Befürchtungen wahr geworden Bombe im Kölner Süden aufgegraben

„Supertalent“ 2021 Irre Penis-Malerei – Kandidat entsetzt die Jury

Die Ehrlich Brothers sitzen in der 15. Staffel von Das Supertalent am Jurypult. Die Performance des Künstlers Brent Ray Fraser schockierte die Juroren im ersten Moment.

„Das Supertalent“ 2021: Die Ehrlich Brothers sitzen in der 15. Staffel am Jurypult. Die Performance des Künstlers Brent Ray Fraser schockierte die Juroren im ersten Moment. 

Kunst liegt bekannterweise im Auge des Betrachters. Der Kandidat Brent Ray Fraser wollte die Jury des „Supertalent“ mit seinem Talent überzeugen und präsentierte als Hilfsmittel nicht etwa Stift oder Pinsel, sondern seinen Penis. 

Köln. Nach ganzen 14. Staffeln vom Supertalent dürfte die Zuschauer eigentlich nichts mehr schocken. Doch in der 15. Staffel, die aktuell auf RTL und TVNow zu sehen ist, schaffte es ein Kandidat dann doch, mächtig für Wirbel zu sorgen.

Brent Ray Fraser ist Kanadier und wollte beim Supertalent seine künstlerische Ader beweisen, mit einem Gemälde. Soweit so gut, doch statt einen Pinsel zu zücken, riss sich der Kandidat plötzlich die Klamotten vom Leib. Und zwar alle.

„Nein!“, schrie Chantal Janzen und schlug sich die Hände vors Gesicht. Denn Fraser stand splitterfasernackt auf der Bühne. Dahinter steckte ein Sinn, denn der Kanadier benutzt für seine Kunst ein ganz besonderes Körperteil. Seinen Penis.

Das Supertalent: Brent Ray Fraser malt Bilder mit „bestem Stück“ 

Richtig gelesen, Brent Ray Fraser nutzt für seine Kunst weder Stift noch Pinsel, sondern sein bestes Stück. Er malt also mit seinem Glied.

„Dadurch bin ich meinen Kunstwerken besonders nah“, erklärte er im Interview mit RTL. „Es würde mir alles bedeuten, wenn Deutschland mich als Künstler ernst nehmen würde.“

Und so pinselte er vor der immer noch leicht schockierten Jury los. Sein angestrebtes Motiv: Ein Porträt von Supertalent-Juror Michael Michalsky. So eins bekommt man sicher auch nicht alle Tage.

Das Supertalent: Miley Cyrus ist Fan des Penis-Künstlers

„Das ist kein Witz!“, betonte der Künstler, der zunächst Gelächter und ungläubige Blicke auslöste. Doch spätestens, als sein Werk fertig war, änderte sich das. Denn das erschaffene Werk konnte sich durchaus sehen lassen. 

Wer Fraser bereits kennt, den wird das nicht überraschen. Der einzigartige Künstler hat schon für Snoop Dogg gepinselt und auch Sängerin Miley Cyrus ist Fan des Kanadiers.

Die „Supertalent“-Jury konnte Künstler Brent Ray Fraser nicht überzeugen. Er bekam viermal ein Nein. Immerhin – das auf der Bühne  entstandene Kunstwerk, ein Porträt von Michael Michalsky, durfte der 54-jährige Designer mit nach Hause nehmen. (mei/mt)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.