Maskenpflicht, Isolation Diese Corona-Regeln gelten ab September in NRW

Sophia Thiel Aus Smalltalk mit Vanessa Mai wird schnell bitterer Ernst

Sophia Thiel und Vanessa Mai sind beide Powerfrauen. In der YouTube-Show „On mai way“ ist Sophia bei der Schlagersängerin zu Gast und spricht über die traurigen Hintergründe ihres Erfolgs auf Instagram. Es kommt auch zu einem traurigen Geständnis.

Köln. In ihrer YouTube-Show „On mai way“ begrüßt Schlagerstar Vanessa Mai jede Woche einen neuen Promi. Dann geht's zum Interview auf dem Laufband. Dieses Mal war die ehemalige Bodybuilderin und erfolgreiche Fitness-Influencerin Sophia Thiel zu Gast. Sie stellte sich den Fragen der Sängerin. 

Doch schnell wird aus nettem Smalltalk Ernst, denn Vanessa und Sophia sprechen über das Thema Body Positivity und Essstörungen. Ein sensibles Thema, weshalb sogar eine Trigger-Warnung für Zuschauer in das Video geschaltet wurde. Sophia Thiel litt nämlich lange unter einer Essstörung: der Bulemie. Sie verarbeitete ihre Erfahrungen in einem Buch.

Sophia gesteht, dass der Druck damals einfach zu groß wurde: „Ich habe mich selbst in eine Essstörung reinmanövriert, bis ich gemerkt habe: ‚Ich will einfach nur ich selbst sein‘.“ Andere Influencer könnten, so Thiel, auch ohne Sport erfolgreich sein und „jeden Tag Pizza essen“. Ihr sei dies immer verwehrt geblieben.

Alles zum Thema Social Media
  • Lachtrainerin Carmen Goglin Ihre Videos polarisieren – das steckt hinter Lachbrille, Hihi-Tonne & Co.
  • FC Bayern Champions-League-Trikot mit ungewöhnlichem Detail – „Ihr habt den Bezug zur Realität verloren“
  • Plattform sollte aufhören, „TikTok zu sein“ Instagram reagiert klar auf laute Kritik – auch Stars involviert
  • Sein Ernst? Vater führt seine Fünflinge an der Leine – Video sorgt für Mega-Diskussion
  • Schlammschlacht der Spielerfrauen „Wagatha Christie“: Rooney bekommt Netflix-Doku, Vardy muss bluten
  • Özcan und Höger gratulierten bereits Ex-FC-Profi Clemens mit Freundin Lisa im Baby-Glück
  • Nach Sorge um „Coupleontour“-Ina Vanessa über schockierenden Vorfall – „Sehr knapp dem Tod entkommen“
  • Matthijs de Ligt zum FC Bayern Mega-Deal jetzt offiziell – Abwehr-Star bringt Model-Freundin mit
  • Schwarzenegger-Spruch und erste Schläge auf dem Court Tennis-Star Zverev gibt Verletzungs-Update
  • Sie saß bei der Formel 1 Probe Ganz schön schnell: Lindsay Brewer gibt Vollgas

Sophia Thiel macht trauriges Geständnis gegenüber Vanessa Mai

Sie habe irgendwann gemerkt, dass sie nur mit einem bestimmten Körperideal Erfolg aufSocial-Media-Kanälen hat. Thiel macht gegenüber Vanessa Mai dieses traurige Geständnis: „Ich habe gemerkt: Ich bekomme Shitstorms, wenn ich zunehme. Ich werde als Fitness-Influencerin nicht mehr wahrgenommen.“ 

Schließlich zog sie die Reißleine. Heute setzt sich Thiel für mental health und Body Positivity ein. Themen, die auch Vanessa Mai nahe gehen: „Ich hab auch mit Body-shaming zu tun, aber im Gegenteil, weil man zur mir sagt: ‚Du übst Druck auf, du hast ein Sixpack!‘ Die greifen aber auch meine Figur an.“

Wichtig sei es, so sind sich Sophia und Vanessa einig, dass Body Positivity in alle Richtungen gilt, für Frauen mit etwas mehr auf den Hüften als auch für durchtrainierte Figuren. Eine Botschaft, die sicher vielen Zuschauerinnen weiterhilft. (mei)

Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.