Wird sie jetzt Spielerfrau? „Take Me Out“-Kandidat verliebt sich direkt in Blondine

wow

So innig verläuft das erste Kennenlernen wohl selten wie zwischen Bele und Jan-Moritz.

Das gab's bei „Take Me Out” noch nie!

In der RTL-Datingshow sorgte Single-Mann Jan-Moritz  für einen Rekord. In der vierten Folge der aktuellen Staffel blieben in der letzten Runde tatsächlich noch 19 Single-Frauen übrig, die das Date mit Jan-Moritz unbedingt wollten. 

Der leidenschaftliche Fußballer, der für den FC Oberneuland in der Bremenliga spielt, beeindruckte die 30 Kandidatinnen auf Anhieb mit seinem Zahnpasta-Lächeln und konnte das Ergebnis selbst nicht ganz glauben. 

Take me Out Fußballer

Jan-Moritz (rechts) und Ralf Schmitz staunten nicht schlecht.

Alles zum Thema RTL
  • „Das Sommerhaus der Stars“ 2022 Luxus-Entzug für Lisa Weinberger und Marcel Dähne
  • „Das Sommerhaus der Stars“ 2022 Sascha Mölders und seine Ivonne – wer zu Hause das Sagen hat
  • „Das Sommerhaus der Stars“ 2022 Stephen Dürr – was seine Katharina zur Promi-WG sagt
  • Martin Rütter Hundeexperte in RTL-Sendung wegen sexueller Anspielung peinlich berührt
  • RTL-Moderatorin Victoria Swarovski verrät Tricks für Verwandlung in Sexbombe
  • „Ich setz auf dich“ Guido Cantz moderiert neue RTL-Show – die erinnert stark an echten TV-Klassiker
  • Neue RTL-Show Promi-Männer als Drag-Queens – mit dem Moderator hätte niemand gerechnet 
  • „Princess Charming“ Wer hat Potenzial, Hannas Herz zu erobern? Influencer hat heißen Tipp
  • Evelyn Burdecki Keine Lust mehr aufs Single-Dasein – jetzt greift sie zu spezieller Methode
  • Katja Burkard RTL-Moderatorin pestet nach Chaos-Trip gegen die Deutsche Bahn – „einfach fassungslos“

Die Blondine hat es ihm sofort angetan

Nachdem noch 19 der 30 Frauen ihr Interesse am 21-Jährigen bekundet haben, durfte der Single-Mann selbst an die Buzzer und entscheiden, mit welcher der Damen er einen romantischen Abend verbringen will. 

Seine Wahl fiel auf die blonde Schönheit Bele – und verriet anschließend, dass es ihn schon von Anfang an erwischt hatte!

Take me out Pärchen

Bele und Jan-Moritz haben sich gesucht und gefunden. 

Auch die offenbar immer gut gelaunte und äußert attraktive Blondine war sichtlich angetan. 

Optisch passen die beiden schonmal bestens zueinander!

Der Fußballer sagt selbst: „Das passt wie die Faust aufs Auge!“

Hinter der Bühne gab es dann auch direkt den ersten Kuss, wenn auch „nur” auf die Wange! 

erster Kuss Take me out

Bele und Jan-Moritz konnten die Finger nicht mehr voneinander lassen.

Wird die schöne Bele, Sängerin aus Cloppenburg, jetzt etwa zur Spielerfrau?

In der Limousine sah es zumindest schon vielversprechend aus, zwischen den beiden funkte es gewaltig. Geflirtet wurde auf dem Weg zum Abendessen – nonstop!

take me out große liebe

Das Paar kann sein Glück kaum fassen. 

Beide reden bereits über ihre gemeinsame Zukunft, sogar das Thema Kinder ist für die jungen Singles schon aktuell. Sie sind davon überzeugt, dass nach ihrem Date noch etwas ganz Großes kommen wird und konnten es scheinbar gar nicht erwarten, ohne laufende Kameras weiter auf Tuchfühlung zu gehen. 

wow

So innig verläuft das erste Kennenlernen wohl selten wie zwischen Bele und Jan-Moritz.

Datingshow im Schnellverfahren

„Take Me Out” läuft seit 2013 im deutschen Fernsehen. 30 Traumfrauen suchen in der Show einen Mann, und das im Schnellverfahren!

Die Show basiert auf dem australischen Pendant „Taken Out“. Während jeder Sendung werden (mindestens) drei Männer vorgestellt.

Kandidat stellt sich 30 Frauen vor

Der jeweilige Kandidat versucht in drei Runden, die Single-Frauen durch eine selbst gewählte Einlaufmusik, sein Aussehen, seinen Style, Videos oder einer Show-Nummer im Studio von sich zu überzeugen und anschließend das Date mit der Auserwählten zu bekommen.

Wenn den Frauen nicht gefällt, was sie sehen, drücken sie den Buzzer – und erteilen dem Single somit eine Abfuhr.

Nach jeder Runde fragt Moderator Ralf Schmitz die Kandidaten, warum sie gedrückt oder eben nicht gedrückt haben – und spielt somit den „Verkuppler“ zwischen den Singles.

Single dreht den Spieß um 

Sind am Ende mehr als zwei Kandidatinnen interessiert, darf der Mann auf den Buzzer vor den Frauen drücken und seinen zwei verbliebenen Auserwählten eine Frage stellen, nach der er sich für ein Date entscheidet.

Drücken zuvor alle 30 Frauen auf den Buzzer, geht der Mann allein und „nur” mit einer Umarmung von Ralf Schmitz nach Hause.

Alle Folgen der vierten Staffel können Sie sich hier ansehen.

(lae)

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.