1 der Single-Charts landete. Catterfeld studierte zwei Jahre lang an der Musikhochschule Leipzig.

Auch Jeanette Biedermann, war nie nur auf das Schauspielern spezialisiert. Musik hatte sie offenbar schon immer im Blut: Sie wurde sogar 1989 zur Schlagerkönigen von der Zeitung „Bild“ gekürt. 1999 nahm sie sogar am sie am Vorentscheid zum Eurovision Song Contest teil – und belegte den vierten Platz.

The Masked Singer 2021: Die Mops-Tipps der Fans auf Social Media

In den Sozialen Medien diskutieren die Fans ebenfalls heiß, wer sich unter dem Mops verstecken könnte. Eine Userin auf Instagramanalysiert den neusten Indizien-Film des Mops und kommt dabei aus mehren Gründen auf Carolin Niemczyk. Sie schreibt: „Wenn hier schon so explizit nach Indizien gefragt wird, here we go“ und listet dann auf:

  • „My Heart will Go On“, instrumental, Titanic: Carolin hat 2019 das "Mein Schiff 2“ getauft und dafür einen eigenen Song geschrieben
  • Weiße Hundehütte mit grünem Hundeknochen „MOPS LOVE“ (Liebe des Mopses) als Namensschild: Grün für GRUNenberg, Carolins Lebensgefährten; 2 ineinander geflochtene Herzen; Dachspitze könnte BERG andeuten.
  • Himmlisch“ & Tauben: christlich geprägt
  • Brautpaar: Musikvideo „Moment“, sie spielt die Braut  „Wedding-Planning Zertifikat: für das Erreichen des MA für Hochzeitszeremonie“ (Mix aus Englisch/Deutsch= „Wedding“ = Liebe (Love); = „Planning“ = organisieren, machen (MA - made); = „Lovemade: Lieblingssachen selber machen.“ 4 Zettel auf dem Tisch (4 Kapitel im Buch): „Traurede“ = „Trau dich“, Song mit Kelly Clarkson oder passender zum Indiz: in Angriffnahme: Herzensprojekt Buch „To Do‘s“ = 42 Do it Yourself-Ideen inkl. Gebäck (> Hochzeitstorte Zeichnung)
    > „Was ich schon zusammengeführt habe“: Das Buch als Sammlung ihrer Lieblingsanleitungen für Selbstgemachtes
  •  1 Leuchtständer mit 5 Kerzen am Brauttisch: Das Buch erschien 2015 „Für mich kann eine Hochzeitstorte nicht hoch genug sein!“: Hochzeit = Fest der Liebe; Paris = Stadt der Liebe; Heißluftballon = Freiheit; Metapher für Nostalgie und Tagträumerei; Glasperlenspiel, Paris: „Wir können immer noch frei sein, wir haben immer noch Paris. (…) Wir können immer noch höher! Wir haben immer noch Paris. Weil es damals so schön war! Weil es damals so schön war!“ Der Mops: „Es soll ja schließlich der schönste Tag im Leben des Brautpaares sein. So heißt es doch immer.“
  • 2 Cheerleader, blau/rote Pompons: Flagge von Paris ist blau/rot; Hochzeitstag: Kreuz im Kalender = Album Tag X, „Paris“ ist Track 2; oder sie ahmen einfach nur Caros Gestiken nach (Pompons: rhythmisches Unterstreichen der Armbewegungen)
  • „Und heute, da bin ich ein echter Glücksmops. Denn da läuten die Hochzeitsglocken auf der Bühne“ = Daniel hat ein eigenes Instrument gebaut: das „elektronische Glockenspiel“. Es wird von Carolin selbst auf der Bühne genutzt, u. a. für „Echt“

Eine weitere Userin ist auf Instagram ähnlicher Meinung und schreibt: „Das finale Indiz ist ihre Stimme und die passt zu Carolin Niemczyk von Glasperlenspiel. Im Übrigen hat man sie auch rausgehört, als sie mit verzerrter Stimme bei der Entscheidung gesprochen hat.“

Eine andere Userin bringt einen komplett neuen Namen ins Spiel, indem sie schreibt: „Linde de Mol … ‚Traumhochzeit‘ ist zwar schon etwas lange her … Aber wer weiß, hat sie ja lange gemacht“.

„The Masked Singer“-Mops: Was sagt das Rate-Team?

In der zweiten Folge der Show „The Masked Singer“ sitz neben Ruth Moschner (45) und Rea Garvey (48) als Gast der Show Janin Ullmann (39) im Rate-Team. 

Rea Garvey machte dabei den Anfang. Er hatte nach dem Auftritt des Mopses zwei Namen im Kopf, wie er sagte. Zum Beginn stellt er fest: „Die Stimme gehört einer professionellen Sängerin. Wenn die Sicherheit da ist, kommt eine unglaubliche Stimme hervor.“

Danach teilte er seine Gedanken, welchen Promi er unter dem Mops vermutet. Dabei fielen ihm zwei Namen aus zwei verschiedenen Gründen ein: „Jeannette Biedermann würde von der Stimme her passen. Aber die scheue Art am Anfang und die Kraft danach bringen mich auf Yvonne Catterfeld“, so der Sänger. 

The Masked Singer 2021: Rea Garvey und Ruth Moschner sind sich einig

In eine ähnliche Richtung denkt auch Ruth Moschner. Daher begann sie ihre Analyse mit der Feststellung in Richtung Rea: „Es ist sehr selten, dass wir einer Meinung sind. Aber es spricht noch viel mehr für Yvonne Catterfeld.“

Danach führte die Moderatorin ihre Gedanken aus: „Wir sehen ja ständig das Herz – Die Titelmusik von ‚GZSZ‘ heißt ‚ich seh ich dein Herz‘. Yvonne hat sehr viel Humor und der Mops hat sehr viele Falten, während Yvonne Werbung für Naturkosmetik macht und eine wunderschöne Haut hat.“

Aber auch Jeannette Biedermann könnte laut Moschner unter dem Mops stecken. Ihre Begründung: „Sie spielte neben „GZSZ“ auch in der SAT.1-Telenovela „Anna und die Liebe“ mit. Ich bin hin- und hergerissen.“ 

The Masked Singer 2021: Ist der Mops ein Star aus „Das große Promi-Backen“?

 Als Letztes teilte Janin Ullmann ihre Gedanken zum Mops. Sie gab zunächst zu, dass auch sie nach dem Auftritt des Mops etwas verwirrt war. „Ich hätte auch an Jeanette Biedermann gedacht. Alleine schon wegen der Stimmfarbe.“

Die Hinweise zu den Torten, dem Backen und Wedding-Planer brachten Ullmann am Ende aber auf einen anderen Gedanken, wie sie sagte. „Bestimmt war bei der Show auch mal eine Hochzeitstorte dabei, die die Promis machen mussten. Deswegen bin ich entweder bei Rebecca Mir oder bei Franziska Knuppe.“ (wir)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.