Nach Unfall Lebenserhaltende Geräte abgeschaltet – Anne Heche (†53) gestorben

„Take Me Out“ Kandidatin macht mit Spruch über Penis-Tattoo sprachlos

Take me out_180421

Der gebürtige Leverkusener Ralf Schmitz verkündete bereits im Jahr 2020 sein Aus bei RTL – er wechselt 2021 zu Sat.1. „Ninja Warrior“-Moderator Jan Köppen wird die Moderation der Kuppel-Show „Take me out“ ab Herbst 2021 übernehmen.

Köln – Moderator Ralf Schmitz (46) hat zwar 2020 sein RTL-Aus bekannt gegeben, doch aktuell werden immer noch Wiederholungs-Folgen der Dating-Show „Take Me Out“ auf RTL mit dem gebürtigen Leverkusener ausgestrahlt, so auch am Samstagabend (17. April 2021).

  • Comedian Ralf Schmitz moderierte seit 2013 „Take Me Out“ auf RTL
  • 2020 verkündete Schmitz zum Konkurrenz-Sender Sat.1 zu wechseln
  • „Take Me Out“ wird ab Herbst 2021 von „Ninja Warrior Germany“-Moderator Jan Köppen (38) moderiert

„Take Me Out“: Nach Heirats-Antrag kommt die Patchwork-Familie

RTL strahlte am Samstagabend (17. April 2021) eine Wiederholungs-Folge des RTL-Dating-Superhits „Take Me Out“ aus.

Alles zum Thema Ralf Schmitz
  • „Paar Love“ „War das nicht anstrengend?“ Ralf Schmitz fragt Paar nach Sex-Experiment aus
  • Sat.1 Ukraine-Krieg hat Folgen für neue Show mit Ralf Schmitz
  • Ralf Schmitz Peinliches Nackt-Erlebnis im Hotel – Comedian trug nur noch seine Uhr
  • „The Masked Singer“ Die Gerüchteküche brodelt: Wer steckt unter dem Galax'Sis-Kostüm?
  • „The Masked Singer“ Wer ist der Dornteufel?
  • „The Masked Singer“ Wer steckt unter dem Möwen-Kostüm? Fans und Rateteam völlig uneinig
  • Nach „Take me out“ Ralf Schmitz bekommt neue Kuppel-Show bei Sat.1
  • „Masked Singer“ Fans vermuten Ex-FC-Star unter Hammerhai-Maske
  • „Masked Singer“ Gerüchte um den Mops: Steckt heiße Schlagersängerin im Kostüm?
  • Neues Logo Sat.1 benennt sich um – das steckt dahinter

Zu Beginn der Folge ging Ex-Kandidat Eddie auf die Knie. Seine Angebetete Aylin hat er in der Kuppel-Show nicht nur kennen-, sondern auch lieben gelernt. Als Zuschauer wagten sie den erneuten Schritt ins RTL-Dating-Studio.

Bevor die Single-Show losging, die Mega-Überraschung: Eddie ging auf seine Knie. Er machte Aylin vor einem Millionen-Publikum einen Heirats-Antrag! Die Sendung samt Heirats-Antrag wurde im Herbst 2020 ausgestrahlt, nun die erneute Wiederholung im April 2021.

„Aylin, meine Prinzessin. Wir haben einiges durchmachen müssen. Du hast mir die Hand gereicht“, wurde Eddie romantisch und fragte schließlich: „Willst du meine Ehefrau werden?“, so Eddie zu seiner Zukünftigen Aylin.

Auch Moderator Ralf Schmitz war super gerührt und wischte sich ein Tränchen weg.

Nach einem schnellen 'Ja!' von Aylin folgte nach der Show auch prompt das Zusammenziehen der beiden „Take me out“-Kandidaten.

Aylin und Eddie, beide aus Köln, haben bereits Kinder aus ihren vorherigen Beziehungen und bilden nun die perfekte Patchwork-Familie (beide haben jeweils einen Sohn). Nun folgen bald also die Hochzeitsglocken...

„Take me out“: Was ist in der Folge noch passiert?

Single-Mann Kevin, aus der Nähe von Mainz, kam in der ersten „Take Me Out“-Runde super gut an (auch zu sehen bei TVNOW). Von den 30 Kandidatinnen buzzerten ihn lediglich nur zwei Single-Anwärterinnen in Runde eins raus.

Kandidatin Costina erklärte Ralf Schmitz ihr 'Raus-Buzzern' so: „Es tut mir leid, du kannst nichts dafür, aber mein Ex-Freund heißt Kevin. Sorry!“

Die zweite Kandidatin, die Kevin nach Runde eins nicht mehr kennenlernen wollte, war Ines. Sie erklärte Ralf Schmitz: „Er ist leider über-tätowiert. Das passt nicht.“

Ralf Schmitz hakte direkt nach: „Ines, darf ein Mann bei dir überhaupt ein Tattoo haben?“

Ines antwortet: „Nur ein kleines! Das ist mir zu viel!“ 

„Take me out“: Kevin muss in Runde zwei viele rote Lichter akzeptieren

Kevin, von Beruf DJ, musste in Runde zwei ein paar weitere rote Lichter hinnehmen. Dennoch: Am Ende von Runde zwei waren immer noch elf Single-Ladys dabei.

So sagte Kandidatin Caroline zum Beispiel nach Anfrage von Ralf Schmitz, warum sie 'raus-buzzerte': „Ich bin überhaupt kein Nachtmensch. Ich hab' Angst, dass er mich (Anm. d. Red.: Kevin) tätowiert, wenn ich schlafe und ich möchte nicht mehr, ich hab' genug!“, so die tätowierte Caro.

„Take me out“: Kandidat Kevin bekommt ein Date mit Vanessa

Kevin hat aber dennoch ein Date! Nach seinen ersten Vorstellungs-Runden waren am Ende noch drei Kandidatinnen heiß auf ein Date mit DJ Kevin. Von einer musste er sich verabschieden.

Seine Abschlussfrage an die letzten beiden Single-Damen Vanessa und Yara: „Wenn du mich tätowieren könntest, was würdest du mir stechen?“

Single Vanessa ganz selbstsicher: „Ich würde dir mein Gesicht tätowieren!“

Date-Kontrahentin Yara antwortet: „Einfach um dich zu ärgern, einen Pimmel unter den Fuß, oder so!“

Moderator Ralf Schmitz nur lachend zu Kevin: „Jetzt musst du dich entscheiden! Das kann man gar nicht zusammenfassen. Pimmel oder Gesicht? So könnte man das vielleicht zusammenfassen. Mein Gott.“

Entschieden hat sich Kevin schlussendlich für Vanessa. Vanessa überglücklich: „Er riecht gut! Und, weil er total mein Typ ist. Er ist groß und tätowiert, schöner Style!“

Für Kevin waren Vanessas Augen das ausschlaggebende Kriterium, wie er zugibt: „Ich achte da extrem drauf, das muss flashen!“

Laut RTL haben sich die beiden Singles auch beim Date nach der Show im Anschluss sehr gut verstanden. (volk)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.